Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Beschreibung:
Interessenvertretung von Menschen mit Down-Syndrom, ihren Eltern und Angehörigen, Voranbringen von Integration in der Gesellschaft (vor allem in Kindergärten und Schulen), Erfahrungs- und Informationsaustausch, Öffentlichkeitsarbeit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an verschiedenen Orten in Stuttgart statt. Genaue Termine sind dem Programm auf der Homepage zu entnehmen oder bei der Kontaktperson zu erfragen.

Zugang:
Eine Anmeldung ist erwünscht.

Kontakt:
Telefon: 0711 337788
E-Mail: kontakt@46plus.de

Homepage:
www.46plus.de

Themen der Gruppe:
Down-Syndrom, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch über die Krankheit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden nach Absprache 2- bis 3-monatlich samstags um 14:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07428 3312 (nicht zwischen 8:00 und 18:00 Uhr) Andrea-Maria Reichler, 0162 1583469 Andrea-Maria Reichler, 07127 57566 Angelika Capano
E-Mail: reichler.andrea@yahoo.de,

Homepage:
www.kreisrunderhaarausfall.de

Themen der Gruppe:
Alopecia Areata, Kreisrunder Haarausfall

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Angeleiteter Erfahrungsaustausch, Fachvorträge, Vorstellung / Beratung zu Hilfsmitteln, Durchführung gemeinschaftlicher Aktivitäten, Stärkung des Selbstwertgefühls - bessere Krankheitsbewältigung. Durchführung von Sozial- und Rechtsberatung sowie -vertretung, Unterstützung bei Alltagsproblemen, Vernetzung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel 2-monatlich samstags von 15:00 - 18:00 Uhr, im Hotel Wartburg Stuttgart, Lange Str. 49 in Stuttgart-Mitte statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder können erfragt werden.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07195 64609 Sven Lasar
E-Mail: rg-stuttgart@abs-hilfe.de

Homepage:
www.abs-hilfe.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gruppe ist offen für alle jungen und jung gebliebenen Menschen mit und ohne Sehbehinderung. Austausch und Information über die besonderen Herausforderungen im alltäglichen Umgang mit Blindheit und Sehbehinderung, Inklusion und Kontakt zu Menschen ohne Behinderung, gemeinsame Freizeitgestaltung

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden am ersten Samstag im Monat (außer an Feiertagen) von 15:00 - 18:00 Uhr in Stuttgart statt. An jedem Treffen in geraden Monaten wird ein Thementreff mit fachlichem Input angeboten und jedesTreffen in ungeraden Monaten ist ein offenes Treffen ohne ein spezielles Thema. Genaue Treffdaten sind zu finden unter: http://www.bsv-wuerttemberg.de/jg

Zugang:
Betroffene können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07121 5929896 Marc-Oliver Klett, 0711 21060-0 Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.
E-Mail: jg@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de/jg

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Erfahrungsaustausch

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Trefftermine sind telefonisch oder per E-Mail zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 07152 58364
E-Mail: rleonbacher@web.de

Homepage:
www.bauchspeicheldruese-pankreas-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Pankreas, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch von Betroffenen und Angehörigen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt keine Treffen in Stuttgart. Treffen im Umkreis von Stuttgart sind der Homepage zu entnehmen oder beim Landesverband direkt zu erfragen.

Zugang:
Betroffene und Angehörige können sich an die Stuttgarter Kontaktperson wenden. Die Kontaktdaten erhalten sie bei KISS Stuttgart. Interessierte und Fachleute wenden sich beim Landesverband an Herrn Eisenhardt.

Kontakt:
Telefon: 07133 961750 Herr Eisenhardt
E-Mail: claus-peter.eisenhardt@dgm.org

Homepage:
www.bw.dgm.org

Themen der Gruppe:
Nerven, ALS, Mitochondriale Erkrankungen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Alzheimer Gesellschaft bietet telefonische Beratung für Betroffene und deren Angehörigen, Unterstützung und Begleitung von Angehörigen- und Betreuungsgruppen sowie häuslichen Betreuungsdiensten, Projekten und Initiativen im Demenzbereich, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Veranstaltungen. Außerdem Fortbildungen für Ehrenamtliche und Fachkräfte in Betreuungsgruppen und häuslichen Betreuungsdiensten, sowie Schulungen für Angehörige.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es werden unterschiedliche Termine zu diversen Themenbereichen (z.B. Vorträge, Infostände an vielen Orten in Baden-Württemberg) und monatliche Veranstaltungen in Stuttgart angeboten.

Zugang:
Termine und Orte sind zu erfragen oder dem Programm auf der Webseite zu entnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 248496-60
E-Mail: info@alzheimer-bw.de

Homepage:
www.alzheimer-bw.de

Themen der Gruppe:
Alzheimer, Demenz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Förderung und Anregung von Mobilität - für die Erweiterung von Lebensräumen. Gemeinsame Unternehmungen: Fahrrad fahren, Wandern, Schwimmen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Clubabende finden in der Regel sonntags um 17:00 Uhr in Heumaden statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0176 39801254 Chris Koch
E-Mail: christoph-eberhard-koch@t-online.de

Themen der Gruppe:
Mobilität

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information, Beratung und Unterstützung, Hilfe zur Selbsthilfe, Seminare, Erfahrungsaustausch unter Betroffenen, face-to-face und online

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
In 60 regionalen Kontaktgruppen werden unterschiedliche Aktivitäten und Treffen angeboten, zum Beispiel auch für jüngere Betroffene unter 40 in sogenannten "Jungen Initiativen". Siehe Homepage der Kontaktgruppen https://www.amsel.de/regional/home/

Zugang:
Kontakt aufnehmen - Telefonisch, per Mail oder über die Homepage der einzelnen Gruppen: https://www.amsel.de/regional/home/

Kontakt:
Telefon: 0711 69786-0 Geschäftsstelle
E-Mail: info@amsel.de, Beratungsteam@amsel.de

Homepage:
www.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose, Zentrales Nervensystem, Encephalomyelitis Disseminata

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet ein monatliches Kontaktgruppentreffen an. Des weiteren Betreuung und Hilfe für Erkrankte und deren Angehörige, einen Fahrdienst, Freizeiten, Besuchsdienst und Weiteres. Zum Einzugsgebiet der Canstatter Gruppe gehören außerdem Obertürkheim, Untertürkheim, Hedelfingen, Wangen, Uhlbach, Rotenberg, Luginsland, Münster, Hofen, Neugereut, Mühlhausen, Mönchsberg, Freiberg, Zuffenhausen (teilweise), Stammheim (teilweise)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich samstags von 14:00 - 18:30 Uhr im Haus Clemens-von-Galen, großer Saal, EG, Gnesener Str. 83 in Bad Cannstatt statt. Genaue Termine sind zu erfragen oder der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: stuttgart-bad-cannstatt@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-bad-cannstatt.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Austausch, Information, Beratung und Veranstaltungen an.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Kaffeenachmittage finden in der Regel jeden zweiten Samstag im Monat ab 14:30 Uhr im Bürgerhaus in Möhringen statt. Der Stammtisch findet einmal im Monat an einem Freitag ab 18:30 Uhr im Restaurant "Neuer Ochsen" in Vaihingen statt. Die Termine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Eine vorherige Kontaktaufnahme ist wegen der Planung erwünscht. Neue sind aber auch unangemeldet herzlich willkommen.

Kontakt:
Telefon: 07051 8089384 Marion und Norbert Lux
E-Mail: stuttgart-degerloch-westfilder@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-degerloch-westfilder.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Betreuung MS-Kranker, Fahr- und Besuchtsdienste, Freizeitunternehmungen (Kultur), Reisen und Ausflüge an. Zum Einzugsbereich gehören die Stuttgarter Vororte: Stuttgart-Ost, Stuttgart-West, Stuttgart-Nord, Feuerbach, Botnang, Stammheim (teils), Zuffenhausen (teils).

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
In der Regel finden die Kontaktgruppentreffen einmal im Monat samstags ab 14:30 Uhr bei Rudolfs Küche und Café, Rotebühlplatz 28 in 70173 Stuttgart statt. Genaue Trefftermine und das Programm sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 8894026
E-Mail: stuttgart-mitte@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-mitte.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Du hast Krebs und wie werde ich damit fertig? Eine Selbsthilfegruppe für Angehörige krebserkrankter Menschen. Mit der Diagnose Krebs fertig zu werden fällt schwer. Nicht nur die Betroffenen leiden, sondern auch PartnerInnen, Angehörige und Freunde wissen oft nicht, wie sie mit dieser Situation umgehen sollen. Zu groß ist die Angst einen geliebten Menschen zu verlieren, zu überwältigend die Informationsflut und oft erscheinen die Probleme als unlösbar. In der Selbsthilfegruppe können Sie sich mit anderen über ihre Erfahrungen in der Begleitung krebskranker Menschen austauschen und sie bietet einen geschützten Rahmen in dem Sie ihre Sorgen und Ängste ansprechen können, die sie im familiären Umfeld nicht äußern möchten.

Offen für:
PartnerInnen, Angehörige, Freunde

Treffen:
Das erste Treffen zur Gründung dieser Selbsthilfegruppe findet am Dienstag, 29.05.2018 von 19:30 - 21:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
PartnerInnen, Angehörige und Freunde sind herzlich willkommen.

Themen der Gruppe:
Krebs, Karzinom, Tumor, Angehörige

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
In der Gruppe treffen sich Menschen, die von HIV betroffen sind, die An- und Zugehörige haben, die HIV-positiv, an AIDS erkrankt oder verstorben sind. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch und Trauerarbeit für Angehörige, die einen Menschen an AIDS verloren haben, stehen im Mittelpunkt der Treffen der Angehörigengruppe. Eine Teilnahme ist in Kontinuität erwünscht. Die Treffen sind oft mit Freizeitaktivitäten verbunden. Diskretion - und falls gewünscht - Anonymität sind selbstverständlich.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden achtmal im Jahr statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-14 Alfons Stetter
E-Mail: alfons.stetter@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Angehörige, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe (Info über neue Methoden zur Verbesserung der eigenen Situation), gemeinsame Freizeitgestaltung (Ausflüge, Besichtigungen, etc.), Einladung von Logopäden, Psychologen, Neurologen, Ernährungsvorträge usw. Info für Betroffene, teilweise logopädische Betreuung der Betroffenen - währenddessen können Angehörige ihre Probleme separat erörtern. Ein Ausflug im Jahr, meistens jeden ersten Mittwoch im Monat eine Besichtigung / Kultur (z. B. Museum usw.)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen mit Kaffee und Kuchen finden jeweils am dritten Montag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr in der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Degerloch, im barrierefreien Gemeinderaum der Versöhnungskirche (Wegweiser folgen), Löwenstr. 116 in Stuttgart-Degerloch statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07144 860040, 0176 23261766 Bärbel Schenke, 0176 23261766 Manfred Schenke
E-Mail: manfred.schenke@gmx.de, baerbel.schenke@gmx.de

Themen der Gruppe:
Gehirn, Aphasie, Schädel-Hirn-Verletzung, Schlaganfall

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffenenberatung - Beantwortung von Fragen und Weitergabe von Informationen. Überzeugung: Nur die konsequente Vermeidung der entsprechenden Allergene kann die Krankheit besiegen.

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Allergie, Asthma, Ekzem, Heuschnupfen, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information für Eltern betroffener Kinder über Rheuma, Einfluss auf den Alltag, Schwerbehindertenausweis. Es werden Tipps gegeben, Vermittlung zur Rheuma-Liga z. B. zu Familienseminaren, Kinderfreizeiten (für betroffene Kinder)

Offen für:
Eltern

Treffen:
Termine auf Anfrage bei S. Habenicht: steffihabenicht@web.de

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07154 1578822 (Stefanie Habenicht)
E-Mail: steffihabenicht@web.de

Homepage:
www.rheuma-liga-bw.de

Themen der Gruppe:
Rheuma, Eltern, Gelenk

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch Betroffener (Selbstbetroffener / Eltern) in den jeweiligen Altersgruppen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Das Jahr über gibt es für Betroffene und Ihre Angehörige verschiedene Treffen.

Zugang:
Neue müssen zuerst per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen, um die nächsten Trefftermine zu erfahren.

Kontakt:
Telefon: 07181 990644
E-Mail: asbh-stuttgart@gmx.net

Homepage:
www.asbh.de

Themen der Gruppe:
Wirbelsäule, Spina bifida, Hydrocephalus

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Erfahrungsaustausch für Eltern von Kindern mit Asperger-Syndrom jeden Alters

Offen für:
Eltern

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am letzten Montag im Monat um 20:00 Uhr in Stuttgart-Vaihingen statt. An Montagen in geraden Monaten treffen sich Eltern von Schulkindern und an Montagen in ungeraden Monaten treffen sich Eltern von Kindern nach der Schulzeit.

Zugang:
Treffzeiten entnehmen Sie der Homepage.

Kontakt:
Telefon: 0711 3400501 Frau Helga Braun-Habscheid
E-Mail: hbh@autismusstuttgart.de

Homepage:
www.autismusstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Asperger-Syndrom, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Im Fokus stehen die vom Asperger-Syndrom betroffenen Menschen ab ca. 18 Jahren. Es ist keine Diagnose notwendig. Bei den Treffen kommen Betroffene zu Wort und tauschen sich aus. Es findet kein Austausch von Angehörigen untereinander statt, sondern ein Austausch zwischen Betroffenen und Angehörigen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal im Monat bei KISS Stuttgart statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: info@aspergia.eu

Homepage:
www.aspergia.eu/treff

Themen der Gruppe:
Asperger-Syndrom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch und Weiterbildung für Eltern und Bezugspersonen autistischer Menschen, Öffentlichkeitsarbeit

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es werden verschiedene Elternstammtische, Gesprächskreise und Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Genaue Termine sind zu erfragen oder der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 3400501 Helga Braun-Habscheid (AB - ruft zurück)
E-Mail: hbh@autismusstuttgart.de

Homepage:
www.autismusstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Autismus, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuen Schwerbehinderte und ihre Angehörigen (auch für Schwerbehinderte nach Schlaganfall, Hirntumor, Herzinfarkt, Kriegsopfer, Wehrdienstbeschädigte, Hinterbliebene und Sozialrentner), Jahresausflug, Weihnachtsfeier, usw. Ein erstes Rechtsberatungsgespräch kann ohne Mitgliedschaft stattfinden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es finden keine regelmäßigen Treffen statt.

Zugang:
Telefonisch Kontakt über den Landesverband aufnehmen, da das Büro des Kreisverbandes nicht ständig besetzt ist.

Kontakt:
Telefon: 0711 2265865 BDH Landesverband, 0711 88786880 BDH Kreisverband
E-Mail: info@bdh-kvstuttgart.de, info@bdh-sued.de

Homepage:
www.bdh-kvstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Rehabilitation, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Patientenbetreuung vor und nach der Laryngtomie (Hilfe bei Behörden, Reha-Beratung usw.), seelischer Beistand für Betroffene und Angehörige, Umgang mit dem Stomea und den Hilfsmitteln, Öffentlichkeitsarbeit - damit die Betroffenen ein möglichst normales Leben führen können.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Selbsthilfegruppe und die Chi-Gong-Gruppe trifft sich jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr. Der Bezirksverein bietet regelmäßige Sprechstunden jeweils montags - freitags von 9:30 - 11:00 Uhr an. Die vorgenannten Treffen finden jeweils im Katharinenhospital, Bau D (HNO-Klinik), EG, Zimmer 41, Kriegsbergstr. 60 in Stuttgart-Mitte statt. Desweiteren werden Treffen mit Vorträgen im Gemeindesaal von St. Fidelis, Silberburgstr. 60 in Stuttgart-West (s. Programm auf der Homepage) und 14-tägliche Wassertherapiestunden im Schwimmbad der Bodelschwingh-Schule in Stuttgart-Möhringen (nur mit Anmeldung) angeboten.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 281673
E-Mail: jschoeffel@gmx.net

Homepage:
www.kehlkopflose-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Kehlkopf

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfeorganisation blinder und wesentlich sehbehinderter Menschen mit hauptamtlicher Beratungsstelle für blinde Menschen, von Blindheit bedrohte Menschen, wesentlich sehbehinderte Menschen und deren Angehörige. Reha-Zentrum, Lehrgänge in Blindenschrift und lebenspraktischen Fertigkeiten, Blindenhör- und Punktschriftbücherei, kostenloser Lesezirkel in Blindenschrift

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr, Montag - Donnerstag von 13:00 - 16:00 Uhr oder nach vorheriger Terminvereinbarung

Zugang:
Während der Öffnungszeiten vorbeigehen oder telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 21060 -0
E-Mail: vgs@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Informationsveranstaltungen, gemeinsame Freizeitaktivitäten, Beratung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Bezirksgruppe trifft sich monatlich zu einem Stammtisch in einem Lokal in Stuttgart-Ost. Desweiteren gibt es eine Wandergruppe, die einmal im Monat Wanderungen anbietet.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6362861 Frau Seidler, 0711 21060-0 Blinden- und Sehbehindertenverband e. V.
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de/stuttgart

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Rehabilitation zur Bewältigung des Alltags, Informationen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Mittwoch im Monat, ab 13:00 Uhr - mit Gelegenheit zum Mittagessen - im Hotel Wartburg, Lange Str. 49 (Ecke Hospitalstr.) in Stuttgart-Mitte statt. Ab 14:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und ab 14:30 Uhr beginnt das Treffen mit einem Vortrag zu verschiedenen Themen (lt. Programm, welches der Homepage zu entnehmen ist).

