Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
„Viele haben sich bereits für dieses Medikament entschieden und nutzen die therapeutischen Vorteile des ärztlich verordneten Cannabis. Ich wünsche mir, dass Menschen die aufgrund einer ärztlichen Verordnung auf Cannabis angewiesen sind, nicht mehr ausgegrenzt werden und es uns gelingt, die Missverständnisse um die Verwendung dieser Nutzpflanze zu überwinden. Um dies zu erreichen, braucht es die Gemeinschaft einer Selbsthilfegruppe. Eingeladen zur Gründung dieser Selbsthilfegruppe sind CannabispatientInnen, deren Verwandte und Freunde, sowie Menschen, die sich für das Thema interessieren. Suchtkranke und Freizeitkonsumenten sind unerwünscht!!! Leider stehen uns derzeit keine kostenfreien Räume zur Verfügung, daher freue ich mich über Vorschläge.“ (S. D.)

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Das erste Treffen zur Gründung dieser Selbsthilfegruppe findet am Freitag, 02.02.18 von 17:30 - 19:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige sind herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an KISS Stuttgart Telefon 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Cannabis

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Du hast aufgehört zu kiffen? Du hast Lust dich mit Gleichgesinnten auszutauschen? Du schätzt eine lockere Atmosphäre ohne Verpflichtungen? Release Stuttgart unterstützt die Gründung einer Selbsthilfegruppe in Stuttgart für ehemalige Cannabiskonsumenten. Bei Interesse melde dich bei einer der angegebenen Mailadressen oder Telefonnummern. Gesprächsrunde, mit Inforunde nach Absprache

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden in den ungeraden Kalenderwochen Mittwochs um 18:30 Uhr in der Kriegsbergstraße 40, 3. OG, in 70174 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0177 4882970 Kevin Bayersdorfer, 0177 9258378 Janik Aurnhammer
E-Mail: kevin.bayersdorfer@gmx.de, janik.aurnhammer@gmx.de

Themen der Gruppe:
Sucht, Drogen, Cannabis

Kategorie:
Suchterkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.