Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
In unserer Selbsthilfegruppe können sich Betroffene und deren Angehörige über die Erkrankung, sowie Ihre Erfahrungen mit ÄrztInnen und TherapeutInnen austauschen. Wissens- und Erfahrungsberichte dienen vor allem der Aufklärung und Verbesserung der Versorgung von Betroffenen. Ziel ist es, Therapieempfehlungen, Kontaktmöglichkeiten sowie Infos über ÄrztInnen und TherapeutInnen zu vermitteln. Wir möchten uns gegenseitig ermutigen, die Hoffnung nicht aufzugeben und neuen Mut zu fassen.

Offen für:
Angehörige, Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeden zweiten Mittwoch eines geraden Kalendermonats im Rhythmus von 8 Wochen von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige sind jederzeit willkommen, sollten jedoch vorab Kontakt aufnehmen, damit die Gruppe informiert ist, dass jemand Neues kommt.

Kontakt:
Telefon: 0711 21724741
E-Mail: bawue@crps-netzwerk.org

Homepage:
www.crps-bawue.de

Themen der Gruppe:
Chronisches Regionales Schmerzsyndrom, Morbus Sudeck, Algodystrophie, Sympathische Reflex-Dystrophie, Knochen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information Betroffener, Angehöriger und sonstiger Interessenten, Aufklärungsveranstaltungen, Erfahrungsaustausch Die Selbsthilfegruppe ist beitragsfrei, Spenden sind willkommen. Die Gruppe ist mit Infoständen bei Messen (MEDIZIN) und bei Gesundheits- und Selbsthilfetagen vertreten, ebenso bei VdK-Veranstaltungen in Stuttgart. Angebote: Trocken- und Wassergymnastik im Mineralbad Cannstatt - die genauen Zeiten sind beim Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) zu erfragen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Mittwoch im Monat von 15:30 - 17:30 Uhr im Saal des Begegnungszentrums der Ev. Meth. Friedenskirche, Mergentheimer Str. 15 A (Rückgebäude) in Bad Cannstatt (Haltestelle Kursaal, U2) statt. An folgenden Terminen finden keine Treffen statt: 03.01.2018, 01.08.2018 und 03.10.2018

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 424351

Themen der Gruppe:
Osteoporose, Knochen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.