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07133 1200050 Regine Sigl
E-Mail: frauen@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Zu diesem Thema steht eine Betroffene mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen anderen Betroffenen zur Verfügung: Beratung und Information für von Zecken übertragenen Krankheiten - auch für Erkrankte der chonischen Borreliose. Austausch Betroffener bei Gruppentreffen.

Offen für:
Betroffene, Interessierte und Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden jeden 4. Montag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr in der AWO, Schloßstr. 18 in Winnenden statt.

Zugang:
Um telefonische Anmeldung zum Gruppentreffen bei Frau Schmierer Tel. 07195 8716 wird gebeten.

Kontakt:
Telefon: 07195 8716 Ingeborg Schmierer
E-Mail: Borreliose-RemsMurr@ingeborgschmierer.de

Homepage:
www.ingeborgschmierer.de

Themen der Gruppe:
Borreliose, Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, Lyme-Borreliose, Neuroborreliose, Bakterielle Erkrankung, Borreliose-Co-Infekte

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationsaustausch unter Betroffenen, Beratung und Hilfestellung bei Problemen durch diese Erkrankungen und deren Behandlung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es finden keine regelmäßigen monatlichen Treffen statt. Bei genügend Interessenten wird ein Treffen organisiert. Erfahrungsbasierte Beratung wird immer angeboten.

Zugang:
Bitte per E-Mail oder telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07071 946889 (AB)
E-Mail: borrelioseshg_tuebingen@web.de

Homepage:
www.borreliose-tuebingen.de

Themen der Gruppe:
Borreliose, , Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, Lyme-Borreliose, Neuroborreliose, Bakterielle Erkrankung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Organisation und Durchführung eines monatlichen Sonntagsbrunches für Menschen mit HIV / AIDS, deren Freunde und Angehörige in der Geschäfts- und Beratungsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. Wer bei der Brunch-Gruppe der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. mitarbeiten möchte, braucht einmal im Monat am Samstag vor dem Brunch ab 10 Uhr für ca. ein bis zwei Stunden Zeit, um beim Aufbau mitzuhelfen. Am Sonntag ist man von 8:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr mit dem Vorbereiten, Durchführen und anschließendem Aufräumen und dem Abbau beschäftigt. Eine regelmäßige Mitarbeit sollte gewährleistet sein.

Offen für:
Alle

Treffen:
Der Sonntagsbrunch findet in der Regel am ersten Sonntag im Monat von 11:00 bis 14:00 Uhr in der Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Einfach vorbeikommen

Kontakt:
Telefon: 0711 22469 -17 Dana Fichtner
E-Mail: dana.fichtner@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Immunschwäche, AIDS, HIV

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Ehrenamtliche Mitarbeit bezieht sich auf Freundschaftsdienste, Hilfestellungen, Begleitungen für Menschen mit HIV und AIDS. Bei Fragen und Problemen ist ein hauptamtlich Mitarbeitender – nicht nur bei den Gruppentreffen – ansprechbar.

Offen für:
Betroffene, ehrenamtliche Unterstützer

Treffen:
Die Buddy-Gruppe trifft sich alle vier Wochen zum Austausch.

Zugang:
Kontakt zu Herrn Stetter aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469 -14 Alfons Stetter
E-Mail: alfons.stetter@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Immunschwäche, AIDS, HIV

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Kriegsblinden und erblindeten Soldaten der Bundeswehr und erblindete Zivildienstleistende. Durch Gewalt oder Impfschäden erblindete Personen, erblindete ehemalige NVA-Soldaten, Personen, die durch kriegerische Einwirkungen auf einem Auge erblindeten und das zweite Auge durch ein ziviles Leiden verloren, Berufsunfallblinde, Witwen des vorgenannten Personenkreises. Beratung für alle Probleme, die sich insbesondere auf sozialrechtlichem Gebiet ergeben, sei es die Stellung von Anträgen auf Gewährung von Leistungen verschiedenster Art, die Prüfung der Richtigkeit ergangener Rentenbescheide, die Beantragung von Kur- und Erholungsaufenthalten oder jede andere Hilfeleistung in vielerlei Rechtsbereichen.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden nach Vereinbarung statt.

Zugang:
Telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 631270
E-Mail: kriegsblinde@arcor.de

Homepage:
www.kriegsblindenbund.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit, Kriegsblinde

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Der VKM fordert Verbesserungen der Lebensbedingungen kleinwüchsiger Menschen. Er schafft und bietet eine Plattform für den gegenseitigen Austausch, gemeinsame Initiativen und Hilfe zur Selbsthilfe.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal jährlich in Stuttgart oder in unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Homepage:
www.kleinwuchs.de

Themen der Gruppe:
Kleinwuchs, Wachstum

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch und Information über Macula-Degeneration. Deren Behandlungsmöglichkeiten und Hilfsmittel im Alltag. von Betroffenen für Betroffene. Sehkraft erhalten, statt Blindheit verwalten.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden jeweils an einem Donnerstag in den Monaten Februar, Mai, August und November um 15:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 691779
E-Mail: Kubillus-Mader@t-online.de

Homepage:
www.macula-degeneration.de

Themen der Gruppe:
Macula-Degeneration, Sehbehinderung, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Zu diesem Thema steht eine Betroffene mit ihren Erfahrungen anderen Betroffenen zur Verfügung.

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Neurodermitis, Haut

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch mit gemütlichem Beisammensein. Die Gruppe macht Öffentlichkeitsarbeit und bietet Aufklärung zum Thema Post Polio-Syndrom.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Gruppe trifft sich mehrmals im Jahr, jeweils am Samstag um 14:30 Uhr im Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, in 70173 Stuttgart. Genaue Termine mit Programm sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07151 600726
E-Mail: polio-stuttgart@gmx.de

Homepage:
www.polio-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Poliomyelitis, Kinderlähmung, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe trifft sich regelmäßig bei Kaffee, Tee und Gebäck und pflegt ein harmonisches Zusammensein. Es wird über das Befinden, über verschiedene Therapiemöglichkeiten, aber auch über andere Dinge gesprochen. Desweiteren werden immer wieder Ärzte und Therapeuten zum Vortrag und zu informativen Gesprächen eingeladen. Auch gemeinsame Ausflüge werden unternommen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am dritten Samstag im Monat (außer im August) von 15:00 - 17:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0711 294335 Dr. Joachim Kätzler (nicht zwischen 20:00 - 9:00 Uhr), Egmont Breitlin 0711 251679

Homepage:
www.cafe-tinnitus-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Tinnitus, Hörsturz, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Viele haben sich bereits für dieses Medikament entschieden und nutzen die therapeutischen Vorteile des ärztlich verordneten Cannabis. Wir wünschen uns, dass Menschen die aufgrund einer ärztlichen Verordnung auf Cannabis angewiesen sind, nicht mehr ausgegrenzt werden und es uns gelingt, die Missverständnisse um die Verwendung dieser Nutzpflanze zu überwinden. Um dies zu erreichen, braucht es die Gemeinschaft einer Selbsthilfegruppe. Eingeladen zu dieser Selbsthilfegruppe sind CannabispatientInnen, deren Verwandte und Freunde, sowie Menschen, die sich für das Thema interessieren. Suchtkranke und Freizeitkonsumenten sind unerwünscht!!!

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Freitag im Monat von 19:30 - 21:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige sind herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an KISS Stuttgart Telefon 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Cannabis

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch unter Betroffenen, Vorträge von Fachärzten

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden ca. fünfmal jährlich samstags, in der Regel von 15:00 - 18:00 Uhr bei der AWO, drittes OG, Ostendstr. 83 in 70188 Stuttgart statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen unter http://www.fatigatio.de/regional-u-selbsthilfegruppen/regionalgruppe-stuttgart/

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07051 9686075 Herr Urban oder 0172 7216342 Frau Gutzeit (jeweils nicht nachts)
E-Mail: rg.stuttgart@fatigatio.de

Homepage:
www.fatigatio.de

Themen der Gruppe:
Chronisches Fatigue Syndrom, Chronisches Erschöpfungssyndrom,

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Zu diesem Thema gibt ein Erfahrener sein Wissen über den Umgang und die Bewältigung von chronischen Schmerzen an andere gerne weiter. Sofern sich genug Betroffene finden, die an einem Austausch in einer Selbsthilfegruppe interessiert sind, können auch Treffen organisiert werden.

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Chronische Schmerzen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gründung einer Selbsthilfegruppe. Mit einer chronischen Harnwegsinfektion sind Betroffene oft DauerpatientInnen in der Arztpraxis, denn die Beschwerden sind belastend und zumeist auch sehr schmerzhaft. Wiederkehrende Harnwegsinfekte können aufgrund ihrer Komplexität die Lebensqualität stark beeinträchtigen. In einer Selbsthilfegruppe können Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen, z. B. über die Auswirkungen der Erkrankung auf den Alltag, die Partnerschaft oder auch über Behandlungsmethoden.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Das erste Treffen zur Gründung dieser Selbsthilfegruppe findet am Dienstag, 05.06.2018 von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene sind herzlich willkommen.

Themen der Gruppe:
Blase

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Persönlicher Erfahrungsaustausch, Hilfestellung und Austausch bei Fragen und Problemen rund um die CI-Versorgung und Nachsorge. Mut machen bei Misserfolgen wie z. B. Hörtraining. Regelmäßige neue Informationen durch Referenten zu aktuellen Themen (die Veranstaltungen sind immer barrierefrei und mit Schriftdolmetscher). Hörgeschädigten, die eine CI-OP noch vor sich haben, werden Fragen beantwortet. Beratung zu Hörtraining, Reha, Nachteilsausgleich und allen anderen Problemen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden ca. alle zwei Monate jeweils an einem Samstag, ab 14:00 Uhr im David-Wengert-Haus, Kommunikations- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte, Heßbrühlstr. 68 in Stuttgart-Vaihingen statt. Genaue Termine sind zu erfragen oder der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 7802649 Schwerhörigenverein Stuttgart e. V.
E-Mail: ci-gruppe@schwerhoerigenverein-stuttgart.de

Homepage:
www.schwerhoerigenverein-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Cochlear-Implantat, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gesprächs- und Informationsaustausch, Hilfe und Unterstützung, Freizeitaktiviäten

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Regelmäßige Anwesenheitszeiten einmal wöchentlich im Marienhospital von Ehrenamtlichen von Cicatrix e. V. in der Verbrennungssprechstunde. Zweimal im Jahr regionale Treffen in Stuttgart nach Vereinbarung

Zugang:
Neue sollten vorher Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 338362
E-Mail: aumann@cicatrix.de

Homepage:
www.cicatrix.de

Themen der Gruppe:
Brandverletzung, Haut

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
In unserer Selbsthilfegruppe können sich Betroffene und deren Angehörige über die Erkrankung, sowie Ihre Erfahrungen mit ÄrztInnen und TherapeutInnen austauschen. Wissens- und Erfahrungsberichte dienen vor allem der Aufklärung und Verbesserung der Versorgung von Betroffenen. Ziel ist es, Therapieempfehlungen, Kontaktmöglichkeiten sowie Infos über ÄrztInnen und TherapeutInnen zu vermitteln. Wir möchten uns gegenseitig ermutigen, die Hoffnung nicht aufzugeben und neuen Mut zu fassen.

Offen für:
Angehörige, Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeden zweiten Mittwoch eines geraden Kalendermonats im Rhythmus von 8 Wochen von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige sind jederzeit willkommen, sollten jedoch vorab Kontakt aufnehmen, damit die Gruppe informiert ist, dass jemand Neues kommt.

Kontakt:
Telefon: 0711 21724741
E-Mail: bawue@crps-netzwerk.org

Homepage:
www.crps-bawue.de

Themen der Gruppe:
Chronisches Regionales Schmerzsyndrom, Morbus Sudeck, Algodystrophie, Sympathische Reflex-Dystrophie, Knochen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gruppe von Menschen mit implantiertem Defibrillator (ICD) und deren Angehörige aus Stuttgart, Ludwigsburg und Umgebung. Bei den Treffen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht und Fachvorträge besucht.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel einmal monatlich donnerstags um 18:00 Uhr im Cardio Centrum, Asperger Str. 48 in 71634 Ludwigsburg statt. Die genauen Trefftermine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen. Da sich die Trefftermine verschieben können, ist es ratsam vorher Kontakt aufzunehmen.

Kontakt:
Telefon: 07146 42808, 0174 3478123
E-Mail: franz-rolf@t-online.de

Homepage:
www.defi-selbsthilfe-stuttgart-ludwigsburg.de

Themen der Gruppe:
Implantierbarer Cardioverter-Defibrillator, Herz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Alltagsbewältigung, Erfahrungsaustausch, Unterstützung bei Problemen, Rat und Tat bei Anträgen, deren Durchsetzung und bei Behördengängen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Samstag im Monat von 14:30 - 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt (außer Januar).

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07051-8063650
E-Mail: s.widera@dhh-ev.de

Homepage:
www.dhh-ev.de/

Themen der Gruppe:
Chorea Huntington, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Menschen mit künstlichem Darmausgang, künstlicher Harnableitung und Darmkrebs

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer im Januar und im August) um 16:00 Uhr (im Dezember um 15:00 Uhr) in der Gaststätte Friedenau, Rotenbergstr. 127 (Stadtbahnlinie U 9) in Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6405702 Herr Jooß (Regionalsprecher, Leiter der Gruppe)
E-Mail: ilco-stgt@t-online.de

Homepage:
www.ilco.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Menschen mit künstlichem Darmausgang, künstlicher Harnableitung und Darmkrebs, sowie deren Angehörige.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Kontakt aufnehmen über: ILCO-Geschäftsstelle Stuttgart., Kriegerstr. 3, 70191 Stuttgart. Tel. 0711 6405702 Geschäftszeiten: Montags 9:00 - 13:00 Uhr, Donnerstags 13:00 - 17:00 Uhr, Freitags 9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:
Telefon: 0711 6405702 ILCO-Geschäftstelle Stgt.
E-Mail: ilco-stgt@t-online.de

Homepage:
www.ilco.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Blase

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Regionalgruppentreffen mit Referenten, Info-Veranstaltungen, Gespräche mit Betroffenen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden ein- bis zweimal jährlich (in Stuttgart und eventuell außerhalb von Stuttgart) statt. Genaue Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07032 34149
E-Mail: lohrer.christine@t-online.de, info@dmg-online.de, peter.fensch@dmg-online.de

Homepage:
www.dmg-online.de

Themen der Gruppe:
Myasthenia gravis, Muskeln

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Beratung und Aufklärung für Betroffene und Angehörige, Öffentlichkeitsarbeit, Jahrestagung mit Mitgliederversammlung, wissenschaftlicher Beirat, Mitgliederzeitschrift. Kooperation mit ACHSE, BAG SELBSTHILFE, EURORDIS.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es finden Treffen in unregelmäßigen Abständen statt, zu denen schriftlich eingeladen wird.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 833156
E-Mail: shg-stuttgart@dng-ev.de

Homepage:
www.dng-ev.de

Themen der Gruppe:
Narkolepsie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die Betroffenen, deren Angehörigen sowie allen Interessierten Informationen und Erfahrungsaustausch zu allen Fragen zum Leben mit dem Morbus Parkinson Syndrom bieten möchte. Ein vielfältiges Programm erwartet Sie: - Neurologen sowie Therapeuten informieren - Wir hören interessante Vorträge aus dem Alltagsleben - Wir erfreuen uns an gemeinsamen Aktivitäten ganz nach unseren Möglichkeiten - Es gibt Schwätz- und Spielenachmittage, um sprachliche und manuelle Fähigkeiten zu fördern - Beliebt sind unser Sommerfest, der Jahresausflug, das Martinsgans-Essen im November und zum Jahresausklang unsere Weihnachtsfeier Wir sind offen für Anregungen und Themenvorschläge und würden uns freuen, Sie bei einem unserer nächsten Mittwochstreffen begrüßen zu können!

