Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Betroffenenberatung, Erfahrungsaustausch, Referate etc.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden vier bis fünf Mal im Jahr statt.

Zugang:
Neue müssen telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 5300449
E-Mail: jpkretschmer@t-online.de

Themen der Gruppe:
Sarkoidose, Morbus Boeck, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gedankenaustausch zum Umgang mit der Erkrankung, eigene Erfahrungen einbringen und anderen Mut machen.. Hilfe im Umgang mit der seltenen Erkankung. Ziele sind: - Experte in eigener Sache werden - Das Arzt-Patienten-Verhältnis als informierter und aufgeschlossener Patient zu verbessern Weiter bieten wir an, an fachärztlichen und therapeutischen Vorträgen teilzunehmen. Zum Schluss soll auch das Vergnügen und der Spaß nicht zu kurz kommen - Vorschläge sind willkommen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden am zweiten Mittwoch zu Beginn eines Quartals um 18:00 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO "Altes Feuerwehrhaus Süd", Möhringer Str. 56 in 70199 Stuttgart statt (Termine in 2018: 10. Oktober).

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07153 9298884 Regina Laese
E-Mail: stuttgart@sarkoidose-netzwerk.de

Homepage:
www.sarkoidose-netzwerk.de

Themen der Gruppe:
Sarkoidose, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.