Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema DROGEN ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeden Mittwoch von 19:00 - 21:00 Uhr im freiRaum, In der Kulturinsel Stuttgart, Güterstr. 4, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt und jeden Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr im Bürgertreff im Rathaus, Marktstrasse 7 in 72622 Nürtingen statt.

Zugang:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es können Termine für Einzelgespräche vereinbart werden.

Kontakt:
E-Mail: bojan.hartmann@web.de

Homepage:
www.adeco-suchthilfe.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Drogen, Essstörung

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Aussprache, Information, Selbsterfahrung, Seminare

Offen für:
Betroffene Eltern, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden regelmäßig donnerstags von 14:00 - 16:00 Uhr in den Räumen von Release U21, Villastr. 11 in Stuttgart-Ost statt. Bei Feiertagen und Ferien gelten Sonderzeiten, diese sind telefonisch zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 60173730 Release U21

Themen der Gruppe:
Drogen, Eltern

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Suchtselbsthilfe für Betroffene und Angehörige. Beratung und Begleitung in eine zufriedene Abstinenz. Es ist eine Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde der Lutherkirche im Burgenlandzentrum. Die Arbeit ist aber an keine Konfession gebunden. Die Gruppe gehört keinem Selbsthilfeverband an, sieht sich aber nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung des Angebotes.

Offen für:
Angehörige, Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden donnerstags alle 14 Tage (außer an Feiertagen) um 19:00 Uhr in Stuttgart-Feuerbach statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: j.killer@t-online.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Drogen, Medikamente

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Selbsterfahrung, Bewältigung der Sucht und persönliche Erfahrung. Ziel ist eine zufriedene Abstinenz. Es sind überwiegend alkoholabhängige Menschen in der Gruppe. Die Gruppe steht der evangelischen Kirche nahe.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden dienstags von 19:30 - 21:30 Uhr in Stuttgart-Plieningen im Ev. Gemeindehaus, Mönchhof 5 in 70599 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen oder vorher anrufen.

Kontakt:
Telefon: 07158 7099342
E-Mail: cundmknorr@gmx.de

Homepage:
www.freundeskreise-sucht-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Die meisten TeilnehmerInnen sind Alkoholkranke und Angehörige von Suchtkranken. Es kommen auch Cannabisabhängige. Das Ziel ist eine zufriedene und dauerhafte Abstinenz zu erreichen. Bei den Treffen werden vorrangig die Probleme der Teilnehmer besprochen, aber auch Themenabende finden immer wieder statt. Außerdem werden verschiedene Freizeitaktivitäten (Wandern, Grillen usw.) angeboten. Die Gruppe steht der evangelischen Kirche nahe.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils montags von 19:30 - 21:00 Uhr im Johanneshof der Evangelischen Kirchengemeinde, Marbacher Str. 13, hinter der Johanneskirche, in 70435 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue müssen sich vorher telefonisch bei der Kontaktperson der Gruppe anmelden. Fachleute dürfen gerne zu den Treffen kommen, allerdings nur mit Terminabsprache!

Kontakt:
Telefon: 0173 6598575, 0711 94579095 Thomas Hartmann (nicht zwischen 20:00 und 8:00 Uhr)
E-Mail: info@freundeskreis-sucht-stgt-zuffenhausen.de

Homepage:
www.freundeskreise-sucht-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Alkohol- und Drogenkranke. Ungezwungenes, gemütliches Beisammensein, Lösungsvorschläge erarbeiten für Suchtprobleme oder persönliche Probleme.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden donnerstags um 19:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen sich vorher telefonisch bei der Kontaktperson der Gruppe anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0711 2054 - 345 Ev. Gesellschaft

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe ist eine Gruppe für Alkoholkranke. Es darf aber jede/r gerne vorbeikommen - egal welche Sucht besteht. Die Gruppe steht der evangelischen Kirche nahe.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden donnerstags von 19:00 - 20:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen sich vorher telefonisch bei der Kontaktperson der Gruppe anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0711 50447344 (nicht am Vormittag) Brita Bakele
E-Mail: brita.bakele@web.de

Homepage:
www.freundeskreise-sucht-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Alkohol- und Drogenabstinenz Es sind überwiegend alkoholabhängige Menschen in der Gruppe. Die Gruppe steht der evangelischen Kirche nahe.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeweils mittwochs um 19:30 Uhr in Stuttgart-Feuerbach statt.

