Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema DRüSEN ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Austausch mit Betroffenen und deren Angehörigen über Erkrankungen, Beschwerden, Umgang mit Ärzten, Therapiemöglichkeiten, Umgang mit Medikamenten-Einnahme. Gespräche, Vorträge und Patiententage, Aufklärung der Öffentlichkeit

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils an einem Montag um 18:00 Uhr im Marienhospital Stuttgart, Böheimstr. 37, Raum P O 130 in 70199 Stuttgart statt. Termine 2022: 25. Mai, 25. Juli, 26. September, 28. November

Zugang:
Wegen der coronabedingten Beschränkungen bitte für künftige Termine vorher anmelden.

Kontakt:
Telefon: 0711 535848 Gertrud Nürnberger
E-Mail: gertrud.nuernberger@gmx.de

Homepage:
www.glandula-online.de

Themen der Gruppe:
Hypophyse, Nebenniere, Morbus Addison, Cushing Syndrom, Akromegalie, Drüsen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch, Aufklärung über die häufigsten Fragen, Hilfestellung bei der Arztsuche, Beratung der Erkrankten, Zurückerlangung und Erhaltung der Lebensqualität. Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow = Erkrankungen des Immunsystems. Hierbei erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als fremd an und richtet sich gegen sich selbst. Bei Hashimoto Thyreoiditis hat dies langfristig eine Schilddrüsenunterfunktion zur Folge, bei Morbus Basedow eine Überfunktion.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr in Stuttgart statt.

Zugang:
Neue nehmen bitte zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf. Die Daten für die telefonische Kontaktaufnahme erhalten Sie von KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de.

Kontakt:
E-Mail: kontakt.sd@gmail.com

Homepage:
www.schilddruesenwiki.de

Themen der Gruppe:
Schilddrüse, Hashimoto Thyreoiditis, Morbus Basedow, Drüsen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betroffene und Angehörige mit der gleichen Erkrankung zusammenführen. Erfahrungs- u. Informationsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe, Öffentlichkeitsarbeit. Regelmäßig werden Referenten eingeladen, die mit Fachvorträgen informieren und Fragen beantworten. Die SHG wird durch den medizinisch-wissenschaftlichen Beirat (dem Ärzte verschiedener Fachrichtungen aus den Universitätskliniken in Tübingen angehören) beraten.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden dreimal jährlich in der Crona-Klinik in Tübingen statt. Genaue Informationen sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Interessierte Patienten/Angehörige können gerne unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 5281317 Angelika Metke, 07720 38753 Hildegard Engelhardt
E-Mail: info@hypophyse-tue.de, angelika.metke@t-online.de, haengelhardt@gmx.de

Homepage:
www.hypophyse-tue.de

Themen der Gruppe:
Hypophyse, Nebenniere, Drüsen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.