Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Informations- und Erfahrungsaustausch

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Trefftermine sind telefonisch oder per E-Mail zu erfragen.

Kontakt:
Telefon: 07152 58364
E-Mail: rleonbacher@web.de

Homepage:
www.bauchspeicheldruese-pankreas-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Pankreas, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Patientenbetreuung vor und nach der Laryngtomie (Hilfe bei Behörden, Reha-Beratung usw.), seelischer Beistand für Betroffene und Angehörige, Umgang mit dem Stomea und den Hilfsmitteln, Öffentlichkeitsarbeit - damit die Betroffenen ein möglichst normales Leben führen können.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Selbsthilfegruppe und die Chi-Gong-Gruppe trifft sich jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr. Der Bezirksverein bietet regelmäßige Sprechstunden jeweils montags - freitags von 9:30 - 11:00 Uhr an. Die vorgenannten Treffen finden jeweils im Katharinenhospital, Bau D (HNO-Klinik), EG, Zimmer 41, Kriegsbergstr. 60 in Stuttgart-Mitte statt. Desweiteren werden Treffen mit Vorträgen im Gemeindesaal von St. Fidelis, Silberburgstr. 60 in Stuttgart-West (s. Programm auf der Homepage) und 14-tägliche Wassertherapiestunden im Schwimmbad der Bodelschwingh-Schule in Stuttgart-Möhringen (nur mit Anmeldung) angeboten.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 281673
E-Mail: jschoeffel@gmx.net

Homepage:
www.kehlkopflose-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Kehlkopf

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Menschen mit künstlichem Darmausgang, künstlicher Harnableitung und Darmkrebs

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer im Januar und im August) um 16:00 Uhr (im Dezember um 15:00 Uhr) in der Gaststätte Friedenau, Rotenbergstr. 127 (Stadtbahnlinie U 9) in Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6405702 Herr Jooß (Regionalsprecher, Leiter der Gruppe)
E-Mail: ilco-stgt@t-online.de

Homepage:
www.ilco.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Menschen mit künstlichem Darmausgang, künstlicher Harnableitung und Darmkrebs, sowie deren Angehörige.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Kontakt aufnehmen über: ILCO-Geschäftsstelle Stuttgart., Kriegerstr. 3, 70191 Stuttgart. Tel. 0711 6405702 Geschäftszeiten: Montags 9:00 - 13:00 Uhr, Donnerstags 13:00 - 17:00 Uhr, Freitags 9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:
Telefon: 0711 6405702 ILCO-Geschäftstelle Stgt.
E-Mail: ilco-stgt@t-online.de

Homepage:
www.ilco.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Blase

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch zu medizinischen und sozialen Themen. Positive Motivationsarbeit, geselligkeitsfördernde Veranstaltungen (Veranstaltungsbesuche, Ausflüge etc.)

Offen für:
betroffene Frauen

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr im Henry-Dunant-Haus, Reitzensteinstr. 9 in Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Neue können anrufen, wenn ein Vorgespräch gewünscht wird.

Kontakt:
Telefon: 0711 2808 - 1333 Anja Schwarz, 0711 251338 Dr. Sigrid von Kapff
E-Mail: sozialarbeit@drk-stuttgart.de, svkapff@hotmail.com

Homepage:
www.drk-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Frauen, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Der Förderkreis krebskranke Kinder e.V. Stuttgart hilft unbürokratisch und schnell Familien mit krebskranken Kindern und Jugendlichen in Stuttgart und der Region durch diese schwere Zeit. Mit dem Blauen Haus bietet der Verein zudem Familien krebskranker Kinder ein Zuhause auf Zeit, in dem Eltern und Geschwister während der Behandlung der jungen Patienten in unmittelbarer Nähe zum Olgahospital wohnen können.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 297356 (Montag bis Freitag 9:00 - 13:00 Uhr)
E-Mail: info@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

Homepage:
www.foerderkreis-krebskranke-kinder.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom, Kinder, Onkologie, Leukämie