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr im Clubrestaurant Stuttgarter Kickers (auf der Waldau), Königsträßle 48 in Stuttgart-Degerloch statt.

Zugang:
Neue InteressentInnen können gerne ohne Voranmeldung zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 50435177 Andreas Schairer
E-Mail: info@parki-stgt.de

Homepage:
www.parki-stgt.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Nerven, Parkinson

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch über z. B. Arztbesuche, Medikation, Umgang mit der Krankheit usw. Hilfe und aktuelle Informationen für Betroffeneund deren Angehörige. Organisation von regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch - zum Teil mit ReferentInnen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige und Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden fünfmal jährlich mittwochs von 16:00 - 18:00 Uhr in der Columbus Begegnungsstätte, Luitgardstr. 20, 71384 Weinstadt-Beutelsbach statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen. www.restless-legs.org/selbsthilfegruppen/vor-ort/

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen oder können vorher Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07151 1730401 Ansprechperson für Rems-Murr-Kreis, Stuttgart, Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg
E-Mail: hannistrotzer@gmx.de

Homepage:
www.restless-legs.org

Themen der Gruppe:
Restless-Legs-Syndrom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffenenberatung, Erfahrungsaustausch, Referate etc.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden vier bis fünf Mal im Jahr statt.

Zugang:
Neue müssen telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 5300449
E-Mail: jpkretschmer@t-online.de

Themen der Gruppe:
Sarkoidose, Morbus Boeck, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gedankenaustausch, gegenseitige Hilfe, Vorträge über medizinische, soziale, technische Hilfsmittel, Mobilisation. Es werden Anekdoten und Sketche vorgetragen, es wird gesungen und gelacht und damit das Selbstbewusstsein gefördert. Telefonische Beratung bei Alltagsproblemen, die mit der Erkrankung zusammenhängen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Montag im Monat um 14:00 Uhr in der Klinik Schillerhöhe, Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirurgie, Auditorium, ersten OG, Solitudestr. 18 in 70839 Gerlingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Änderungen sind allerdings möglich. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Atemwegserkrankung, Sauerstoff-Langzeit-Therapie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft (DZG) ist eine Solidargemeinschaft, in der Zöliakiebetroffene, Dermatitis herpetiformis Duhring-Betroffene und Menschen mit einer Weizensensitivität Hilfe und Unterstützung im Umgang mit ihrer chronischen Krankheit finden. Eie DZG wurde 1974 gegründet und ist seitdem wichtiger Ansprechpartner nicht nur für Betroffene und Angehörige, sondern auch für Mediziner und Ernährungsexperten. Ziel der Organisation ist es, das öffentliche Bewusstsein für Zöliakie zu stärken und Betroffenen das Leben mit Zöliakie und vergleichbaren Erkrankungen zu erleichtern. Darüber hinaus pflegt die DZG den Austausch mit wissenschaftlichen Institutionen im In- und Ausland. Mit ihrem jährlich vergebenen Forschungsförderpreis in Höhe von 15.000 Euro unterstützt die DZG die medizinische und wissenschaftliche Grundlagenforschung über Zöliakie in Deutscchland. Der Verein hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und zählt gegenwärtig rund 42.000 Mitglieder.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Mitglieder, Interessierte, Fachkräfte

Treffen:
Die regionalen Gesprächsgruppen im Raum Stuttgart und Umgebung bieten regelmäßig Treffen und Austausch an. Aktuelle Termine können bei der DZG-Geschäftsstelle erfragt werden: Telefon 0711 459981-0 Darüber hinaus bietet die DZG Seminare für Neubetroffene, sowie Informationsveranstaltungen und Koch- und Backkurse für Mitglieder an. Aktuelle Termine finden Sie auf www.dzg-online.de

Zugang:
Aktuelle Termine der regionalen Zöliakie-Selbsthilfegruppen können bei der DZG-Geschäftsstelle erfragt werden: Telefon 0711 459981-2

Kontakt:
Telefon: 0711 459981-0, Mo-Do 9:00-16:00 Uhr, Fr 9:00-13:00 Uhr
E-Mail: info@dzg-online.de

Homepage:
www.dzg-online.de

Themen der Gruppe:
Zöliakie, Dermatitis herpetiformis Duhring, Darm, Morbus Duhring

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Durchführung der Diät, Fehlererkennung, Austausch über die Handhabung der Ernährung und dem Umgang im Alltag (Hort, Schule usw.), Informationen über neue medizinische Erkenntnisse, Einkaufstipps, Koch- und Backkunst, Küchenorganisation, Reisetipps

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden regelmäßig und abwechselnd an verschiedenen Orten in Stuttgart-Bad Cannstatt (dort im Andreä-Gemeindehaus, Ecke Beuthener- / Andreästraße), Schorndorf, Esslingen und Waiblingen statt.

Zugang:
Genaue Termine müssen erfragt werden und um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Telefon: 0711 25963354 (abends)

Homepage:
www.dzg-online.de

Themen der Gruppe:
Zöliakie, Sprue, Darm

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch über alle Fragen, die mit der Psoriasis zu tun haben.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Zugang:
Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail über die genannten Kontaktpersonen.

Kontakt:
Telefon: 0711 75888391 Michael Moog
E-Mail: moog.dpb-rgl-stuttgart@t-online.de

Homepage:
www.psoriasis-bund.de

Themen der Gruppe:
Psoriasis, Schuppenflechte, Haut

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Interessenaustausch (z. B. über Probleme mit Hilfsmittel)

Offen für:
Betroffene

Treffen:
In der Regel findet der Stammtisch am zweiten Donnerstag in jedem ungeraden Kalendermonat von 18:00 - 21:00 Uhr in Stuttgart-Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Neue müssen vorher telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4895457
E-Mail: sigrid.angermann@gmx.de

Homepage:
www.dvbs-online.de

Themen der Gruppe:
Blindheit, Sehbehinderung, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unabhängige Internetplattform zum neutralen Erfahrungsaustausch - von Betroffenen für Betroffene - über die mehr als 200 Arthrose-Therapieformen, jenseits des kommerziellen Medizinbetriebes.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Es gibt reale Treffen in Stuttgart.

Zugang:
Der Zugang ist nur über die kostenlose Registrierung / Anmeldung auf der Homepage (siehe Punkt "Regional Gruppen") möglich.

Homepage:
www.deutsches-arthrose-forum.de

Themen der Gruppe:
Arthrose, Gelenk

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige sowie Risikopersonen bei genetisch bedingten Erkrankungen des Zentralen Nervensystems. Es wird Öffentlichkeitsarbeit geleistet und es werden regionale Selbsthilfegruppen beim Aufbau unterstützt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es finden 3 bis 4 mal im Jahr gemeinsame Unternehmungen nach Vereinbarung statt.

Zugang:
Telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 5504644
E-Mail: dhag@ataxie.de

Homepage:
www.ataxie.de

Themen der Gruppe:
Ataxie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, therapeutische Übungen, Kontakt zu den Nachbargruppen und dem Bundesverein

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am zweiten Samstag im Monat um 14:00 Uhr in der Geschäftsstelle des DHAG - Deutsche Heredo Ataxie Gesellschaft - Bundesverband e. V., Hofener Str. 76 in 70372 Stuttgart oder nach Vereinbarung statt. Genaue Treffdaten sind zu erfragen. Gemeinsame Aktivitäten: Schwimmen, Wassergymnastik, therapeutisches Reiten, Kulturelles, u.v.m.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07158 9874987 (nicht vor 9:00 Uhr) Petra Keuerleber, 0711 5504644 DHAG Bundesverband
E-Mail: dhag@ataxie.de

Homepage:
www.ataxie.de

Themen der Gruppe:
Ataxie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch zu medizinischen und sozialen Themen. Positive Motivationsarbeit, geselligkeitsfördernde Veranstaltungen (Veranstaltungsbesuche, Ausflüge etc.)

Offen für:
betroffene Frauen

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr im Henry-Dunant-Haus, Reitzensteinstr. 9 in Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Neue können anrufen, wenn ein Vorgespräch gewünscht wird.

Kontakt:
Telefon: 0711 2808 - 1333 Anja Schwarz, 0711 251338 Dr. Sigrid von Kapff
E-Mail: sozialarbeit@drk-stuttgart.de, svkapff@hotmail.com

Homepage:
www.drk-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Frauen, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Aufklärung, Beratung, Therapieangebote, Seminare

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es gibt verschiedene Gruppentreffen in Stuttgart.

Zugang:
Kontakt per Post, Telefon oder per E-Mail aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 710102
E-Mail: lv@dvmb-bw.de

Homepage:
www.dvmb-bw.de

Themen der Gruppe:
Morbus Bechterew, Rheuma, Wirbelsäule, Bechterew

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kennenlernen anderer Betroffener, gegenseitiger Informationsaustausch

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Es finden keine regelmäßigen Treffen statt. Die genauen Trefftermine sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 710102 DVMB - Landesverband Baden-Württemberg
E-Mail: jugend@dvmb-bw.de

Homepage:
www.dvmb-bw.de

Themen der Gruppe:
Morbus Bechterew, Rheuma, Wirbelsäule, Bechterew

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Erhaltung der Beweglichkeit durch Gruppensport

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Gruppe trift sich regelmäßig donnerstags zur Wassergymnastik im Mineralbad Leuze und anschließend zum Stammtisch in Stuttgart-Ost.

Zugang:
Neue müssen vorher Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: Stuttgart-Berg@dvmb-bw.de

Homepage:
www.dvmb-bw.de

Themen der Gruppe:
Morbus Bechterew, Rheuma, Wirbelsäule, Bechterew

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung von Bechterew-Patienten vor Ort, Anbieten und Durchführen von Therapiemöglichkeiten wie Gruppengymnastik (Trockengymnastik, Wassergymnastik).

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Gruppe trifft sich jeweils mittwochs von 18:45 - 19:30 Uhr zur Trockengymnastik und jeweils montags von 17:45 - 18:15 Uhr zur Wassergymnastik. Ort: Behindertenschulen, Hengstäcker 6, 70567 Stuttgart-Vaihingen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 710102
E-Mail: Stuttgart-Moehringen@dvmb-bw.de

Homepage:
www.dvmb-bw.de

Themen der Gruppe:
Morbus Bechterew, Rheuma, Wirbelsäule, Bechterew

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Bechterew-Gymnastik in der Halle und im Warmwasser, Austausch von Erfahrungen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Gruppe trifft sich jeweils montags um 17:30 Uhr zur Wassergymnastik und mittwochs um 18:45 Uhr zur Trockengymnastik in Stuttgart-Vaihingen. Desweiteren trifft sich die Gruppe unregelmäßig zu einem Stammtisch.

Zugang:
Neue müssen vorher Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 713853 Walter Schneider
E-Mail: Walter.Schneider1944@t-online.de

Homepage:
www.dvmb-bw.de

Themen der Gruppe:
Morbus Bechterew, Rheuma, Wirbelsäule, Bechterew

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Eltern

Treffen:
Die Treffen finden nach Absprache statt.

Zugang:
Neue müssen vorher telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 240803 (auch Schreibtelefon)

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffenensuche zur Gründung einer Selbsthilfegruppe. Erwachsene Menschen mit Legasthenie Menschen mit Legasthenie haben es in unserer Gesellschaft nicht leicht, denn Lesen und Schreiben sind ein zentrales Element unserer Kommunikation. In der Schule, Ausbildung und Beruf oft belächelt, gehänselt, gar für dumm gehalten, musste vieles hart erarbeitet werden. Die Angst vor Blamage und Bloßstellung war groß, denn in den Augen der Anderen hatte man einen Makel. Scham und Selbstzweifel prägen oft das weitere Leben. In der Selbsthilfegruppe können Sie sich austauschen, mit eigenen und fremden Vorurteilen aufräumen, und sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Offen für:
erwachsene Betroffene

Zugang:
Betroffene können sich mit ihrer E-Mailadresse oder Postanschrift bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de in eine Interessiertenliste aufnehmen lassen. Sie erhalten dann eine Einladung zum ersten Treffen.

Themen der Gruppe:
Legasthenie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gemeinschaft von blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen. Vertrauliche Einzelgespräche können vereinbart werden. Vor allem neu von Sehbehinderung und Blindheit Betroffene sind willkommen und erhalten Beratung und Tipps zur besseren Bewältigung ihrer Lebenssituation, Kontakt und Austausch. Betroffene sind herzlich willkommen, einerlei wie alt sie sind - es gibt keine Altersbeschränkung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel einmal monatlich an einem Samstag meist zwischen 13:30 und 17:30 Uhr an verschiedenen Orten in Stuttgart statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07191 60000
E-Mail: Info@ebsw-online.de

Homepage:
www.ebsw-online.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Blindheit, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gemeinschaft von blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen. Vertrauliche Einzelgespräche können vereinbart werden. Vor allem neu von Sehbehinderung und Blindheit Betroffene sind willkommen und erhalten Beratung und Tipps zur besseren Bewältigung ihrer Lebenssituation, Kontakt und Austausch. Unabhängig vom Alter sind alle Betroffenen herzlich willkommen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden alle zwei Monate mittwochs von 14:00 - 16:30 Uhr in Stuttgart-West statt. Genaue Termine sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07191 60000
E-Mail: info@ebsw-online.de

Homepage:
www.ebsw-online.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Blindheit, Auge, SeniorInnen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder und ihren Eltern in Stuttgart und Umgebung. Schwerpunkt liegt dabei vor allem am Olgahospital Stuttgart. Informationen, Erfahrungsaustausch, Unterstützung während des Klinikaufenthaltes, Vorträge, Förderprojekte für die neurologische Station am "Olgäle"

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt verschiedene Treffen (Stammtisch, Kreativ-Gruppe etc.) in Stuttgart. Genaue Termine sind zu erfragen bzw. sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4409874 Margot Kuon
E-Mail: info@funk-stuttgart.de

Homepage:
www.funk-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Neurologisch erkrankte Kinder, Nerven, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Fundraising für Operationen, die am Wohnort (dritte Welt) nicht möglich sind. Der Förderverein fördert Wissenschaft, Forschung, Fortbildung und Therapie bei Fehlbildungen im Bereich von Mund, Kiefer und Gesicht, die soziale Integration fehlgebildeter Patienten sowie die Information und Aufklärung der Öffentlichkeit.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute*

Treffen:
Die Treffen finden einmal jährlich an verschiedenen Orten statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 551048
E-Mail: eiche-stuttgart@t-online.de

Themen der Gruppe:
Faziale Fehlbildungen, Mund, Kiefer, Gesicht

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr in 70329 Stuttgart-Obertürkheim, Asangstraße 136 statt.

