Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Epilepsie, bessere Lebensqualität, Informationen Beratung: beim Treffen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Freitag im Monat (nicht im August) von 17:30 - 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 799120 Edeltraud Böhringer, 0711 547101 Marlis Kühnert
E-Mail: edeltraud-boehringer@t-online.de, makuehnert@t-online.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten, Ärzten, Kliniken und was bei der Arbeit und dem Bewerben zu beachten ist. Mehr Lebensqualität, bessere Information, gemeinsame Freizeitgestaltung und Besuche von Seminaren, Tagungen o. ä. über Epilepsie. Die Gruppe ist auch offen für Jugendliche.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Samstag im Monat. um 16:00 Uhr in einem Lokal in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: Treffpunkt_junger_Betroffener@gmx.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.