Kategorie:
Lebenssituation, Partnerschaft und Familie, Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Der Erfahrungs- und Informationsaustausch über alle Probleme mit der Krebserkrankung stehen im Vordergrund. Zusätzlich werden auch regelmäßig Referenten zu Themen aus dem medizinischen, sozialen und seelsorgerischen Bereich in die Gruppe eingeladen. Auch der Besuch von Patiententagen bei Krankenhäusern und Tumorzentren ist im Programm. Es handelt sich um eine der Zukunft und der Bewältigung zugewandte Gruppe, die positiv und wo möglich in fröhlicher Atmosphäre mit der Problematik umgeht Außer den Gruppenabenden gibt es auch weitere gemeinsame Aktivitäten wie Theaterbesuche, Stammtisch und Ausflüge. Die Gruppe besteht überwiegend (und historisch) aus Frauen. Die Teilnahme an den Gruppentreffen ist unverbindlich und ohne Mitgliedsbeitrag.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Diakonie-Klinikum, erster Stock, Besprechungsraum A, Rosenbergstr. 38 in 70176 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Wenn ein Gespräch vorab gewünscht ist, können Neue auch gerne vorher anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Kontakt:
Telefon: 0711 36536912 Frau Emmenecker,
E-Mail: a.emmenecker@frauenselbsthilfe-bw.de

Homepage:
www.frauenselbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe ist vorrangig eine Angehörigengruppe, Erkrankte sind aber auch willkommen. Menschen in ihrer Not verstehen, sie begleiten. Nach Möglichkeiten suchen, wie sie ihr Leben in ihrer jetzigen Situation gestalten und leben können.

Offen für:
Angehörige, Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden an jedem letzten Mittwoch im Monat (außer im August und Dezember) von 18:00 - 19:30 Uhr im DRK-Kreisverband Rems-Murr, Henri-Dunant-Straße 1 in 71334 Waiblingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07151 20020 DRK-Kreisverband

Themen der Gruppe:
Krebs, Angehörige, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Es ist eine reine Angehörigengruppe - Weil Angehörige eine andere Problemstellung haben. Der Austausch unter Angehörigen in der Begleitung krebskranker Menschen, Fragen zu stellen zu Arztberichten und möglicher Pflegesituation. Sich in geschütztem Rahmen auszutauschen, Probleme und Sorgen anzusprechen, die Sie im familiären Umfeld nicht ansprechen möchten. Die Gruppe wir begleitet durch Mitarbeiterinnen der Brückenpflege, SAPV, sowie einer Ärztin a.D. Onkologie. Eine vorherige Anmeldung wäre gut, ist aber nicht erforderlich.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Montag im Monat von 17:00 - 18:30 Uhr im Mc Seniorenstift, Thouretallee 3 in 71636 Ludwigsburg statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Wobei eine Anmeldung gut wäre.

Kontakt:
Telefon: 07146 5598 Rolf Leyhr
E-Mail: info@krebs-angehoerige-ludwigsburg.de

Homepage:
www.krebs-angehoerige-ludwigsburg.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom, Angehörige

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Telefonischer und persönlicher Informations- und Erfahrungsaustausch für Krebskranke (auch für Jüngere), Sport nach Krebs. Erster Schwerpunkt: Information, Zweiter Schwerpunkt: Ausdauersport (Walking nach Krebs, Jogging, Inline-Skating, Schwimmen)

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Zur Zeit finden keine Treffen statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Sport, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Einzelkontaktsuche: "Ich bin an einem bösartigen Hirntumor erkrankt und suche Gleichbetroffene zum Austausch. Momentan beschäftigen mich Fragen wie: Wie kommen andere Betroffene mit der neuen Situation zurecht? Wie gehen sie im Freundeskreis damit um? Was hilft Anderen, sich von den ständigen Fragen und Ängsten zu befreien? Wie kann ich Abstand nehmen von dem andauernden seelischen Druck, der seit der Diagnosestellung auf mir lastet? Ich würde mich freuen, wenn aus den einzelnen Kontakten eine Selbsthilfegruppe entstehen kann."