Zugang:
Bitte vorher Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0172 6961794 Kerstin Kammer, 0174 4207412 Beate Träger - NICHT vor 18:00 Uhr anrufen
E-Mail: fibromyalgie-selbsthilfe-nv@gmx.de

Homepage:
www.fibromyalgie-selbsthilfegruppe-neckarvororte.com | www.fibromyalgie-bw.de

Themen der Gruppe:
Fibromyalgie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Eine Stunde Gespräche, Austausch, eine Stunde Bewegung + Entspannung Die Gruppentreffen werden von Frau Müller geleitet, die Sporttherapeutin leitet die Gymnastik und Entspannung. Die Ziele der Gruppe sind: Hilfe zur Selbsthilfe, Informationen austauschen, Gespräche, sich gegenseitig unterstützen, neuen Lebensmut vermitteln, Entspannen durch gemeinsames Lachen und sportliche Aktivität unter therapeutischer Anleitung. Chronische Schmerzpatienten aus gesellschaftlicher Isolation herausführen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen für Betroffene finden jeweils am ersten, dritten und am letzten Mittwoch im Monat (nicht in den Ferien) ab 18:00 Uhr in Stuttgart-Vaihingen statt. Am zweiten Mittwoch im Monat (nicht in den Ferien) ab 19:30 Uhr finden die Treffen für Angehörige und Freunde statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 7351758, 0152 28616954 Brigitte Müller
E-Mail: mueller.brigitte@online.de

Homepage:
www.fibromyalgie-shg-stuttgart-vaihingen.de

Themen der Gruppe:
Fibromyalgie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Fibromyalgie - Krankheit, keine Einbildung! Das Leiden lindern - Möglichkeiten und Grenzen der Therapie. Mit der Krankheit leben - Herausforderung statt Resignation. Zwei Mitglieder des Verbandes informiert zu diesem Thema und beantwortet Fragen. Die Rheuma-Liga bietet bei ärztlicher Verordnung funktionelle Gymnastik an - auch für Menschen, die nicht an den Gruppentreffen teilnehmen. Termine Trockengymnastik und Wassergymnastik können erfragt werden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Sofern sich genug Betroffene finden, die an einem Austausch in einer Selbsthilfegruppe interessiert sind, können auch Treffen organisiert werden.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Fibromyalgie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch über die Schmerzen und die Angst. Problematiken können angesprochen werden, mögliche Lösungswege werden aufgezeigt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem vierten Montag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr in der Praxis Dr. Claudia Gareis, Daimlerstr. 35 (erstes OG) in 70372 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0151 18402815 Angela Becker
E-Mail: info@fibromyalgie-bw.de

Homepage:
www.fibromyalgie-bw.de

Themen der Gruppe:
Fibromyalgie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Verbesserung der Lebensqualität Querschnittgelähmter, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit, Einzelfallhilfe und Forschungsunterstützung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Alle 2 Monate trifft sich eine Gruppe von Betroffenen und Angehörigen.

Zugang:
Genaue Trefftermine sind telefonisch zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 07141 75462
E-Mail: seiferheld@t-online.de

Homepage:
www.fgq.de

Themen der Gruppe:
Querschnittlähmung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Aufarbeitung der Erlebnisse durch die zu frühe Geburt oder krankes Kind, Zukunftsaussichten, Therapien, Kontakte zu anderen Betroffenen im Gesprächskreis oder telefonisch oder schriftlich Kontakt. Die Gruppe bietet einen regelmäßigen, kostenlosen Kinder-Spieltreff, Babyschwimm- und Säuglingspflegekurse an.

Offen für:
Eltern

Treffen:
Es finden regelmäßige Treffen im Olgahospital in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Die genauen Termine sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 27874674
E-Mail: mailto@neonatologie-foerderkreis.de

Homepage:
www.neonatologie-foerderkreis.de

Themen der Gruppe:
Frühgeborene Kinder, Krank neugeborene Kinder

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Finanzmittelbeschaffung zur Unterstützung chronisch Kranker, deren Familien und Förderung der medizinischen Behandlungen. Der Tätigkeitsbereich bezieht sich auf den Großraum Stuttgart.

Offen für:
Betroffene Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt keine regelmäßigen Treffen.

Zugang:
Neue müssen anrufen oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 9827533 Sibylle Wallburg, 0711 4414552 Rolf-Dieter Sommer
E-Mail: mail@promuko.de

Homepage:
www.promuko.de

Themen der Gruppe:
Mukoviszidose, Cystische Fibrose, Stoffwechsel, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gemeinnütziger Verein zur Förderung nierenkranker Kinder und Jugendlicher, die im Olgahospital, in der nephrologischen Abteilung, behandelt werden. Hierzu zählen PatientInnen - vor bzw. nach Nierentransplantation - mit Hämo- oder Peritonealdialyse - mit Plasmapharese - mit Soliris-Gabe

Offen für:
Betroffene Eltern und deren erkrankte Kinder

Treffen:
Die Treffen finden nach Vereinbarung in Stuttgart statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Niere, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Der Erfahrungs- und Informationsaustausch über alle Probleme mit der Krebserkrankung stehen im Vordergrund. Zusätzlich werden auch regelmäßig Referenten zu Themen aus dem medizinischen, sozialen und seelsorgerischen Bereich in die Gruppe eingeladen. Auch der Besuch von Patiententagen bei Krankenhäusern und Tumorzentren ist im Programm. Es handelt sich um eine der Zukunft und der Bewältigung zugewandte Gruppe, die positiv und wo möglich in fröhlicher Atmosphäre mit der Problematik umgeht Außer den Gruppenabenden gibt es auch weitere gemeinsame Aktivitäten wie Theaterbesuche, Stammtisch und Ausflüge. Die Gruppe besteht überwiegend (und historisch) aus Frauen. Die Teilnahme an den Gruppentreffen ist unverbindlich und ohne Mitgliedsbeitrag.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Diakonie-Klinikum, erster Stock, Besprechungsraum A, Rosenbergstr. 38 in 70176 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Wenn ein Gespräch vorab gewünscht ist, können Neue auch gerne vorher anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Kontakt:
Telefon: 0711 36536912 Frau Emmenecker,
E-Mail: a.emmenecker@frauenselbsthilfe-bw.de

Homepage:
www.frauenselbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat ab 18:30 Uhr im Gehörlosenzentrum, Hohenheimer Str. 5 in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen

Kontakt:
Telefon: 0711 240803 (auch Schreibtelefon)

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, Sport, Freizeit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Verschiedene Sport- u. Freitzeitangebote für gehörlose Menschen

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Es gibt verschiedene Abteilungen zu unterschiedlichen Sportarten.

Zugang:
Genaue Daten können der Homepage entnommen werden.

Kontakt:
E-Mail: vorstand@gsg-stuttgart.de

Homepage:
www.gsg-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, Sport, Freizeit, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Offener, zwangloser Abend mit Getränken

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils mittwochs ab 17:00 Uhr im Gehörlosenzentrum, Hohenheimer Str. 5 in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 240803
E-Mail: 1.vorsitzende.vdg.stuttgart@gmail.com

Homepage:
www.vdg-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch und gegenseitige Hilfe

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat ab 16:00 Uhr im Gehörlosenzentrum, Hohenheimer Str. 5 in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 240803 (auch Schreibtelefon)
E-Mail: 1.vorsitzende.vdg.stuttgart@gmail.com

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, Ohr, Frauen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Treffpunkt der Gehörlosen in und um Stuttgart, Kurse in Gebärdensprache

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Offenes Haus jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) ab 17 Uhr im Gehörlosenzentrum, Hohenheimer Str. 5 in Stuttgart-Mitte.

Zugang:
Kontakt aufnehmen oder mittwochs vorbei kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 240803, 0172 6205605 Günter Wagner
E-Mail: 1.vorsitzende.vdg.stuttgart@gmail.com

Homepage:
www.vdg-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch für alle Betroffenen und nicht Betroffenen (schwul, lesbisch, hetero, auch Drogengebrauchende), gemeinsame Unternehmungen, Hilfe im Alltag / bei der Lebensbewältigung, Integration von Menschen mit HIV/AIDS

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am ersten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr in der Beratungs- und Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V., Johannesstr. 19 in Stuttgart-West statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Kurzfristige Termin- oder Treffpunktänderungen sind möglich, deshalb besser vorher anrufen oder auf der Homepage nachschauen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-17 Dana Fichtner
E-Mail: dana.fichtner@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe ist vorrangig eine Angehörigengruppe, Erkrankte sind aber auch willkommen. Menschen in ihrer Not verstehen, sie begleiten. Nach Möglichkeiten suchen, wie sie ihr Leben in ihrer jetzigen Situation gestalten und leben können.

Offen für:
Angehörige, Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden an jedem letzten Mittwoch im Monat (außer im August und Dezember) von 18:00 - 19:30 Uhr im DRK-Kreisverband Rems-Murr, Henri-Dunant-Straße 1 in 71334 Waiblingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07151 20020 DRK-Kreisverband

Themen der Gruppe:
Krebs, Angehörige, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Es ist eine reine Angehörigengruppe - Weil Angehörige eine andere Problemstellung haben. Der Austausch unter Angehörigen in der Begleitung krebskranker Menschen, Fragen zu stellen zu Arztberichten und möglicher Pflegesituation. Sich in geschütztem Rahmen auszutauschen, Probleme und Sorgen anzusprechen, die Sie im familiären Umfeld nicht ansprechen möchten. Die Gruppe wir begleitet durch Mitarbeiterinnen der Brückenpflege, SAPV, sowie einer Ärztin a.D. Onkologie. Eine vorherige Anmeldung wäre gut, ist aber nicht erforderlich.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Montag im Monat von 17:00 - 18:30 Uhr im Mc Seniorenstift, Thouretallee 3 in 71636 Ludwigsburg statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Wobei eine Anmeldung gut wäre.

Kontakt:
Telefon: 07146 5598 Rolf Leyhr
E-Mail: info@krebs-angehoerige-ludwigsburg.de

Homepage:
www.krebs-angehoerige-ludwigsburg.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom, Angehörige

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Telefonischer und persönlicher Informations- und Erfahrungsaustausch für Krebskranke (auch für Jüngere), Sport nach Krebs. Erster Schwerpunkt: Information, Zweiter Schwerpunkt: Ausdauersport (Walking nach Krebs, Jogging, Inline-Skating, Schwimmen)

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Zur Zeit finden keine Treffen statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Sport, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Beratung über die Grundlagen der Erkrankung, über die Genetik, über die Vererbungswahrscheinlichkeit, Therapien, Beratung zum Leben mit der Erkrankung, richtiger Einsatz von Hilfsmitteln (Rollstühle usw.), Informationen zum Umbau von Fahrzeugen, Hilfestellung bei Behinderten-, Rentenantrag

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel viermal jährlich statt. Genaue Trefftermine werden auf der Homepage des Vereins angekündigt und die Mitglieder werden schriftlich benachrichtigt.

Zugang:
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 06323 7622 Anni Wanger
E-Mail: aw@hsp-selbsthilfegruppe.de

Homepage:
www.hsp-selbsthilfegruppe.de

Themen der Gruppe:
Hereditäre spastische Spinalparalyse, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information Betroffener über die Krankheit und Therapie

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt einmal jährlich ein bundesweites Treffen und alle zwei Jahre ein regionales Treffen im Raum Stuttgart.

Zugang:
Die Trefftermine sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 381516
E-Mail: huhsteinmann@kabelbw.de

Homepage:
www.haemochromatose.org

Themen der Gruppe:
Eisenspeicherkrankheit, Hämochromatose, Stoffwechsel

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch zum Hydrocephalus und seinen Auswirkungen im Alltag, Erfahrungsaustausch, Stärkung der TeilnehmerInnen, gegenseitige Unterstützung. Erkenntnis, nicht alleine mit der Behinderung zu sein. Offen für Jugendliche und Erwachsene mit allen Arten des Hydrocephalus (internus, externus, Verschlusshydrocephalus, NPH (insbesondere Altershirndruck) etc.), für alle Betroffenen - von Geburt an oder später betroffene (durch z. B. Hirnblutung, Tumor, Aneurysma etc.) und verschiedene Versorgungsarten (z. B. Shunt (ventrikulo-artrial, ventrikulo-peritoneal, etc.), Ventrikulostomie, etc.)

Offen für:
Betroffene, gerne mit Angehörigen

Treffen:
Die Gesprächskreise finden zweimal jährlich samstags von 13:00 bis ca. 18:00 Uhr in Stuttgart statt. Die Termine werden auf www.hc-erfahrungsaustausch.de bekannt gegeben.

Zugang:
Neue TeilnehmerInnen können telefonisch über Telefon 07154 807761 (ab 18:00 Uhr), per E-Mail an hc-erfahrungsaustausch-stg@arcor.de oder über die Webseite www.hc-erfahrungsaustausch.de Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07154 807761 (ab 18:00 Uhr)
E-Mail: hc-erfahrungsaustausch-stg@arcor.de

Homepage:
www.hc-erfahrungsaustausch.de

Themen der Gruppe:
Hydrocephalus, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene in dieser Situation zu helfen und wieder in ein normales Leben zu integrieren. Nicht nur die Krankheit steht an erster Stelle, auch der Spass und die Freude dürfen nicht fehlen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden einmal im Monat statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Karzinom, Tumor, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene Eltern, Angehörige

Treffen:
Treffen finden nach Vereinbarung statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07151 206920 Bianca und Markus Ulbrich
E-Mail: baden-wuerttemberg@arthrogryposis.de

Homepage:
www.arthrogryposis.de

Themen der Gruppe:
Arthrogryposis multiplex congenita, Gelenk, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Vertretung der Contergangeschädigten nach Außen, Information der Mitglieder über rechtliche, finanzielle, medizinische Fragen, Erfahrungsaustausch und geselliges Beisammensein, Ausflüge und Freizeiten Für Menschen aus dem Großraum Stuttgart., die vor ihrer Geburt Gliedmaßen-Schädigungen erlitten haben, ob aufgrund der Einnahme des Medikaments Contergan oder andersweitig.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es finden unregelmäßig Treffen statt. Genaue Termine sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 07941 43229, 0175 1487458
E-Mail: wolfgang.tegtmeyer@contergan.de

Homepage:
www.contergan-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Contergan

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Initiative gibt fachliche Informationen im medizinischen, sozialrechtlichen und psychosozialen Bereich, gegenseitige Anteilnahme und Unterstützung durch Treffen, Seminare, Fachzeitschrift (IDHK-Nachrichten).

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Neue werden zu den Treffen eingeladen, wenn sie ihre Adresse mitgeteilt haben und eine Einladung wünschen.

Zugang:
Kontakt über Homepage aufnehmen.

Homepage:
www.idhk.de

Themen der Gruppe:
Herz, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kontakt zu anderen Betroffenen, Informationsaustausch, medizinische Tipps, Hilfe bei psychosozialen Problemen im Zusammenhang mit dem Herzfehler

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden 2-monatlich, am ersten Samstag im ungeraden Kalendermonat (Januar/März/Mai/Juli/September/November) um 15:00 Uhr, außer an Feiertagen, im Café Cookies, Löwen-Markt 13 in Stuttgart-Weilimdorf statt. Ausflüge und Brettspiele-Treffen werden bei den Treffen und schriftlich bekannt gegeben.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen im Café kommen.

Kontakt:
E-Mail: baden-wuerttemberg@jemah.de

Homepage:
www.jemah.de

Themen der Gruppe:
Herz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wir sind eine Gruppe von jungen Hörgeschädigten. Bei uns findest du sowohl Schwerhörige als auch Gehörlose. Durch weniger Hör- und Kommunikationsstress kannst Du bei uns besser entspannen. Außerdem können wir Dir in den Bereichen Schule, Studium und Ausbildung mit Tipps weiterhelfen. Schau doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeden zweiten Freitag/Samstag im Monat ab 19:00 Uhr in Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen. Wenn möglich solltest Du Dich unter https://www.letsmeet.click/c/jugru-stuttgart/ für die Veranstaltung anmelden, damit wir besser planen und z. B. ausreichend Platz im Lokal reservieren.

Kontakt:
E-Mail: r.garcia@openmailbox.org

Homepage:
https://www.letsmeet.click/c/jugru-stuttgart/

Themen der Gruppe:
Cochlear-Implantat, Hörschädigung, Ohr, Schwerhörigkeit, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die JuPo-Gruppe der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. ist offen für junge HIV-Positive bis 35 Jahren, denen es ein Anliegen ist, den Einstieg in ein positives Leben mit thematischer Arbeit zu erleichtern. Der Gruppe ist es wichtig, füreinander da zu sein sowie Erfahrungen auszutauschen, zu reden und Spaß zu haben.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die genauen Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-18 Stefan Lücke
E-Mail: stefan.luecke@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Junge Menschen, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hauptamtliches Fachpersonal und Patientenexperten bieten Entlastung und Beratung, Vernetzungsangebote, Seminare, Kurse, Workshops, Information und Aufklärung, Experten-Adresse für eine 2. Meinung

Offen für:
Betroffene, Eltern, Angehörige, Fachpersonal, betreuendes Umfeld (KiTa, Schule, etc.)