Zugang:
Betroffene müssen sich vorher telefonisch bei der Kontaktperson der Gruppe anmelden. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
E-Mail: info@freundeskreis-sucht-stgt-feuerbach.de

Homepage:
www.freundeskreise-sucht-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe für Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängige und anderen Süchten, und deren Angehörige. Es sind überwiegend alkoholabhängige Menschen in der Gruppe. Die Gruppen stehen der evangelischen Kirche nahe.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es gibt mehrere Freundeskreise mit verschiedenen Treffterminen und Trefforten in Stuttgart.

Zugang:
Regionalvertreter kontaktieren.

Kontakt:
Telefon: 0173 1902546
E-Mail: peter.massek@outlook.de

Homepage:
www.freundeskreise-sucht-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Therapievorbereitungsgruppe für Jugendliche und junge Erwachsene. Stand meines Konsumverhaltens, Gründe für Konsum, Notwendigkeit für Veränderung, Sucht / Missbrauch

Offen für:
Betroffene, Interessierte

Treffen:
Die Gruppe trifft sich montags von 17:30 - 18:30 Uhr in Stuttgart-Mitte.

Zugang:
Neue müssen sich immer vorab telefonisch anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0711 2054-345 (Sekretariat EVA), 0170 8098393 (Herr Oliver Lutz)
E-Mail: ochacky@aol.com

Themen der Gruppe:
Alkohol, Drogen, Junge Menschen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Mitarbeit im "Aktionsbündnis Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher", szene-nahe Gesundheitsaufklärung HIV/HCV ("safer use"), Tausch von Einwegspritzen, Ausgabe von OP/FFP2-Masken, Interessenvertretung in Gremien und bei Ärzten

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden wöchentlich Freitags von 13:00 bis 14:00 Uhr in Stuttgart-Stadtmitte statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0175 9858820 (nicht am Wochenende), 0176 25708786 Frau Anja Antonio
E-Mail: mail@jesstuttgart.de

Themen der Gruppe:
Drogen, Junkies, Substituierte

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfegruppe zu den Themen Alkohol, Drogen, Spielsucht für Abhängige, Co-Abhängige und Abstinenzler. Austausch, Motivation, Hilfe, Anregung, Gemeinschaft, Umgang mit dem Rückfall. Der Dachverband dieser Gruppe steht der katholischen Kirche nahe. Die Gruppe selbst ist weltanschaulich neutral. Im Gruppenleben spielt die Konfession keine Rolle. Bei Bedarf werden Anwesenheitsbestätigungen ausgestellt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden dienstags um 18:15 - 19:45 Uhr in den Räumen der PSB - Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke, -gefährdete und Angehörige der Caritas Stuttgart, Katharinenstr. 2 B in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0151 54889368
E-Mail: stuttgart-mitte3@kreuzbundgruppen.de

Homepage:
www.kreuzbund.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfegruppe für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer*innen, die zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis eine Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) benötigen. Gespräch über Schwierigkeiten mit dem Alkohol bzw. Drogen, mit sich selbst, dem/der Partner*in, dem Arbeitsplatz und mit dem Führerschein. Vorbereitung auf die MPU.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden montags von 19:30 - 21:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue Betroffene müssen sich telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0172 5183713 Regina Kurfiß, 0160 93277139 Udo Stöcklein (Vertretung)
E-Mail: regina.kurfiss@googlemail.com

Homepage:
www.shg-lenkrad.de

Themen der Gruppe:
Führerscheinentzug, MPU, Alkohol, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Für alle, die den Wunsch haben ein drogenfreies Leben nach dem 12-Schritte-Programm zu führen.

Offen für:
Betroffene, Interessierte

Treffen:
Die rauchfreien Meetings finden donnerstags von 19:45 - 21:15 Uhr in Stuttgart-Mitte statt. Das Meeting am ersten Donnerstag im Monat ist für Interessierte offen.

Zugang:
Neue Betroffene nehmen bitte vorab Kontakt zur Gruppe auf.

Kontakt:
Telefon: 0152 38541624 (AB - Gruppe ruft zurück)
E-Mail: stuttgart@na-sued.de

Homepage:
www.na-sued.de

Themen der Gruppe:
Drogen, Medikamente, NA (Narcotics Anonymous), 12-Schritte-Gruppe,

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Für alle, die den Wunsch haben ein drogenfreies Leben nach dem 12-Schritte-Programm zu führen.

Offen für:
Betroffene, Interessierte

Treffen:
Die rauchfreien Meetings finden sonntags von 18:30 - 20:00 Uhr im Seelbergtreff, Taubenheimstr. 87 in 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Das Meeting am ersten Sonntag im Monat ist für Interessierte offen.