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene in dieser Situation zu helfen und wieder in ein normales Leben zu integrieren. Nicht nur die Krankheit steht an erster Stelle, auch der Spass und die Freude dürfen nicht fehlen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden einmal im Monat statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Stoma, Urostomie, Darm, Karzinom, Tumor, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene zur Gründung einer Selbsthilfegruppe gesucht Bleiben infolge einer Tumorentfernung im Bereich des Kopfes Entstellungen zurück, sind Betroffene häufig weiteren Belastungen ausgesetzt. Der Erfahrungsaustausch in einer Selbsthilfegruppe kann helfen, diese besser zu bewältigen. Dabei können z. B. Themen zur Sprache kommen, wie: • Essprobleme (Sondenernährung) • Beeinträchtigung der Aussprache und ihre Auswirkung auf die Kommunikationsfähigkeit • Auswirkungen auf die familiäre Situation • Wie verhalte ich mich mit meiner Gesichtsentstellung gegenüber anderen Menschen • Wege zur Stärkung eines in Mitleidenschaft gezogenen Selbstwertgefühls Eine Frau sucht mit Unterstützung der Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart Gleichbetroffene zum Austausch in einer Selbsthilfegruppe.

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Betroffene können sich mit ihrer E-Mailadresse oder Postanschrift bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de in eine Interessiertenliste aufnehmen lassen. Sie erhalten dann eine Einladung zum ersten Treffen.

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Im Krebsverband Baden-Württemberg e. V. sind derzeit über 220 Selbsthilfegruppen nach Krebs vertreten. Die neunzehn Onkologischen Schwerpunktkrankenhäuser und Tumorzentren des Landes sind hier zu einer Arbeitsgemeinschaft (ATO) zusammengeschlossen. Hauptaufgaben sind die Information und Beratung von Betroffenen, die Förderung der Selbsthilfe, Vernetzung onkologischer Einrichtungen und Selbsthilfegruppen und Unterstützung von Projekten in Baden-Württemberg. Der Krebsverband Baden-Württemberg ist eine Landeskrebsgesellschaft der Deutschen Krebsgesellschaft.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Informationen zu den Gruppen und Trefforten finden Sie auf www.krebsverband-bw.de

Zugang:
Informationen zum Zugang finden Sie auf www.krebsverband-bw.de

Kontakt:
Telefon: 0711 84810770
E-Mail: info@krebsverband-bw.de

Homepage:
www.krebsverband-bw.de

Themen der Gruppe:
Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfestellung für die Alltagsbewältigung mit einem Leben ohne Magen nach Magenteil- oder Totalentfernung und den Folgen wie einem veränderten Essverhalten, ernährungsbedingten Komplikationen, Mangel- oder Unterernährung, sowie psychischen und sozialen Belastungen. Wir bieten bei unseren Gruppenabenden Erfahrungsaustausch, emotionale und psychosoziale Unterstützung, und organisieren Infoveranstaltungen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Casino Haus 10 im Klinikum Esslingen, Hirschlandstr. 97 in 73730 Esslingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail.

Kontakt:
Telefon: 0711 907408262 (SHG)
E-Mail: shg@lebenohnemagen.de

Homepage:
www.lebenohnemagen.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Magen, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch und Information über aktuelle diagnostische und therapeutische Möglichkeiten (Expertenvorträge mit Möglichkeit, Fragen an den Experten zu richten), Hilfen bei der Lebensbewältigung für Betroffene und Angehörige (z. B. psychologische Unterstützung, spezielle Ernährungsproblematiken …).

Offen für:
Betroffene, Angehörige, medizinische Fachkräfte, Ärzte, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden ca. drei- bis viermal im Jahr, meist an einem Donnerstag ab 17:00 Uhr, im Dienstleistungszentrum des Katharinenhospitals, Sattlerstr. 25 in Stuttgart-Nord oder an der Uniklinik in Tübingen oder an der Uniklinik Ulm statt. Nähere Informationen zu den Treffen sind zu erfragen.

Zugang:
Interessenten können sich an die Leitung der Regionalgruppe Schwaben wenden (die Kontaktdaten erhalten Sie bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de) oder an die Geschäftstelle des Netzwerks Neuroendokrine Tumoren (NeT) e. V., Tel. 0911 2528999 bzw. info@netzwerk-net.de.