Treffen:
Es gibt eine Regionalgruppe Stuttgart sowie mehrere überreginale Veranstaltungen, ein bundes- und europaweites Familiennetzwerk sowie das Netzwerk "NEKS" ausschließlich für betroffene Jugendliche und Erwachsene

Zugang:
Informationen über die Homepage und Facebookseite, die kostenlose Hotline mit Fachpersonal oder vor Ort im KEKS Familienzentrum (bitte vorher kurz anmelden).

Kontakt:
Telefon: 0711 9537886, 0800 0310584 kostenlose Hotline (Fachpersonal)
E-Mail: info@keks.org (organisatorische Fragen), medizin@keks.org (Fachpersonal für medizinische Fragen)

Homepage:
www.keks.org | www.neks-deutschland.org

Themen der Gruppe:
Speiseröhre, Ösophagusatresie, Stenose, Achalasie, Eosinophile Ösophagitis, Tracheomalazie, Larynxspalte, Reflux, Tranistion

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Konfliktberatung und Erfahrungsaustausch, Kontaktpflege außerhalb des Klinikalltages. Die betroffenen Kinder sind zwischen 2 und 18 Jahren. Jüngere oder ältere Betroffene (bis 27 Jahre) werden nicht abgewiesen und dürfen sich an die Gruppe wenden.

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt vierteljährliche Treffen im Restaurant Remsstuben, Bürgerzentrum Waiblingen, An der Talaue 4 in Waiblingen.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Darm, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Mit der Arbeit des Vereins soll die persönliche, soziale und medizinische Situation von diabetischen Kindern, Jugendlichen mit Diabetes eins und deren Angehörigen verbessert werden. Gruppenveranstaltungen bieten Möglichkeit zum Austausch.

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es gibt keine regelmäßigen Treffen, der Veranstaltungskalender ist der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4560553
E-Mail: info@kidis-ev.de

Homepage:
www.kidis-ev.de

Themen der Gruppe:
Diabetes, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Krankheitsspezifische Vorträge, Diskussion, Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Themen und zur Bewältigung der Krankheit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die bundesweiten Treffen finden zweimal jährlich am Wochenende im Frühjahr und im Herbst statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Morbus Menière, Tinnitus, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene zur Gründung einer Selbsthilfegruppe gesucht Bleiben infolge einer Tumorentfernung im Bereich des Kopfes Entstellungen zurück, sind Betroffene häufig weiteren Belastungen ausgesetzt. Der Erfahrungsaustausch in einer Selbsthilfegruppe kann helfen, diese besser zu bewältigen. Dabei können z. B. Themen zur Sprache kommen, wie: • Essprobleme (Sondenernährung) • Beeinträchtigung der Aussprache und ihre Auswirkung auf die Kommunikationsfähigkeit • Auswirkungen auf die familiäre Situation • Wie verhalte ich mich mit meiner Gesichtsentstellung gegenüber anderen Menschen • Wege zur Stärkung eines in Mitleidenschaft gezogenen Selbstwertgefühls Eine Frau sucht mit Unterstützung der Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart Gleichbetroffene zum Austausch in einer Selbsthilfegruppe.

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Betroffene können sich mit ihrer E-Mailadresse oder Postanschrift bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de in eine Interessiertenliste aufnehmen lassen. Sie erhalten dann eine Einladung zum ersten Treffen.

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Im Krebsverband Baden-Württemberg e. V. sind derzeit über 220 Selbsthilfegruppen nach Krebs vertreten. Die neunzehn Onkologischen Schwerpunktkrankenhäuser und Tumorzentren des Landes sind hier zu einer Arbeitsgemeinschaft (ATO) zusammengeschlossen. Hauptaufgaben sind die Information und Beratung von Betroffenen, die Förderung der Selbsthilfe, Vernetzung onkologischer Einrichtungen und Selbsthilfegruppen und Unterstützung von Projekten in Baden-Württemberg. Der Krebsverband Baden-Württemberg ist eine Landeskrebsgesellschaft der Deutschen Krebsgesellschaft.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Informationen zu den Gruppen und Trefforten finden Sie auf www.krebsverband-bw.de

Zugang:
Informationen zum Zugang finden Sie auf www.krebsverband-bw.de

Kontakt:
Telefon: 0711 84810770
E-Mail: info@krebsverband-bw.de

Homepage:
www.krebsverband-bw.de

Themen der Gruppe:
Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die LAG Selbsthilfe ist die Dachorganisation von überregionalen bzw. landesweiten aktiven SHV / SHGs behinderter und chronisch kranker Menschen. Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Unterstützung der Mitgliedsverbände, Weiterentwicklung der Selbsthilfe. Arbeitskreise zu Integration, Gleichstellung, ÖPNV und Bauen etc. Zu Einzelanfragen können Kontaktpersonen in den Mitgliedsverbänden genannt werden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Verschiedene überregionale Veranstaltungen und Treffen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 251181-0
E-Mail: info@lag-selbsthilfe-bw.de

Homepage:
www.lag-selbsthilfe-bw.de

Themen der Gruppe:
Dachorganisation

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfestellung und Beratung für Betroffene und Angehörige, Pflege von Kontakten, Gruppentherapie in Logopädie, Ergotherapie, teilweise Sprachtraining am PC. Des Weiteren werden jährlich mehrtägige Familienseminare für Betroffene und Angehörige mit rehabilitativem Charakter angeboten. Diese helfen, die Situation der Betroffenen und deren Angehörigen zu verbessern.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es gibt Treffen der einzelnen Ortsgruppen in Stuttgart.

Zugang:
Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 814030
E-Mail: lvausbw@t-online.de

Homepage:
www.aphasie-schlaganfall-bw.de

Themen der Gruppe:
Aphasie, Halbseitenlähmung, Schädel-Hirn-Verletzung, Schlaganfall, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfestellung für die Alltagsbewältigung mit einem Leben ohne Magen nach Magenteil- oder Totalentfernung und den Folgen wie einem veränderten Essverhalten, ernährungsbedingten Komplikationen, Mangel- oder Unterernährung, sowie psychischen und sozialen Belastungen. Wir bieten bei unseren Gruppenabenden Erfahrungsaustausch, emotionale und psychosoziale Unterstützung, und organisieren Infoveranstaltungen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Casino Haus 10 im Klinikum Esslingen, Hirschlandstr. 97 in 73730 Esslingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail.

Kontakt:
Telefon: 0711 907408262 (SHG)
E-Mail: shg@lebenohnemagen.de

Homepage:
www.lebenohnemagen.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Magen, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe vor und nach der Transplantation. Betreuung von Wartepatienten, Hilfe bei medizinischen, sozialen und psychischen Problemen, Erfahrungsaustausch, Hilfe bei Lebererkrankungen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Zur Zeit finden keine Treffen statt. Neue können sich telefonisch informieren, wann wieder Treffen stattfinden.

Kontakt:
Telefon: 0711 3002323 Heinz Suhling, 0711 372737 Rosemarie Weiß
E-Mail: heinz.suhling@lebertransplantation.de

Homepage:
www.lebertransplantation.de

Themen der Gruppe:
Leber

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Förderung von Kindern mit Entwickungsverzögerungen, sonder-pädagogischem Förderbedarf und Lernbehinderung. Interessenvertretung, Elternberatung, Fortbildungen und Elterngesprächskreise

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07141 9747870
E-Mail: post@lernen-foerdern.de

Homepage:
www.lernen-foerdern.de

Themen der Gruppe:
Lernbehinderung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in Raum 3 in der AWO Begegnungsstätte, Ostendstraße 83, in 70188 Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 01575 9650718 LiLy-Phon
E-Mail: lily.stuttgart.ost@gmail.com

Themen der Gruppe:
Lipödem, Lymphödem, Gefäße

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Freitag im Monat um 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: mona@lipoedem-stuttgart.de

Homepage:
www.lipoedem-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Lipödem, Lymphödem, Gefäße

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Anlaufstelle für Fibrosepatienten, Erfahrungsaustausch, Hilfestellung zu Ärzten, Krankenhäsuern, REHA Maßnahmen, Aufklärung durch Fachvorträge

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr in der Klinik Schillerhöhe, Konferenzraum, Solitudestr. 18 in Gerlingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 95855228 Udo Koch, 07142 43604 Klaus Geissler
E-Mail: u.koch@lungenfibrose.de, k.geissler@lungenfibrose.de

Homepage:
www.lungenfibrose-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Lunge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austautsch über die Bewältigung der Erkrankung, Information über Ärzte, Therapien usw., Angebote: Arztvorträge, Seminare und Geselligkeit. Die Rheuma-Liga bietet bei ärztlicher Verordnung funktionelle Gymnastik an - auch für Menschen, die nicht an den Gruppentreffen teilnehmen. Termine Trockengymnastik und Wassergymnastik können erfragt werden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am zweiten Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr in einem Lokal in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen Kontakt zu Frau Hien aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 694989
E-Mail: gt-hien@arcor.de

Homepage:
www.rheuma-liga-bw.de

Themen der Gruppe:
Lupus erythematodes, Rheuma, Kollagenosen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Öffentlichkeitsarbeit im Gesundheitswesen, bestmögliche Aufklärung der Betroffenen, Hilfe zur Selbsthilfe, Fortbildungsveranstaltungen zur Infomation, Treffen zu verschiedenen Themen des Marfan-Syndroms sowie ähnlicher Erkrankungen, und psychosozialer Beistand.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07156 480552 (nicht vor 12 Uhr)
E-Mail: stuttgart@marfanhilfe.de

Homepage:
www.marfan.de

Themen der Gruppe:
Marfan-Syndrom und ähnliche Erkrankungen, LDS, Mikrofibrilläre Erkrankungen, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Eltern-Kind-Gruppen sind private Initiativen von Eltern, die sich zur gemeinsamen Betreuung und Erziehung ihrer Kinder zusammen gefunden haben.

Offen für:
Eltern

Zugang:
Interessierte Eltern können telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 2367460
E-Mail: kontakt@menschenskinder-stuttgart.de

Homepage:
www.menschenskinder-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Eltern-Kind-Gruppe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), sind die größte Hauptbetroffenengruppe von HIV / AIDS. Um die HIV-Präventionsarbeit bei MSM kümmert sich u. a. die MSM-Präventionsgruppe der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. Mitglieder der MSM-Präventionsgruppe suchen dazu einschlägige Partys und andere Veranstaltungen wie bspw. CSDs und Lokale / Veranstaltungsorte der "Schwulen Szene" auf. Dort werden dann Infomaterialien zu HIV / AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen sowie Kondome und andere Giveaways ausgelegt oder verteilt bzw. an einem Infostand angeboten. Die Einsätze finden überwiegend abends und / oder an den Wochenenden statt. Mitarbeiten können Männer zwischen 18 und 40 Jahren, die im Idealfall selber homo- oder bisexuell - da die MSM-Präventionsgruppe der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. nach dem "Peer-to-Peer-Ansatz" arbeitet - und auf jeden Fall kontaktfreudig und engagiert sind.

Offen für:
Männer

Zugang:
Mitarbeit und Teilnahme an den Planungs- und sonstigen Treggen sind für Neue erst nach Rücksprache möglich.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-0
E-Mail: kontakt@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Immunschwäche, Männer, HIV-Prävention

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es gibt vierteljährliche Eltern-Treffen und zwei Infoveranstaltungen im Jahr. Persönliche Gespräche und Hausbesuche sind nach Vereinbarung möglich.

Zugang:
Neue müssen Kontakt zu Frau Stähle aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 28455-69
E-Mail: brigitte.staehle@arcor.de

Homepage:
www.mukobw.de

Themen der Gruppe:
Mukoviszidose, Cystische Fibrose, Stoffwechsel

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch mit Betroffenen und deren Angehörigen über Erkrankungen, Beschwerden, Umgang mit Ärzten, Therapiemöglichkeiten, Umgang mit Medikamenten-Einnahme. Gespräche, Vorträge und Patiententage, Aufklärung der Öffentlichkeit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils an einem Montag um 18:00 Uhr im Marienhospital Stuttgart, Böheimstr. 37, Raum P O 130 in 70199 Stuttgart statt. Termine 2018: 28. Mai, 24. September und 26. November.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 535848 Gertrud Nürnberger
E-Mail: gertrud.nuernberger@gmx.de

Homepage:
www.glandula-online.de

Themen der Gruppe:
Hypophyse, Nebenniere, Morbus Addison, Cushing Syndrom, Akromegalie, Drüsen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch und Information über aktuelle diagnostische und therapeutische Möglichkeiten (Expertenvorträge mit Möglichkeit, Fragen an den Experten zu richten), Hilfen bei der Lebensbewältigung für Betroffene und Angehörige (z. B. psychologische Unterstützung, spezielle Ernährungsproblematiken …).

Offen für:
Betroffene, Angehörige, medizinische Fachkräfte, Ärzte, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden ca. drei- bis viermal im Jahr, meist an einem Donnerstag ab 17:00 Uhr, im Dienstleistungszentrum des Katharinenhospitals, Sattlerstr. 25 in Stuttgart-Nord oder an der Uniklinik in Tübingen oder an der Uniklinik Ulm statt. Nähere Informationen zu den Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Interessenten können sich an die Leitung der Regionalgruppe Schwaben wenden (die Kontaktdaten erhalten Sie bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de) oder an die Geschäftstelle des Netzwerks Neuroendokrine Tumoren (NeT) e. V., Tel. 0911 2528999 bzw. info@netzwerk-net.de.

Kontakt:
Telefon: 0911 2528999 Geschäftsstelle
E-Mail: info@netzwerk-net.de

Homepage:
www.netzwerk-net.de

Themen der Gruppe:
Neuroendokriner Tumor, Neuroendokrines Karzinom, Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Niere Baden-Württemberg e.V. - ehemals Verband der Dialysepatienten Baden-Württemberg e.V. - ist die Selbsthilfeorganisation der Dialysepatienten und Transplantierten im deutschen Südwesten. Wir sind einer der regional tätigen Mitgliedsvereine des Bundesverbands Niere e.V. Unsere gemeinsamen Ziele - Prävention - Psychosoziale Begleitung Betroffener und ihrer Angehörigen - Sicherung der Qualität der Nierenersatztherapien - Information über Dialyse auf Reisen - Aufklärungsarbeit zur Organspende - Interessenvertretung im Gesundheitssystem - Förderung der Organspendenbereitschaft in der Bevölkerung in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft SELSBTHILFE und anderen Selbsthilfeverbänden - Informationsveranstaltungen für unsere Mitglieder

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Der Stammtisch findet an jedem ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Brauereiwirtshaus Sanwald, Silberburgstraße 157 in 70178 Stuttgart statt (50 Meter bis zur S-Bahn Haltestelle Feuersee).

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07158 2616 Herr Haag (18:00 - 21:00)
E-Mail: haag@niere-bw.de

Homepage:
www.niere-bw.de

Themen der Gruppe:
Niere, Transplantation

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Albinismus - Öffentlichkeitsarbeit. Gegenseitige Hilfe der Betroffenen untereinander, auch außerhalb der Treffen. Eine Augenärztin und ein Hautarzt stehen als medizinische BeraterInnen den Mitgliedern zur Verfügung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es gibt ein regionales und zwei bis drei überregionale Treffen im Jahr. Genaue Termine sind auf der Homepage veröffentlicht oder können erfragt werden. Alle zwei Monate findet ein Stuttgarter-NOAH-Stammtisch statt. Termine hierzu werden per Rundmail mitgeteilt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 7545699 (Montag- Freitag vor 12:00 Uhr oder nach 20:00 Uhr)
E-Mail: BW@albinismus.de

Homepage:
www.albinismus.de

Themen der Gruppe:
Albinismus

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Prävention, Spenden sammeln, Spendensammelaktionen als Nikolaus und Osterhase, Info-Tische bei Veranstaltungen und Konzerten

Offen für:
Alle

Treffen:
Es gibt regelmäßige Treffen der Gruppe.