Zugang:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte vorab für weitere Infos die Gruppe kontaktieren.

Kontakt:
Telefon: 0152 38541624 (AB - Gruppe ruft zurück)
E-Mail: stuttgart@na-sued.de

Homepage:
www.na-sued.de

Themen der Gruppe:
Drogen, Medikamente, NA (Narcotics Anonymous), 12-Schritte-Gruppe

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Die PIGA besteht seit 1974 und ist eine unabhängige Selbsthilfegruppe ohne Anbindung an einen Verband oder eine Kirche. In den Treffen reden wir über stoffgebundene Abhängigkeiten (vor allem Alkohol, aber auch Medikamente und Drogen). Ein Schwerpunkt ist die Diskussion mit Patienten von VAMOS und Wendepunkt während ihres Aufenthalts im Klinikum Bad Cannstatt. Wir sind davon überzeugt, daß ein trockenes, cleanes, medikamentenfreies Leben nur nach der Erkenntnis, daß das Suchtmittel nicht zu besiegen ist ("Kapitulation") und dem regelmäßigen Besuch einer Selbsthilfegruppe gelingen kann. Die Entscheidung für ein Leben ohne Sucht beruht auf der Eigenverantwortung. Wir kennen die Rückfallgefahr, deshalb weisen wir auf die Achtsamkeit als kontinuierliche Notwendigkeit hin.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden freitags von 19:30 - 21:00 Uhr im Krankenhaus Bad Cannstatt, Zentrum für seelische Gesundheit, Konferenzraum 1, Prießnitzweg 24 in 70374 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue konnen unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0157 54508619 Karl Reichenecker

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Du hast aufgehört zu kiffen? Du hast Lust dich mit Gleichgesinnten auszutauschen? Du schätzt eine lockere Atmosphäre ohne Verpflichtungen? Du suchst eine Selbsthilfegruppe für ehemalige Cannabiskonsumenten? Bei Interesse melde dich bei einer der angegebenen Mailadressen oder Telefonnummern. Gesprächsrunde, mit Inforunde nach Absprache

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Zeiten und Trefforte sind bitte zu erfragen.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Drogen, Cannabis

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
SASUK ist eine Selbsthilfegruppe von Angehörigen von (jugendlichen / jungen Erwachsenen) Drogenabhängigen / Suchtkranken / Suchtgefährdeten. Beistand und Verständnis, gegenseitige vertrauliche Aussprache. Alles darf, nichts muss gesagt werden.

Offen für:
Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Samstag im Monat von 10:00 - 13:00 Uhr in den Räumen von Release U21, Villastr. 11 in Stuttgart-Ost statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0711 60173732 Paula Marinovic Release U21
E-Mail: marinovic@release-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Drogen, Angehörige

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Gruppe für Menschen mit Therapieerfahrung. Abhängige Menschen, mit dem Ziel sauber, clean zu bleiben. Altersbegrenzung gibt es keine, die Person muss mit ihrer Problematik und ihren Themen zur Gruppe passen! Es gibt keine vorgegebenen Themen, besprochen wird das, was jemanden aktuell bewegt, Gefühle stehen im Vordergrund. Themen sind oft Partnerschaft, Vergangenheit, prägende Ereignisse in der Lebensgeschichte, Beruf, Arbeitsstelle, Beziehung zu Eltern und Geschwistern, momentane Lebenssituation, Rückfall, Abstinenz, usw.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute (mit Voranmeldung)

Treffen:
Die Gruppe trifft sich jeden Montag (außer an Feiertagen) von 18:30 - 20:00 Uhr in der Büchsenstraße 34 - 36 (EVA) im 4. Stock, Zimmer 401 in 70174 Stuttgart.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 2054-345 (Sekretariat EVA), 0170 8098393 (Herr Oliver Lutz)
E-Mail: ochacky@aol.com

Themen der Gruppe:
Drogen, Alkohol, Junge Menschen

Kategorie:
Suchterkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfe, gegenseitige Unterstützung beim Trockenbleiben - aber nicht nur, sonstige Probleme, Lebensfragen. Die Gruppenabende finden in persönlicher Atmosphäre statt. Eher persönlicher Erfahrungsaustausch als lehrmeisterliche Beratung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden jeweils montags von 18:00 - 19:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0176 24763582 Gerhard Frick
E-Mail: info@schreiner-frick.de

Themen der Gruppe:
Alkohol, Medikamente, Drogen

Kategorie:
Suchterkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.