Kontakt:
Telefon: 0911 2528999 Geschäftsstelle
E-Mail: info@netzwerk-net.de

Homepage:
www.netzwerk-net.de

Themen der Gruppe:
Neuroendokriner Tumor, Neuroendokrines Karzinom, Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch, Umgang mit der Erkrankung, Managen von Nebenwirkungen der medikamentösen Therapien

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr im Café des Generationenhauses Heslach (dritter Stock) im MüZe Süd, Gebrüder-Schmid-Weg 13 in 70199 Stuttgart statt. Trefftermine in 2018: 17.01., 07.02., 07.03., 11.04., 02.05., 13.06., 04.07., 01.08., 05.09., 10.10., 07.11., 05.12.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Tumor, Krebs, Karzinom, Niere

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, auch eventuell über Alltagsprobleme, gegenseitige Anregung. Die Gruppe ist auch für Betroffene offen, die vor einem ersten Eingriff (OP oder andere Behandlungsmaßnahme) stehen.

Offen für:
Männer

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (außer in den Sommerferien - gewöhnlich im August) um 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Prostata, Tumor, Krebs, Karzinom, Männer

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wurde bei Ihnen oder bei einem Ihrer Angehörigen Lungenkrebs festgestellt? Wie kann man mit dieser Diagnose umgehen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche neuen Therapieansätze sind möglich? Wie sieht das Leben mit oder nach Lungenkrebs aus? Zahllose Fragen, auf die man Antworten fnden möchte. Ärzte allein sind oftmals mangels Zeit nicht in der Lage all diese Fragen zu beantworten. Aus diesem Grund wurde die Selbsthilfe Lungenkrebs gegründet. Wir wollen informieren Wir wollen aufklären Wir wollen stärken Wir wollen vermitteln Wir wollen füreinander da sein

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr im Wechsel der zwei Kliniken statt. Krankenhaus vom roten Kreuz, 5.Stock, Besprechungsraum, Badstraße 29 in 70732 Stuttgart - Bad Cannstatt oder Klinik Schillerhöhe, Konferenzraum, Solitudestraße 18 in 70839 Gerlingen.

Zugang:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 0163 2337559 Selbsthilfe Lungenkrebs Stuttgart, Monika Voigt - ab 18:00 Uhr
E-Mail: stuttgart@selbsthilfe-lungenkrebs.de

Homepage:
www.bundesverband-selbsthilfe-lungenkrebs.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Lunge, Karzinom, Tumor

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch zum Thema Leben mit Blasenkrebs. Erste Treffen haben schon stattgefunden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeden zweiten Montag im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 0711 514532 Klaus Blarr, 0711 50873735 Hannelore Deinhardt
E-Mail: blarris@online.de, hanne@deinhardt-feldenkrais.com

Themen der Gruppe:
Krebs, Tumor, Blase, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Es werden erst Themen besprochen welche die PatientInnen sich wünschen. Austausch an Informationen über Medikamente, Ärzte, Referenten, Krankenhäuser, Ängste, Sorgen, gemeinsame Ausflüge oder Feste (Unternehmungen)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Gruppe trifft sich ab Januar einmal im Quartal jeweils um 19:00 Uhr im Treff am See, "Im Gartenzimmer", Postraße 38 in 71032 Böblingen.

Zugang:
Die genauen Treffdaten müssen bei der Kontaktperson erfragt werden.