Zugang:
Die genauen Termine sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-18 Stefan Lücke
E-Mail: stefan.luecke@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Erfahrungsaustausch, Begleitung mit Fachkräften

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt ca. 5 Treffen im Jahr. Die genauen Termine sind der Homepage unter http://www.hauslindenbachsee.de/startseite/termine-parkinson/ zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: Parkinson-SHG@Hauslindenbachsee.de

Homepage:
www.hauslindenbachsee.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch, Umgang mit der Erkrankung, Managen von Nebenwirkungen der medikamentösen Therapien

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr im Café des Generationenhauses Heslach (dritter Stock) im MüZe Süd, Gebrüder-Schmid-Weg 13 in 70199 Stuttgart statt. Trefftermine in 2018: 17.01., 07.02., 07.03., 11.04., 02.05., 13.06., 04.07., 01.08., 05.09., 10.10., 07.11., 05.12.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Tumor, Krebs, Karzinom, Niere

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Förderung der Interessen und die Bereitstellung von weiteren Informationen für Menschen mit Atemwegserkrankungen und Schlafapnoe

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Termine der Selbsthilfegruppentreffen und der Vortragsdaten sind der Homepage bzw. dem Programm der Gruppe zu entnehmen (siehe dort unter Patientenliga/Ortsverbände/ Gruppe Fellbach).

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist kostenfrei.

Kontakt:
Telefon: 0711 5109294
E-Mail: dkr28@t-online.de

Homepage:
www.pat-liga.de

Themen der Gruppe:
Asthma, Bronchitis, Schlafapnoe, Emphysem, COPD, Schnarchen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe, wir beraten - informieren - fördern, und helfen weiter.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Der Gesprächskreis für MD, AMD und andere Netzhauterkrankungen findet an jedem vierten Mittwoch im Monat um 17:00 - 19:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt (Ansprechperson ist Frau Roever). Der Stammtisch für alle findet an jedem zweiten Dienstag im Monat, ab 18:00 Uhr im Restaurant Sommerrain, in 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt, direkt neben der S-Bahnhaltestelle Sommerrain, statt (Ansprechperson ist Herr Stetter Tel. 0711 6584772 oder thomas.stetter@alice-dsl.de).

Zugang:
Neue sollten, wenn möglich, zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen - ist aber keine Bedingung.

Kontakt:
Telefon: 07071 257805
E-Mail: gabriele.roever@gmx.de, info@pro-retina-rgstuttgart.de

Homepage:
www.pro-retina-rgstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Netzhautdegeneration, Retinitis pigmentosa, Macula-Degeneration, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, auch eventuell über Alltagsprobleme, gegenseitige Anregung. Die Gruppe ist auch für Betroffene offen, die vor einem ersten Eingriff (OP oder andere Behandlungsmaßnahme) stehen.

Offen für:
Männer

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (außer in den Sommerferien - gewöhnlich im August) um 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Prostata, Tumor, Krebs, Karzinom, Männer

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch über Amputation, Prothesen, Probleme mit der Behinderung usw. In Gesprächen sollen die Betroffenen ermutigt und aufgebaut werden, Probleme können besprochen werden. Ziel ist es, die Behinderung besser anzunehmen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr im Sportrestaurant im Neckarpark, Benzstraße 151, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Betroffene mit Rollstuhl sollten durch eine Begleitung kurz Bescheid geben, damit man zeigen kann, wie sie barrierefrei in die Gaststätte gelangen.

Zugang:
Neue sollten vor dem ersten Treffen kurz telefonisch Kontakt mit der Gruppe aufnehmen, da sich manchmal kurzfristig Termine oder der Ort des Treffens ändern können.

Kontakt:
Telefon: 07151 906272
E-Mail: stuttgart@shg.amputiert.org

Homepage:
www.bmab.de/ampukarte

Themen der Gruppe:
Amputation

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Herausgabe und Verteilung von RAINBOW, der Mitgliederzeitschrift der AIDS-Hilfe Stuttgart e. V. Neue Mitglieder - insbesondere jüngere beiderlei Geschlechts - sind ebenso herzlich willkommen wie neue Anzeigenkunden.

Offen für:
Alle

Zugang:
Genaue Treffen sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-27 Franz Kibler
E-Mail: rainbow@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch zum Alltag mit PKU (Kochkurse, Ernährung), Treffen und Freizeitaktivitäten mit den Betroffenen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden ca. sechsmal jährlich an Wochenenden in verschiedenen Einrichtungen, kirchlichen Gemeinschaftshäusern und Hütten usw. - in Stuttgart und Umgebung statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Stoffwechsel, Phenylketonurie

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Junge Menschen (15 bis 45 Jahre) die von Rheuma betroffen sind, Fragen zum Alltag mit Rheuma haben und sich oft nicht verstanden fühlen und sich über Rheuma ohne Gruppenjammern austauschen möchten, sind herzlich zu den Treffen eingeladen bzw. sind eingeladen, Kontakt aufzunehmen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es gibt vier Treff-Termine jährlich an unterschiedlichen Orten vom Neckar-Alb-Kreis bis Stuttgart. Treffdetails zu den Treffen können erfragt werden.

Zugang:
Neue können mit Voranmeldung zum Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: m.krauser@rheuma-liga-bw.de, i.brodbeck@rheuma-liga-bw.de

Homepage:
www.rheuma-liga-bw.de

Themen der Gruppe:
Rheuma, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
RosenResli organisiert und konzipiert Programmangebote für Menschen mit Demenz: Museum, Theater, Oper, Ballett, Zirkus, Literaturlesungen etc. RosenResli sucht bestehende kulturelle Ressourcen in der Kulturlandschaft und unterstützt engagierte Partner (Wohlfahrtsverbände, Träger der Pflegeheime, Kirchen, Ehrenamt).

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Zugang:
Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 9586336101, 0157 58528300
E-Mail: rosen-resli@gmx.net

Homepage:
www.rosen-resli.net

Themen der Gruppe:
Demenz, Kultur

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gedankenaustausch zum Umgang mit der Erkrankung, eigene Erfahrungen einbringen und anderen Mut machen.. Hilfe im Umgang mit der seltenen Erkankung. Ziele sind: - Experte in eigener Sache werden - Das Arzt-Patienten-Verhältnis als informierter und aufgeschlossener Patient zu verbessern Weiter bieten wir an, an fachärztlichen und therapeutischen Vorträgen teilzunehmen. Zum Schluss soll auch das Vergnügen und der Spaß nicht zu kurz kommen - Vorschläge sind willkommen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden am zweiten Mittwoch zu Beginn eines Quartals um 18:00 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO "Altes Feuerwehrhaus Süd", Möhringer Str. 56 in 70199 Stuttgart statt (die genauen Termine in 2018 sind: 10. Januar, 11. April, 11. Juli und 10. Oktober).

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07153 9298884 Regina Laese
E-Mail: stuttgart@sarkoidose-netzwerk.de

Homepage:
www.sarkoidose-netzwerk.de

Themen der Gruppe:
Sarkoidose, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch, Aufklärung über die häufigsten Fragen, Hilfestellung bei der Arztsuche, Beratung der Erkrankten, Zurückerlangung und Erhaltung der Lebensqualität. Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow = Erkrankungen des Immunsystems. Hierbei erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als fremd an und richtet sich gegen sich selbst. Bei Hashimoto Thyreoiditis hat dies langfristig eine Schilddrüsenunterfunktion zur Folge, bei Morbus Basedow eine Überfunktion.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr in Stuttgart statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Schilddrüse, Hashimoto Thyreoiditis, Morbus Basedow, Drüsen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden nach Absprache unregelmäßig in einem Lokal in Stuttgart statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Hypersomnie, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Narkolepsie, Schlafapnoe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationsaustausch - verschiedene Gruppen (Sportgruppen, Seniorengruppe, Jugendgruppe, Mutter-Kind-Gruppe), Kurse ( Mundablesen, lautsprachbegleitende Gebärden, Malen)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Die Treffen der einzelnen Gruppen und Kontaktdaten sind der Homepage zu entnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 7802649 (montags 18:30 - 20:00 Uhr - ansonsten AB)
E-Mail: info@schwerhoerigenverein-stuttgart.de

Homepage:
www.schwerhoerigenverein-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Endometriose ist eine häufige, gutartige, aber oft schmerzhafte chronische Erkrankung von Fauen. Symptome: schmerzhafte Periode, Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen beim Stuhlgang, unerfüllter Kinderwunsch, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, aber auch unspezifische Symptome wie häufige Blasenentzündungen können für eine Endometriose sprechen. Regelmäßige Treffen ca. alle 8-12 Wochen. Geboten werden Austausch, Informationen und Unterstützung.

Offen für:
Betroffene, Anghörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Treffen werden im Internet auf der Seite der Medius Klinik Ruit/Gynäkologie bekannt gegeben. Gerne darf man auch per E-Mail an selbsthilfe.endometriose@medius-kliniken.de Kontakt aufnehmen und nähere Informationen erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: selbsthilfe.endometriose@medius-kliniken.de

Themen der Gruppe:
Endometriose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wurde bei Ihnen oder bei einem Ihrer Angehörigen Lungenkrebs festgestellt? Wie kann man mit dieser Diagnose umgehen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche neuen Therapieansätze sind möglich? Wie sieht das Leben mit oder nach Lungenkrebs aus? Zahllose Fragen, auf die man Antworten fnden möchte. Ärzte allein sind oftmals mangels Zeit nicht in der Lage all diese Fragen zu beantworten. Aus diesem Grund wurde die Selbsthilfe Lungenkrebs gegründet. Wir wollen informieren Wir wollen aufklären Wir wollen stärken Wir wollen vermitteln Wir wollen füreinander da sein

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr im Wechsel der zwei Kliniken statt. Krankenhaus vom roten Kreuz, 5.Stock, Besprechungsraum, Badstraße 29 in 70732 Stuttgart - Bad Cannstatt oder Klinik Schillerhöhe, Konferenzraum, Solitudestraße 18 in 70839 Gerlingen.

Zugang:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 0163 2337559 Selbsthilfe Lungenkrebs Stuttgart, Monika Voigt - ab 18:00 Uhr
E-Mail: stuttgart@selbsthilfe-lungenkrebs.de

Homepage:
www.bundesverband-selbsthilfe-lungenkrebs.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Lunge, Karzinom, Tumor

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch von Informationen / Erfahrungen zum Krankheitsbild, Arztvorträge

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden fünfmal jährlich jeweils an einem Donnerstag von 15:00 bis ca. 18:00 Uhr im Marienhospital - Hauptgebäude St. Maria, Eingang und Information, Eierstraße, Raum 126 EG in Stuttgart-Süd statt. Berufstätige, die nicht pünktlich zum Treffen kommen können, dürfen gerne auch später zur Gruppe dazu kommen. Genaue Trefftermine sind auf der Homepage veröffentlicht oder können erfragt werden.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07031 386202 (10:00 - 20:00 Uhr)
E-Mail: ebo@borchers.org

Homepage:
www.sjoegren-erkrankung.de

Themen der Gruppe:
Sjögren-Syndrom, Kollagenosen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch zum Thema Leben mit Blasenkrebs. Erste Treffen haben schon stattgefunden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeden zweiten Montag im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 0711 514532 Klaus Blarr, 0711 50873735 Hannelore Deinhardt
E-Mail: blarris@online.de, hanne@deinhardt-feldenkrais.com

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Blase, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Telefonberatung, Gespräche mit Ärzten, Einladung von Therapeuten, fröhliches Feiern, Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge bei anderen Selbsthilfegruppen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden zweimal jährlich am ersten Samstag im April und am ersten Samstag im Oktober von 15:00 - 17:00 Uhr im Krankenhaus Leonberg, Rutesheimer Str. 50 in 71229 Leonberg statt. Der Weg zum Besprechungsraum ist von der Pforte aus beschildert. Die genauen Trefftermine sind zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Ileoanaler Pouch, Dickdarm, Darm

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es findet ein Treffen im Jahr nach Absprache in Stuttgart statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Chronisches Erschöpfungssyndrom, Chronisches Fatigue Syndrom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationen, Beratung und Erfahrungsaustausch von Betroffenen, auch die Vermittlung und Vertiefung von Kontakten unter den Betroffenen selbst, Öffentlichkeitsarbeit. Aufbau von Referenznetzwerken und Kompetenzzentren Erstellen von Broschüren

Offen für:
Betroffene, Angehörige, ÄrztInnen

Treffen:
Die Treffen finden einmal jährlich an unterschiedlichen Orten im Bundesgebiet, meist im April, und in Baden-Württemberg statt.

Zugang:
Der genaue Termin ist zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 07127 969691 Andrea Burk
E-Mail: Burk-Aichtal@t-online.de

Homepage:
www.ektodermale-dysplasie.de

Themen der Gruppe:
Ektodermale Dysplasie, Christ-Siemens-Tourraine, Clouston, Hay-Wells, Rapp-Hodgkin

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Organisation von CI-Treffen, Planung von Kinderprogrammen, Verbreitung von Informationen rund um das CI, Austausch unterschiedlicher Erfahrungen, Einladung von Referenten zu Fachthemen, Lösung verschiedener Probleme

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden vier- bis sechsmal im Jahr in Stuttgart statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Cochlea-Implantat, Ohr, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfegruppe zum Thema Impotenz

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden 2-monatlich in geraden Kalendermonaten (Februar/April/Juni/August/Oktober/ Dezember), jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats, von 17:30-19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Impotenz, Erektionsstörung, Männer

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Epilepsie, bessere Lebensqualität, Informationen Beratung: beim Treffen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Freitag im Monat (nicht im August) von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 799120 Edeltraud Böhringer, 0711 547101 Marlis Kühnert
E-Mail: edeltraud-boehringer@t-online.de, makuehnert@t-online.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Es werden erst Themen besprochen welche die PatientInnen sich wünschen. Austausch an Informationen über Medikamente, Ärzte, Referenten, Krankenhäuser, Ängste, Sorgen, gemeinsame Ausflüge oder Feste (Unternehmungen)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Gruppe trifft sich ab Januar einmal im Quartal jeweils um 19:00 Uhr im Treff am See, "Im Gartenzimmer", Postraße 38 in 71032 Böblingen.

Zugang:
Die genauen Treffdaten müssen bei der Kontaktperson erfragt werden.

Kontakt:
Telefon: 0157 37663690 - Rita Castello

Themen der Gruppe:
Gastrointestinale Stromatumoren, Tumor, Krebs, Magen, Darm, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gesprächskreis über Rehabilitation, Bewältigung des Alltags mit der Behinderung, Öffentlichkeitsarbeit, Vortragsveranstaltungen, Seminare. Beratung durch die Gruppenleiterin auch außerhalb der Treffen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen in 2018 finden samstags, am 03.03., 02.06., 01.09. und 01.12. von 14:00 - 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Erstkontakt ist schriftlich per Mail oder Fax erwünscht - nicht telefonisch.

Kontakt:
Telefon: 07032 21711 Erstkontakt ist schriftlich per Mail oder Fax erwünscht - nicht telefonisch
E-Mail: elkekr@online.de

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Tinnitus, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene und Angehörige mit der gleichen Erkrankung zusammenführen. Erfahrungs- u. Informationsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe, Öffentlichkeitsarbeit. Regelmäßig werden Referenten eingeladen, die mit Fachvorträgen informieren und Fragen beantworten. Die SHG wird durch den medizinisch-wissenschaftlichen Beirat (dem Ärzte verschiedener Fachrichtungen aus den Universitätskliniken in Tübingen angehören) beraten.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden dreimall jährlich in der Crona-Klinik in Tübingen statt. Genaue Informationen sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Interessierte Patienten/Angehörige können gerne unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 5281317 Angelika Metke, 07720 38753 Hildegard Engelhardt
E-Mail: info@hypophyse-tue.de, angelika.metke@t-online.de, haengelhardt@gmx.de

Homepage:
www.hypophyse-tue.de

Themen der Gruppe:
Hypophyse, Nebenniere

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Thematisches Programm wird von den TeilnehmerInnen selbst bestimmt und gestaltet. Unabhängig vom Thema gibt es Raum für Austausch über Probleme und aktuelle Fragen. Informationen und Beratung (auch medizinische Beratung durch den Arzt der Beratungsstelle) können schnell vermittelt werden. Die Selbsthilfegruppe wird von einem ebenfalls HIV-positivem Mann geleitet und begleitet. Die Selbsthilfegruppe versteht sich als Netzwerk. Vor diesem Hintergrund finden häufig auch außerhalb der offiziellen Treffen persönliche Kontakte der Teilnehmer statt. Gegenwärtig (Stand November 2017) besteht die Gruppe ausschließlich aus männlichen Teilnehmern. Vor einem ersten Besuch der Selbsthilfegruppe kann ein persönlicher Kontakt zur Gruppenleitung vermittelt werden.

