Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema CHROMOSOMENFEHLBILDUNG ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Interessenvertretung von Menschen mit Down-Syndrom, ihren Eltern und Angehörigen, Voranbringen von Integration in der Gesellschaft (vor allem in Kindergärten und Schulen), Erfahrungs- und Informationsaustausch, Öffentlichkeitsarbeit.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an verschiedenen Orten in Stuttgart statt. Genaue Termine sind dem Programm auf der Homepage zu entnehmen oder bei der Kontaktperson zu erfragen.

Zugang:
Interessierte müssen vorab per E-Mail oder telefonisch Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 337788
E-Mail: kontakt@46plus.de

Homepage:
www.46plus.de

Themen der Gruppe:
Down-Syndrom, Chromosomenfehlbildung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Regelmäßige Treffen, Kaffeeklatsch, Austausch zum Thema UTS, Hilfe bei allen Fragen um UTS, Seminare, Vorträge nach Wunsch, Aktivitätenbesprechung z. B. Freizeitpark, Zoo oder ähnliches.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an bestimmten Terminen samstags von 12:00 - 15:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Interessierte müssen zuerst telefonisch, per whatsapp oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0172 7822641
E-Mail: annette-ladjabi@web.de

Themen der Gruppe:
Ullrich-Turner-Syndrom (UTS), Chromosomenfehlbildung, Frauen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Treffen mal ohne, mal mit Referent*innen. Respekt und Achtung voreinander, erkennen der jeweiligen Bedürfnisse, gegenseitig anspornen, unabhängiger und selbständiger zu werden. Eine eigenständige Mutter-Kind-Gruppe für Mütter mit betroffenen Töchtern befindet sich im Aufbau. Bitte erfragen Sie die Kontaktmöglichkeit unter rg-stuttgart@turner-syndrom.de.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden fünmal jährlich samstags von 11:00 - 14:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt. Genaue Treffdaten sind zu erfragen.

Zugang:
Neue Betroffene, Angehörige und Fachleute müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: rg-stuttgart@turner-syndrom.de

Homepage:
www.turner-syndrom.de

Themen der Gruppe:
Ullrich-Turner-Syndrom (UTS), Chromosomenfehlbildung, Frauen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.