Kontakt:
Telefon: 0157 37663690 - Rita Castello

Themen der Gruppe:
Gastrointestinale Stromatumoren, Tumor, Krebs, Magen, Darm, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch mit PartnerInnen, Hinweise auf Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, aber keine Therapieempfehlungen, Fortbildungs- und Vortragsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit anderen Gruppierungen gleicher bzw. ähnlicher Zielsetzung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Donnerstag im Monat (nicht im August) von 18:30 bis ca. 21:00 Uhr (im Anschluss: gemütliches Beisammensein) im Gemeindesaal der Stephanus-Kirche, UG, Thorner Straße 12, (Stadtbahnlinie U 2, Haltestelle Obere Ziegelei) in Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 747619
E-Mail: info@shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Homepage:
www.shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Prostata, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Weitergabe von neuen medizinischen Kenntnissen und Informationen über aktuelle Therapiemöglichkeiten. Gegenseitige Unterstützung, einander seelische Belastungen erleichtern, Organisation von Patiententagen und Arztvorträgen. Hinweise auf Veranstaltungen, die unsere Krankheiten betreffen. Mitglied bei der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe (DLH) in Bonn)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (außer im August) von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Ostendplatz, Gruppenraum 4, dritter Stock, Ostendstr. 83 in Stuttgart-Ost statt. Ein Aufzug ist vorhanden.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Telefonische Kontaktaufnahme ist jederzeit unter 07195-67887 möglich.

Kontakt:
Telefon: 07195 67887 (nicht anrufen zwischen 21:00 und 8:00 Uhr)
E-Mail: edeltraud.bultmann@arcor.de

Homepage:
www.leukaemie-hilfe.de

Themen der Gruppe:
Leukämie, Lymphome, Plasmozytom, Multiples Myelom, Krebs, Blutkrebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche und Austausch - auch mit kompetenten Fachkräften, Mal- und Musiktherapie, soziale Aktivitäten. Die Teilnahme ist kostenlos und bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche und Austausch - auch mit kompetenten Fachkräften, Mal- und Musiktherapie, soziale Aktivitäten. Die Teilnahme ist kostenlos und bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Donnerstag ab 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information und Austausch über die Erkrankung, Ärzte, Medikamente, Therapien, Ernährung, soziale Aktivitäten, psychologische Betreuung. Treffen z. T. mit Referenten. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei allen Gruppenterminen werden Beratungen und Einzelgespräche durchgeführt. Darüber hinaus gibt es vielfältige Telefon- und Besuchskontakte von Frau Stang mit einzelnen Gruppenmitgliedern und auch der verschiedensten Gruppenmitglieder untereinander.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich an einem Dienstag von 14:30 - 17:00 Uhr in Ludwigsburg statt.

Zugang:
Eine Anmeldung bei Frau Stang ist für Neue zwingend erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 07141 41835
E-Mail: katharina.stang@teb-selbsthilfe.de

Homepage:
www.teb-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Bauchspeicheldrüse, Krebs, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wir sind eine Gruppe junger Menschen (als Orientierung 18-39 Jahre, jedoch keineswegs starre Altersgrenze), die sich aktuell in einer Krebsbehandlung befinden oder diese bereits hinter sich haben. Wir treffen uns regelmäßig in lockerer Atmosphäre in einem Café in Stuttgart und sprechen über die wichtigen und unwichtigen Dinge dieser Welt. Die Erkrankung verbindet uns miteinander und so reden wir natürlich, aber nicht nur, über diese Phase unseres Lebens. Wir tauschen unsere Erfahrungen aus, geben Tipps und unterstützen uns gegenseitig. Parallel zu unseren lockeren Treffen wollen wir uns gemeinsam für das Thema "Junge Erwachsene mit Krebs" engagieren und die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden immer am fünften eines jeden Monats statt. Ort und Uhrzeit des Treffens werden auf www.facebook.com/TreffpunktStuttgartJEK/ und auf www.junge-erwachsene-mit-krebs-de bekannt gegeben.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 030 280930560
E-Mail: treffpunkt-stuttgart@junge-erwachsene-mit-krebs.de

Homepage:
www.junge-erwachsene-mit-krebs.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch Kooperation mit verschiedenen Gruppen: Tinnitus-Liga, Neurofibromatose

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am letzten Samstag im Monat um 14:00 - 17:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt. Außer im Juli, im August und im Dezember.

Zugang:
Jeder kann ohne Anmeldung an den Treffen teilnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07903 940046
E-Mail: guenther.neubauer@akustikus.de

Homepage:
www.akustikus.de

Themen der Gruppe:
Hirntumor, Hörschädigung, Ohr, Nerven, Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.