Offen für:
Betroffene, d.h. ausschließlich für Menschen mit einer HIV-Infektion (Männer und Frauen), nicht für mitbetroffene Partner/innen oder andere An- und Zugehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im Haus der Diakonie der eva - Evangelische Gesellschaft Stuttgart e. V., Büchsenstr. 34 / 36 in Stuttgart-Mitte statt. Der Raum ist an der Pforte zu erfragen. Achtung: Die Pforte wird um 19:00 Uhr geschlossen, danach ist kein Zugang mehr möglich!

Zugang:
Eine Anmeldung ist erforderlich. Vor der Teilnahme muss eine Datenschutzerklärung unterzeichnet werden, die den/die TeilnehmerIn zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Kontakt:
Telefon: 0711 2054-388 Ulrike Wiesehütter (ab 2. Januar 2018)
E-Mail: ulrike.wiesehuetter@eva-stuttgart.de

Homepage:
www.eva-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
AIDS, HIV, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Erfahrungsaustausch, Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung. Für Erkrankte, die aus gesundheitlichen Gründen die Gruppe nicht besuchen können, ist auch eine telefonische Beratung möglich.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden am ersten Mittwoch im Monat von 14:30 - 17:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt. Bei den Treffen sind keine Duftstoffe (Cremes, Parfüms, Weichspüler) und keine Lederkleidung erwünscht.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Chemikaliengeschädigte, Multiple Chemikaliensensitivität, Elektrosensibilität

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch über die Augenkrankheit Glaukom (Grüner Star)

Offen für:
Betroffene, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Montag in den ungeraden Monaten (Januar, März, Mai, Juli, September, November) von 17:00 - 19:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Termine im ersten Halbjahr 2018: 15. Januar, 19. März, 14. Mai (statt 21. Mai), 16. Juli, 17. September, 19. November

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Glaukom, Grüner Star, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch z. B. über Vergünstigungen beim Sozialamt, Weitervermittlung etc., medizinische Vorträge

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Es finden zwei bis drei Treffen im Jahr in Stuttgart und Ulm statt.

Zugang:
Genaue Treffen sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 3416658 Andreas Bunz

Homepage:
www.dhg.de

Themen der Gruppe:
Hämophilie, Blut

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch über den alltäglichen Umgang mit Nahrungsmittelintoleranzen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal im Monat samstags von 10:30 - 12:00 in Stuttgart-Mitte, im Café Königsbau statt. Termine siehe Homepage www.shg-hit.de

Zugang:
Neue Betroffene nehmen zuerst Kontakt zur Gruppe auf.

Kontakt:
Telefon: 07181 68700 Angelika Trump (Mo-Fr 8:00 - 9:00 Uhr)
E-Mail: info@shg-hit.de

Homepage:
www.shg-hit.de

Themen der Gruppe:
Histaminintoleranz, Nahrungsmittelintoleranzen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kontakte zu Betroffenen, Gespräche im "geschützten Raum", Mut sich zu äußern

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 14:30 - 17:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Jeweils am vierten Mittwoch im Monat finden Ausflüge und Aktivitäten statt. Treffpunkte für diese Ausflüge und Aktivitäten sind zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 290887 Frau Schott-Rajabi
E-Mail: m.schott-raj@hotmail.de

Homepage:
www.aphasie-schlaganfall-bw.de

Themen der Gruppe:
Aphasie, Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzung, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch über das aktuelle Befinden, über Triptane und Therapiemöglichkeiten. Ab und zu Angebote: Vorträge, Entspannungsverfahren und Nordic Walking.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Freitag im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr in der AOK Esslingen, Raum WEG 11, Plochinger Str. 13 in 73732 Esslingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 3007233 Birgit Mangold
E-Mail: birgit-mangold@gmx.de

Homepage:
www.migraeneliga-deutschland.de

Themen der Gruppe:
Migräne, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Themen sind u. a. Behandlung bei Migräne mit bewährten und neuen Medikamenten, Naturheilverfahren und neue Methoden. Darüber hinaus soll es Raum für einen Austausch geben.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Telefon 0711 6406117 oder per Mail an info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0176 92188169
E-Mail: yvonne.stoeckle@kabelbw.de

Homepage:
www.migraeneliga-deutschland.de

Themen der Gruppe:
Migräne, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch Betroffener, Informationen, Behandlungsmethoden, Tipps und Tricks

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Das nächste Treffen der Gruppe ist am Dienstag, 16.10. von 19:30 - 21:30 Uhr in der KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6406442 (bis 22.00 Uhr)
E-Mail: info@peterpaetzold.de

Homepage:
www.peterpaetzold.de/shg.html | www.dccv.de

Themen der Gruppe:
Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Darm

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationsaustausch, gegenseitige Unterstützung, Hilfsmittelberatung u. a.. Fachleute sind teilweise auf Einladung dabei

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden zweimal jährlich in Sigmaringen bzw. an anderen Orten im südlichen Teil Baden-Württembergs, jeweils in einem Lokal zur Mittagszeit statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Neoblase, Ileum-Conduit, Blase

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erweiterung des Wissens, Wahrung der Interessen Betroffener und Angehöriger, Erfahrungsaustausch, gemeinsame Aktivitäten, Vorträge

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden ca. viermal jährlich nach Absprache statt. Es gibt desweiteren ca. zwei- bis dreimal jährlich nach Absprache einen Stammtisch in Stuttgart und am Bodensee. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder bei den Kontaktpersonen zu erfragen.

Zugang:
Neue Betroffene oder Interessierte können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 5407457 Tanja Diehl (Ansprechpartnerin Stuttgart), 07395 635 Ilona Kramer (Gruppenleiterin)
E-Mail: diehl@neurofibromatose.de, maier@neurofibromatose.de, kramer@neurofibromatose.de

Homepage:
www.bv-nf.de

Themen der Gruppe:
Morbus Recklinghausen, Neurofibromatose, Recklinghausen, Schwannomatose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch (neue Erkenntnisse, Beantragung der Rente, Schwerbehindertenausweis etc.)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am dritten Donnerstag im Monat (nicht im August), ab 14:30 Uhr im Café Hermännle im Evangelischen Gemeindehaus, Hermannstr. 30 (gegenüber der Stadthalle, 5 Gehminuten vom Bahnhof) in Plochingen statt. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Homepage.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Blepharospasmus, Torticollis, Gliederdystonie, Lidkrämpfe, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Missempfinden, kalte oder heiße Füße bzw. Hände, Schwellungen Schmerzen, Krämpfe und Lähmungserscheinungen sind beispielsweise Symptome bei Polyneuropathie. Polyneuropathie steht als Oberbegriff für eine Gruppe von Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Als Auslöser dieser Erkrankungen in Betracht kommen u. a. Diabetes, Chemotherapie, Gefäßerkrankungen, Infektionen wie Borreliose und Vergiftungen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Themen der Gruppe:
Polyneuropathie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch mit PartnerInnen, Hinweise auf Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, aber keine Therapieempfehlungen, Fortbildungs- und Vortragsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit anderen Gruppierungen gleicher bzw. ähnlicher Zielsetzung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Donnerstag im Monat (nicht im August) von 18:30 bis ca. 21:00 Uhr (im Anschluss: gemütliches Beisammensein) im Gemeindesaal der Stephanus-Kirche, UG, Thorner Straße 12, (Stadtbahnlinie U 2, Haltestelle Obere Ziegelei) in Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 747619
E-Mail: info@shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Homepage:
www.shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Prostata, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe durch Erfahrungsaustausch, Beratung und Betreuung. Zusammenarbeit mit Fachärzten und Schlaflaboren. Enger Kontakt zu Geräteherstellern. Breite Aufklärung der Bevölkerung über das Schlafapnoe-Syndrom und der lebensbedrohenden Folgeerkrankungen (z. B. Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Depressionen, Sekundenschlaf). Sensibilisierung der Ärzteschaft für Apnoeerkrankung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden jeweils viermal im Jahr, jeweils an einem Montag um 18:00 bzw. 19:00 Uhr entweder in Feuerbach im Bürgerhaus oder in Obertürkheim im Rathaus statt. Genaue Treffdaten sind zu erfragen. Die Treffen des Stammtischs finden jeweils am dritten Donnerstags im Monat, 17:00 Uhr in Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Schlafapnoe, Schnarchen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Beratung, Information, Hilfe

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden alle 3 Monate im David-Wengert-Haus, Heßbrühlstr. 68 in Stuttgart-Vaihingen statt.

Zugang:
Die genauen Treffen sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 2538655
E-Mail: Ohligm@t-online.de

Themen der Gruppe:
Cochlear-Implantat, Hörschädigung, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch, Fragen an anwesende Fachleute, medizinische Anerkennung (Ziel)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07033 4060045, 07156 39908
E-Mail: info@shgwf.de

Homepage:
www.shgwf.de

Themen der Gruppe:
Winkelfehlsichtigkeit, Sehbehinderung, Auge, Lese- Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, ADS/ADHS

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Entspannung, Ernährung, Bewegung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden montags von 14:30 - 17:00 Uhr in Stuttgart-Süd statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6407717
E-Mail: info@sohmev.de

Themen der Gruppe:
Bluthochdruck, Herz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationen über die Fehlbildungen, Betreuung von neu betroffenen Eltern (auch Hausbesuche) und erwachsenen Betroffenen, Öffentlichkeitsarbeit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Treffen finden nach Bedarf - in der Regel zweimal jährlich, an unterschiedlichen Orten - auch im Umkreis von Ludwigsburg, Heilbronn, Waiblingen statt.

Zugang:
Genaue Treffen sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 07141 929021

Homepage:
www.lkg-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Lippen, Kiefer, Gaumen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Zwangloser Austausch

Offen für:
Senioren

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (nicht im August), um 14:00 Uhr im Gehörlosenzentrum, Hohenheimer Str. 5 in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: seniorentreff-stgt@web.de

Homepage:
www.gl-seniorentreff-stuttgart.jimdo.com

Themen der Gruppe:
Gehörlosigkeit, SeniorInnen, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gesprächskreis für Eltern, deren Kinder an Hämophilie (Bluterkrankheit) erkrankt sind. Die Gruppe bietet Hilfe an.

Offen für:
Eltern, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in Tübingen statt. Genaue Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07127 814005
E-Mail: info@sh-suedwest.de

Homepage:
www.sh-suedwest.de

Themen der Gruppe:
Hämophilie, Blut, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Einzelfallhilfe im Notfall. Ziel: Verbesserung der Pflegesituation der Betroffenen und deren Angehörigen, sowie Verbesserung der Pflegesituation zu Hause und in Heimen. Beratung rund um erworbene Hirnverletzungen mit einer über 20-jährigen Erfahrung Zusätzliche Angebote in der Selbsthilfe: Mentales Aktivierungstraining mit "geistig fit" Förderung der Handmotorik durch regelmäßiges Basteln Chanten Spaß durch Rätselraten und hirnaktive Spiele Gemeinsame Ausflüge und Freizeitgestaltungen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Samstag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Basteln und sonstige Aktivitäten finden in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr statt. Verbindliche Anmeldung ist hierzu erforderlich!

Zugang:
Neuhinzukommende sollten sich vor dem ersten Treffen per Telefon oder Mail anmelden, damit sich die Gruppe auf das Treffen einstellen kann.

Kontakt:
Telefon: 0176 25712006 Annelie Pircher, 07183 7268 (AB) Ingrid Pramberger
E-Mail: i.pramberger@brainweek.de, i.pramberger@shv-forum-gehirn.de

Homepage:
www.shv-forum-gehirn.de | www.ceres-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Schädel-Hirn-Verletzung, Schlaganfall, Koma, Apallisches Syndrom, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Teilhabe Hörgeschädigter am kulturellen Leben mithilfe einer Höranlage und deutlich sprechenden Führern

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die halb- bis ganztägigen Treffen finden 2-monatlich an unterschiedlichen Orten statt (je nach Besichtigungs- bzw. Besuchsort).

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: irmgard.schauffler@gmx.de, irmgard.schauffler@schwerhoerigen-netz.de

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr, Schwerhörigkeit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch der Betroffenen untereinander, Vorträge von Ärzten und Therapeuten, allgemeine Informationen über die Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten

Offen für:
Betroffene, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden vierteljährlich samstags von 14:30 bis 17:00 Uhr in Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Genaue Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07191 23992 Tabea Wagner, 0711 3415967 Karl-Heinz Fuchs
E-Mail: sklerodermie.stuttgart@gmx.de, buk.fuchs@gmx.de

Homepage:
www.sklerodermie-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Sklerodermie, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Weitergabe von neuen medizinischen Kenntnissen und Informationen über aktuelle Therapiemöglichkeiten. Gegenseitige Unterstützung, einander seelische Belastungen erleichtern, Organisation von Patiententagen und Arztvorträgen. Hinweise auf Veranstaltungen, die unsere Krankheiten betreffen. Mitglied bei der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe (DLH) in Bonn)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (außer im August) von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Ostendplatz, Gruppenraum 4, dritter Stock, Ostendstr. 83 in Stuttgart-Ost statt. Ein Aufzug ist vorhanden.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Telefonische Kontaktaufnahme ist jederzeit unter 07195-67887 möglich.

Kontakt:
Telefon: 07195 67887 (nicht anrufen zwischen 21:00 und 8:00 Uhr)
E-Mail: edeltraud.bultmann@arcor.de

Homepage:
www.leukaemie-hilfe.de

Themen der Gruppe:
Leukämie, Lymphome, Plasmozytom, Multiples Myelom, Krebs, Blutkrebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe bei Fragen von Renten-, Kranken-, Unfall-, Pflege- und Arbeitslosenleistungen, Interessenvertretung, gesellige Aktivitäten, Kuraufenthalte

Offen für:
Alle Bürgerinnen und Bürger

Treffen:
Beratungen finden jeweils mittwochs von 10:00 - 12:30 Uhr und von 13:30 - 17:00 Uhr im Generationenhaus Süd, Gebrüder-Schmid-Weg 13 in 70199 Stuttgart statt.

Zugang:
Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 21680593 (Mi. 10:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr)
E-Mail: sovdkvstgt@t-online.de, sovd-stgt.mitte@web.de, srg-stuttgart@vdk.de

Homepage:
www.sovd-bawue.de

Themen der Gruppe:
Sozialverband

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Sozialpolitische Interessenvertretung für Behinderte, Sozialversicherte, PatientInnen, RentnerInnen, SeniorInnen, Sozialrechtsschutz, Sozialinfos, Beratung und Freizeit.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt Treffen der Ortsverbände in verschiedenen Stuttgarter Stadtteilen. Genaue Daten sind zu erfragen oder der Homepage zu entnehmen. Öffnungszeiten/Telefonisch erreichbar: Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 61956 - 0
E-Mail: baden-wuerttemberg@vdk.de

Homepage:
www.vdk-bawue.de

Themen der Gruppe:
Sozialverband

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gegenseitige Unterstützung, Angebote zur Verbesserung der Situation hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher (Frühförderung, wichtige Adressen und Anlaufstellen), Fragen/Hilfestellung bei Anträgen für Integration, Ziel: Integration, Infoveranstaltung

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Genaue Termine sind dem Jahresprogramm auf der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue sollten vorher Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: vorstand@sprich.info

Homepage:
www.sprich.info

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Erfahrungsaustausch

Offen für:
Eltern

Treffen:
Die Treffen finden nach Absprache in Stuttgart statt.

