Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe (Info über neue Methoden zur Verbesserung der eigenen Situation), gemeinsame Freizeitgestaltung (Ausflüge, Besichtigungen, etc.), Einladung von Logopäden, Psychologen, Neurologen, Ernährungsvorträge usw. Info für Betroffene, teilweise logopädische Betreuung der Betroffenen - währenddessen können Angehörige ihre Probleme separat erörtern. Ein Ausflug im Jahr, meistens jeden ersten Mittwoch im Monat eine Besichtigung / Kultur (z. B. Museum usw.)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen mit Kaffee und Kuchen finden jeweils am dritten Montag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr in der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Degerloch, im barrierefreien Gemeinderaum der Versöhnungskirche (Wegweiser folgen), Löwenstr. 116 in Stuttgart-Degerloch statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07144 860040, 0176 23261766 Bärbel Schenke, 0176 23261766 Manfred Schenke
E-Mail: manfred.schenke@gmx.de, baerbel.schenke@gmx.de

Themen der Gruppe:
Gehirn, Aphasie, Schädel-Hirn-Verletzung, Schlaganfall

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuen Schwerbehinderte und ihre Angehörigen (auch für Schwerbehinderte nach Schlaganfall, Hirntumor, Herzinfarkt, Kriegsopfer, Wehrdienstbeschädigte, Hinterbliebene und Sozialrentner), Jahresausflug, Weihnachtsfeier, usw. Ein erstes Rechtsberatungsgespräch kann ohne Mitgliedschaft stattfinden.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es finden keine regelmäßigen Treffen statt.

Zugang:
Telefonisch Kontakt über den Landesverband aufnehmen, da das Büro des Kreisverbandes nicht ständig besetzt ist.

Kontakt:
Telefon: 0711 2265865 BDH Landesverband, 0711 88786880 BDH Kreisverband
E-Mail: info@bdh-kvstuttgart.de, info@bdh-sued.de

Homepage:
www.bdh-kvstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Rehabilitation, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch zum Hydrocephalus und seinen Auswirkungen im Alltag, Erfahrungsaustausch, Stärkung der TeilnehmerInnen, gegenseitige Unterstützung. Erkenntnis, nicht alleine mit der Behinderung zu sein. Offen für Jugendliche und Erwachsene mit allen Arten des Hydrocephalus (internus, externus, Verschlusshydrocephalus, NPH (insbesondere Altershirndruck) etc.), für alle Betroffenen - von Geburt an oder später betroffene (durch z. B. Hirnblutung, Tumor, Aneurysma etc.) und verschiedene Versorgungsarten (z. B. Shunt (ventrikulo-artrial, ventrikulo-peritoneal, etc.), Ventrikulostomie, etc.)

Offen für:
Betroffene, gerne mit Angehörigen

Treffen:
Die Gesprächskreise finden zweimal jährlich samstags von 13:00 bis ca. 18:00 Uhr in Stuttgart statt. Die Termine werden auf www.hc-erfahrungsaustausch.de bekannt gegeben.

Zugang:
Neue TeilnehmerInnen können telefonisch über Telefon 07154 807761 (ab 18:00 Uhr), per E-Mail an hc-erfahrungsaustausch-stg@arcor.de oder über die Webseite www.hc-erfahrungsaustausch.de Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07154 807761 (ab 18:00 Uhr)
E-Mail: hc-erfahrungsaustausch-stg@arcor.de

Homepage:
www.hc-erfahrungsaustausch.de

Themen der Gruppe:
Hydrocephalus, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kontakte zu Betroffenen, Gespräche im "geschützten Raum", Mut sich zu äußern

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 14:30 - 17:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Jeweils am vierten Mittwoch im Monat finden Ausflüge und Aktivitäten statt. Treffpunkte für diese Ausflüge und Aktivitäten sind zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 290887 Frau Schott-Rajabi
E-Mail: m.schott-raj@hotmail.de

Homepage:
www.aphasie-schlaganfall-bw.de

Themen der Gruppe:
Aphasie, Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzung, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch über das aktuelle Befinden, über Triptane und Therapiemöglichkeiten. Ab und zu Angebote: Vorträge, Entspannungsverfahren und Nordic Walking.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Freitag im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr in der AOK Esslingen, Raum WEG 11, Plochinger Str. 13 in 73732 Esslingen statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 3007233 Birgit Mangold
E-Mail: birgit-mangold@gmx.de

Homepage:
www.migraeneliga-deutschland.de

Themen der Gruppe:
Migräne, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Themen sind u. a. Behandlung bei Migräne mit bewährten und neuen Medikamenten, Naturheilverfahren und neue Methoden. Darüber hinaus soll es Raum für einen Austausch geben.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Telefon 0711 6406117 oder per Mail an info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0176 92188169
E-Mail: yvonne.stoeckle@kabelbw.de

Homepage:
www.migraeneliga-deutschland.de

Themen der Gruppe:
Migräne, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Einzelfallhilfe im Notfall. Ziel: Verbesserung der Pflegesituation der Betroffenen und deren Angehörigen, sowie Verbesserung der Pflegesituation zu Hause und in Heimen. Beratung rund um erworbene Hirnverletzungen mit einer über 20-jährigen Erfahrung Zusätzliche Angebote in der Selbsthilfe: Mentales Aktivierungstraining mit "geistig fit" Förderung der Handmotorik durch regelmäßiges Basteln Chanten Spaß durch Rätselraten und hirnaktive Spiele Gemeinsame Ausflüge und Freizeitgestaltungen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Samstag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Basteln und sonstige Aktivitäten finden in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr statt. Verbindliche Anmeldung ist hierzu erforderlich!

Zugang:
Neuhinzukommende sollten sich vor dem ersten Treffen per Telefon oder Mail anmelden, damit sich die Gruppe auf das Treffen einstellen kann.

Kontakt:
Telefon: 0176 25712006 Annelie Pircher, 07183 7268 (AB) Ingrid Pramberger
E-Mail: i.pramberger@brainweek.de, i.pramberger@shv-forum-gehirn.de

Homepage:
www.shv-forum-gehirn.de | www.ceres-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Schädel-Hirn-Verletzung, Schlaganfall, Koma, Apallisches Syndrom, Gehirn

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.