Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass Gruppentreffen derzeit nicht in gewohnter Weise stattfinden können. Aus diesem Grund sollte vorher die angegebenen Kontaktperson der Gruppe kontaktiert werden (die Kontaktdaten können auch bei uns erfragt werden).

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema MORBUS PARKINSON ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die Betroffenen, deren Angehörigen sowie allen Interessierten Informationen und Erfahrungsaustausch zu allen Fragen zum Leben mit dem Morbus Parkinson Syndrom bieten möchte. Ein vielfältiges Programm erwartet Sie: - Neurologen sowie Therapeuten informieren - Wir hören interessante Vorträge aus dem Alltagsleben - Wir erfreuen uns an gemeinsamen Aktivitäten ganz nach unseren Möglichkeiten - Es gibt Schwätz- und Spielenachmittage, um sprachliche und manuelle Fähigkeiten zu fördern - Beliebt sind unser Sommerfest, der Jahresausflug, das Martinsgans-Essen im November und zum Jahresausklang unsere Weihnachtsfeier Wir sind offen für Anregungen und Themenvorschläge und würden uns freuen, Sie bei einem unserer nächsten Mittwochstreffen begrüßen zu können!

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr im Clubrestaurant Stuttgarter Kickers (auf der Waldau), Königsträßle 48 in Stuttgart-Degerloch statt.

Zugang:
Neue InteressentInnen können gerne ohne Voranmeldung zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 50435177 Andreas Schairer
E-Mail: info@parki-stgt.de

Homepage:
www.parki-stgt.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Nerven, Parkinson

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Erfahrungsaustausch, Begleitung mit Fachkräften

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt ca. 6 Treffen im Jahr, alle 2 Monate. Die genauen Termine sind der Homepage unter http://www.hauslindenbachsee.de/startseite/termine-parkinson/ zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Es wird empfohlen vorher Kontakt aufzunehmen wegen möglicher Terminverschiebungen.

Kontakt:
E-Mail: Parkinson-SHG@Hauslindenbachsee.de

Homepage:
www.hauslindenbachsee.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Angehörige sind fast immer gut über die Parkinson-Krankheit ihres Partners oder Ihrer Partnerin informiert. Sie haben gemeinsam den Alltag neu organisiert, die Einnahme der Medikamente im Blick und freuen sich über gute Zeiten. Aber wie werden sie damit fertig, dass sie kaum noch etwas planen können und oft allein da stehen? Reden in einer Selbsthilfegruppe hilft. Es hilft dabei, sich weniger allein zu fühlen und voneinander zu lernen. Alle erleben auch belastende und frustrierende Situationen und schaffen es irgendwie, sie zu bewältigen. Mühsam lernen sie, Grenzen zu ziehen, holen oft viel zu spät Hilfe und vergessen bisweilen, sich Gutes zu tun. Diese Selbsthilfegruppe wendet sich an Angehörige von Parkinson-Erkrankten.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem 1. Dienstag im Monat, von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr im Wintergarten (3. Stock) im Generationenhaus Stuttgart-West, Ludwigstr. 41, 70176 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch ist erwünscht.

Kontakt:
Telefon: 0711 65670084
E-Mail: utegefferskleinbach@yahoo.de

Themen der Gruppe:
Parkinson, Morbus Parkinson, Nerven, Angehörige

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
U40 heißt um die 40 - 50 (Alter zum Zeitpunkt der Diagnose - es gibt TeilnehmerInnen, die auch älter sind), die Betroffenen sind oft noch berufstätig und haben Familie und daher andere Themen als die meist älteren Betroffenenen dieser Krankheit. Einzugsbereich für die Gruppe ist Stuttgart und die umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen, Tübingen, Göppingen - und auch von weiter her. Austausch, gegenseitige Beratung und Unterstützung. Gelegentlich Vorträge zu medizinischen, therapeutischen und sozialen Themen. Freizeitgestaltung und gemeinsamer Besuch von Fachtagungen etc.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden normalerweise an jedem ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr im Gemeindezentrum der Petruskirche, Talstr. 21 in Filderstadt-Bernhausen statt. Gelegentlich verschiebt sich dieser Termin in Absprache der Gruppe auch, daher vorher bitte Kontakt aufnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0711 874225 Anton Merz (abends/Wochenende, sonst AB)

Homepage:
www.u40-shg.org

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.