Zugang:
Genaue Treffdaten sind zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 0711 2209902 Autismus - Therapie- und Beratungszentrum

Homepage:
www.autismusstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Autismus, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Beratung von betroffenen Eltern, Förderung und Unterstützung von rheumakranken Kindern und Jugendlichen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden unregelmäßig statt. Genaue Termine sind per E-Mail zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: kontakt@steh-auf.info

Homepage:
www.steh-auf.info

Themen der Gruppe:
Rheuma, juvenile Arthritis

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Verbesserung der allgemeinen Lebenssituation von Betroffenen, Freunden und Angehörigen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 50551960 (AB besprechen. Wird zurück gerufen.)
E-Mail: info@stottern-stuttgart.de

Homepage:
www.stottern-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Stottern, Sprachstörung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche und Austausch - auch mit kompetenten Fachkräften, Mal- und Musiktherapie, soziale Aktivitäten. Die Teilnahme ist kostenlos und bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche und Austausch - auch mit kompetenten Fachkräften, Mal- und Musiktherapie, soziale Aktivitäten. Die Teilnahme ist kostenlos und bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Donnerstag ab 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information und Austausch über die Erkrankung, Ärzte, Medikamente, Therapien, Ernährung, soziale Aktivitäten, psychologische Betreuung. Treffen z. T. mit Referenten. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt. Darüber hinaus gibt es vielfältige Telefon- und Besuchskontakte von Frau Stang mit einzelnen Gruppenmitgliedern und auch der verschiedensten Gruppenmitglieder untereinander.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Dienstag von 14:30 - 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Im Rahmen der bundesweiten Telefonberatung der deutschen AIDS-Hilfen deckt die Telefongruppe jeden Mittwoch die Zeit von 19:00 - 21:00 Uhr ab. Beantwortung von Fragen zu HIV / AIDS, ein offenes Ohr bei Sorgen und Ängsten, Vermittlung von Kontaktadressen.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Bundesweite Telefonberatung der Deutschen AIDS-Hilfen: 0180 3 319411 Montag - Freitag: 9:00 - 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag 12:00 - 14:00 Uhr - nicht an gesetzlichen Feiertagen (9 Cent./Minute Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)

Zugang:
Neue ehrenamtlich Interessierte können sich bei AIDS-Hilfe melden.

Kontakt:
Telefon: 0711 22469-0 (Geschäftsstelle) oder 0711 22469-13 Hans-Peter Diez
E-Mail: hans-peter.diez@aidshilfe-stuttgart.de

Homepage:
www.aidshilfe-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
HIV, AIDS, Immunschwäche

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informationen zur Prävention wegen der erblich lebensbedrohlichen Thalassämien, Informationsaustausch zwischen Betroffenen, Eröffnen von Zugang zu qualifizierten Therapiemöglichkeiten, Beratung zur Verbesserung der Lebensqualität bei Begleitbeschwerden der Thalassämie, Beratung von Thalassämikerinnen bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft, Unterstützung bei einer Stammzell- oder Knochenmarkspendersuche, Organisation von finanzieller Hilfe in absoluten Notfällen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden auf Wunsch Betroffener jeweils samstags von 10:00 - 12:00 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung in Bad Cannstatt oder Waiblingen statt.

Zugang:
Neue Ratsuchende müssen zuerst telefonisch, per E-Mail oder über die Internetseiten Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07151 920316 (Tel./Fax/AB)
E-Mail: j.beith@thogde.org, post@thogde.org

Homepage:
www.thogde.org | www.facebook.com/thogde.org | www.thalassaemie.info

Themen der Gruppe:
Blut, Mittelmeeranämie, Thalassämie,

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Rund um die Themen Tinnitus (Ohrgeräusche), Morbus Meniére (Schwindel), Hyperakusis (Geräuschempfindlichkeit), Hörsturz - Gespräche, Informationen, Ausflüge, Vorträge - lernen, mit der Erkrankung besser umzugehen. Für Betroffene, die sich nicht in die Gruppe trauen, sind Treffen (zu zweit oder maximal zu dritt) auch außerhalb der regelmäßigen Treffen in einem Café möglich.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen 2017 finden am letzten Dienstag im Monat (kein Treffen im August und im Dezember) von 19:00 - 21:00 Uhr in Stuttgart-Feuerbach statt. Am Dienstag, 18.12.2018 findet eine Weihnachtsfeier statt.

Zugang:
Neue müssen sich telefonisch unter 0151 11673250 oder 0711 27823261 oder per E-Mail an timm_stuttgart@web.de anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0711 27823261, 0151 11673250 Marion Brühl (Ansprechperson für Morbus Menière), 0160 99058534 (SMS bevorzugt) Oliver Stich (Stellvertr. Sprecher und Ansprechpartner für Tinnitus, Hörsturz und Hyperakusis), 07193 6196 (Tel.-Nr. b. d. Eltern v. Oliver Stich)
E-Mail: timm_stuttgart@web.de

Homepage:
www.timm-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Hyperakusis, Ohr, Hörschädigung, Tinnitus, Morbus Menière, Hyperakusis

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch (über Ärzte, Behandlungsmethoden wie z. B. Akupunktur), Tipps und Hilfe zur Alltagsbewältigung, gemeinsame Freizeitaktivitäten außerhalb der Treffen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am dritten Freitag im Monat um 19:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Den Ansprechpartner anrufen oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0162 8763162 Herr Lorber
E-Mail: laurelius12@yahoo.de

Homepage:
www.tourette-gesellschaft.de

Themen der Gruppe:
Tourette-Syndrom, Tic, ADHS, ADS, Psychische Erkrankung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unsere Angebote sollen organtransplantierten Kindern und Jugendlichen helfen, einen Weg zwischen altersgerechtem Leben und verantwortungsvollem Umgang mit dem transplantierten Organ zu finden. Zudem wollen wir den betroffenen Kindern, Jugendlichen und Familien, die in ihrer Umgebung oft die Einzigen mit einer Transplantation sind, eine Möglichkeit zu Austausch geben. Hierzu organisieren wir Kinder- und Jugendfreizeiten wie die Kids-Camps und Familien-Camps, begleiten Kinder zur "Tackers"-Skifreizeit und arbeiten mit den Transplantationszentren zusammen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
1 x im Sommer: Kids-Camp 2-3 x im Jahr: Familien-Camps Weitere Treffen bei Bedarf und auf Anfrage

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07361 5734447, 0176 24914601
E-Mail: familie.weth@transplant-kids.de

Homepage:
www.transplant-kids.de

Themen der Gruppe:
Transplantation, Eltern, Geschwisterkinder, Niere, Herz, Lunge, Leber, Darm, Bauchspeicheldrüse

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten, Ärzten, Kliniken und was bei der Arbeit und dem Bewerben zu beachten ist. Mehr Lebensqualität, bessere Information, gemeinsame Freizeitgestaltung und Besuche von Seminaren, Tagungen o. ä. über Epilepsie. Die Gruppe ist auch offen für Jugendliche.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Samstag im Monat. um 16:00 Uhr in einem Lokal in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: Treffpunkt_junger_Betroffener@gmx.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wir sind eine Gruppe junger Menschen (als Orientierung 18-39 Jahre, jedoch keineswegs starre Altersgrenze), die sich aktuell in einer Krebsbehandlung befinden oder diese bereits hinter sich haben. Wir treffen uns regelmäßig in lockerer Atmosphäre in einem Café in Stuttgart und sprechen über die wichtigen und unwichtigen Dinge dieser Welt. Die Erkrankung verbindet uns miteinander und so reden wir natürlich, aber nicht nur, über diese Phase unseres Lebens. Wir tauschen unsere Erfahrungen aus, geben Tipps und unterstützen uns gegenseitig. Parallel zu unseren lockeren Treffen wollen wir uns gemeinsam für das Thema "Junge Erwachsene mit Krebs" engagieren und die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden immer am fünften eines jeden Monats statt. Ort und Uhrzeit des Treffens werden auf www.facebook.com/TreffpunktStuttgartJEK/ und auf www.junge-erwachsene-mit-krebs-de bekannt gegeben.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 030 280930560
E-Mail: treffpunkt-stuttgart@junge-erwachsene-mit-krebs.de

Homepage:
www.junge-erwachsene-mit-krebs.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden unregelmäßig ca. drei - viermal im Jahr in Stuttgart statt.

Zugang:
Kontakt über Facebook unter Turner-Syndrom, Baden-Württemberg oder erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Treffen mal ohne, mal mit ReferentInnen. Respekt und Achtung voreinander, erkennen der jeweiligen Bedürfnisse, gegenseitig anspornen, unabhängiger und selbständiger zu werden. Familien mit betroffenen Töchtern sind willkommen. Eine Mutter-Kind-Gruppe ist in Planung. Es werden auch Schwangere beraten, bei deren Kind bereits vor der Geburt UTS festgestellt wurde.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden fünmal jährlich samstags von 11:00 - 14:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: rg-stuttgart@turner-syndrom.de

Homepage:
www.turner-syndrom.de

Themen der Gruppe:
Ullrich-Turner-Syndrom, Chromosomenfehlbildungen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
U40 heißt um die 40 - 50 (Alter zum Zeitpunkt der Diagnose - es gibt TeilnehmerInnen, die auch älter sind), die Betroffenen sind oft noch berufstätig und haben Familie und daher andere Themen als die meist älteren Betroffenenen dieser Krankheit. Einzugsbereich für die Gruppe ist Stuttgart und die umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen, Tübingen, Göppingen - und auch von weiter her. Austausch, gegenseitige Beratung und Unterstützung. Gelegentlich Vorträge zu medizinischen, therapeutischen und sozialen Themen. Freizeitgestaltung und gemeinsamer Besuch von Fachtagungen etc.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden normalerweise an jedem ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr im Gemeindezentrum der Petruskirche, Talstr. 21 in Filderstadt-Bernhausen statt. Gelegentlich verschiebt sich dieser Termin in Absprache der Gruppe auch, daher vorher bitte Kontakt aufnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0711 874225 Anton Merz (abends/Wochenende, sonst AB)

Homepage:
www.u40-shg.org

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Menschen mit Erkrankung der Uveitis haben sich in Selbsthilfegruppen in der Selbsthilfeorganisation DUAG e. V. zusammen geschlossen. Die Uveitis Selbsthilfegruppe Tübingen bietet: Regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch für Betroffene, gegenseitige Hilfe und Unterstützung, Informationsmaterial über die Krankheit, Vertraulichkeit. Informiern, aufklären und ermutigen - dies sind wichtige Ziele unserer Arbeit.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Mit der Universität Tübingen veranstaltet unsere Patientengruppe Patiententreffen, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten. Wir treffen uns dafür im Seminarraum der HNO/Augenklinik, Raum 2.310, Elfriede-Aulhorn-Str. 5-7, 72076 Tübingen. Bei Interesse bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen, sodass wir Sie über unsere nächsten Treffen frühzeitig informieren können. Die Teilnahmen ist selbstverständlich kostenlos!

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Themen der Gruppe:
Uveitis, Auge, Zyklitis, Iritis, chronische Augenentzündung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch Kooperation mit verschiedenen Gruppen: Tinnitus-Liga, Neurofibromatose

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am letzten Samstag im Monat um 14:00 - 17:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07903 940046
E-Mail: guenther.neubauer@akustikus.de

Homepage:
www.akustikus.de

Themen der Gruppe:
Hirntumor, Hörschädigung, Ohr, Nerven, Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden 2-monatlich, in geraden Kalendermonaten (Ausnahme im August) jeweils am ersten Donnerstag im Monat von 18:15 Uhr - 20:15 Uhr im Marienhospital, Böheimstr. 37, Zugang Eierstraße, sechster Stock im Raum 643 in Stuttgart-Süd statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4780078 Margot Scholtz-Kempf
E-Mail: margot.scholtz@web.de

Homepage:
www.rheuma-liga-bw.de

Themen der Gruppe:
Vaskulitis, Rheuma, Wegener`sche Granulomatose, Sklerodermie, Kollagenosen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die verschiedenen Treffen der einzelnen Gruppen sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: 1.Vorsitzende.vdg.stuttgart@gmail.com

Homepage:
www.vdg-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Finanzielle Unterstützung der Arbeit der Ernst-Abbe-Schule Stuttgart (Schule für Sehbehinderte), Beratung erwachsener Sehbehinderter mit Unterstützung durch die Beratungsstelle für Sehbehinderte an der Ernst-Abbe-Schule.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Es gibt keine regelmäßigen Gruppentreffen. 2 mal im Jahr wird zum Kegeln und zum Wandern eingeladen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 751130
E-Mail: vfs-info@gmx.de

Homepage:
www.vfs-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kontakte, Hilfe und Informationen zu Behandlungsmethoden bei Vitiligo

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden immer einmal im Monat an einem Freitag (außer im Juli oder August und Dezember) um 20:00 Uhr im Restaurant Sonne, Stammheimer Str. 70 in 70806 Kornwestheim statt. Termine in 2017 sind: 27.01., 24.02., 31.03, 28.04, 26.05.,30.06., 28.07., 29.09., 27.10., 24.11. Termine in 2018: 26.01., 23.02., 23.03., 27.04., 01.06., 29.06., 03.08., 28.09., 26.10., 30.11.

Zugang:
Jeder ist herzlich zu den Treffen willkommen. Bitte vorher kurz per E-Mail oder telefonisch anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0173 1010024 Lothar Sieder, 0176 34144245 Karim Badawy
E-Mail: l.sieder@vitiligo-bund.de, k.badawy@vitiligo-bund.de

Homepage:
www.vitiligo-bund.de

Themen der Gruppe:
Vitiligo, Weißfleckenkrankheit, Haut

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Es geht unter anderem um Erfahrungs- und Informationsaustausch, Eintritt für Transparenz und Kontrollierbarkeit der zahnmedizinischen Versorgung, Würde und Selbstbestimmung, Stärkung der Patientenrechte (PatientIn trägt die Beweislast bei Schadensvermutung). Der Arbeitskreis Medizingeschädigter bietet u. a. jeden letzten Donnerstag im Monat, 15:00 - 18:00 Uhr, eine kostenlose Rechtsanwaltsfragestunde für alle fragenden bzw. betroffenen PatientInnen - auch für Nicht-Mitglieder - an.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Zur Zeit keine Treffen. Ziel ist es, wieder eine Gruppe zu gründen, wenn sich genügend Interessierte melden.

Zugang:
Anrufen.

Kontakt:
Telefon: 07562 3995, 07562 981437 Arbeitskreis Medizingeschädigter
E-Mail: m.hauser@akmg.de

Homepage:
www.akmg.de

Themen der Gruppe:
Zahnmedizingeschädigte, Medizingeschädigte

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Als Verein für myotubuläre Myopathie und andere zentronukleäre Myopathien wollen wir die Menschen mit einer ZNM und ihre Angehörigen miteinander vernetzen, Informationsaustausch erleichtern und die Forschung für Therapie- und Heilmittel unterstützen. Der Austausch findet vor allem über unsere geschlossene Gruppe auf Facebook statt. Mitgliedertreffen finden einmal jährlich statt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es finden einmal jährlich Treffen statt. Treffort und Treffzeitpunkt sind zu erfragen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 7071696
E-Mail: holfischer@gmail.com, tracy.u@web.de

Homepage:
www.znm-zusammenstark.org

Themen der Gruppe:
Myotubuläre Myopathie, Zentronukleäre Myopathien, Muskeln

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Beratung, Austausch von Rezepten und Erfahrungen, Koch-und Backkurse, Ausflüge. Den Betroffenen wird geholfen, mit der neuen Situation fertig zu werden. In der Gruppe werden Betroffene oder Angehörige möglichst kameradschaftlich aufgenommen. Es werden Koch-, Backrezepte, Urlaubsadressen weitergegeben.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Gesprächsgruppentreffen und der Koch- und Backtreff finden 2-monatlich jeweils an einem Freitag um 19:00 Uhr im Ökumenischen Zentrum der Universität Stuttgart-Vaihingen, Allmandring 6 in Stuttgart-Vaihingen statt. Die genauen Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Zöliakie, Sprue, Glutenunverträglichkeit, Darm

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.