Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Beantworten Fragen zur Studien-/Hochschulwahl, Studienfinanzierung, Leben & Wohnen und alle sonstigen Herausforderungen, mit denen man in dieser Lebensphase konfrontiert wird.

Offen für:
Alle

Treffen:
Offener Stammtisch der MentorInnen für Fragen zur Weiterbildung/Studium an jedem dritten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr im Forum3-Café, Gymnasiumstr. 21 in 70173 Stuttgart

Zugang:
Zum Stammtisch können Sie ganz unverbindlich vorbeikommen. Wenn Sie sich vorher anmelden möchten, freuen wir uns aber auch über eine E-Mail stuttgart@arbeiterkind.de

Kontakt:
Telefon: 0711 88810062 Jaana Espenlaub
E-Mail: espenlaub@arbeiterkind.de, stuttgart@arbeiterkind.de

Homepage:
www.stuttgart.arbeiterkind.de

Themen der Gruppe:
Studium, Junge Menschen

Kategorie:
Lebenssituation, Partnerschaft und Familie

Beschreibung:
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Studentinnen und Studenten welche unter Burnout, Depressionen, Motivationsproblemen oder Prokrastination leiden. Unser Ziel ist es, einen anonymen und sicheren Ort zu haben, für die gegenseitige Unterstützung und den Austausch unter StudentInnen, welche unter den gleichen Problemen leiden. Des Weiteren können wir gemeinsam aktive Maßnahmen ergreifen, wie z.B. regelmäßige Lerngruppen/-treffen an der Uni.

Offen für:
StudentInnen und Auszubildende

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Burn-out, Depression, Prokrastination, Junge Menschen, Studium

Kategorie:
Psychische Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.