Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Angeleiteter Erfahrungsaustausch, Fachvorträge, Vorstellung / Beratung zu Hilfsmitteln, Durchführung gemeinschaftlicher Aktivitäten, Stärkung des Selbstwertgefühls - bessere Krankheitsbewältigung. Durchführung von Sozial- und Rechtsberatung sowie -vertretung, Unterstützung bei Alltagsproblemen, Vernetzung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel 2-monatlich samstags von 15:00 - 18:00 Uhr, im Hotel Wartburg Stuttgart, Lange Str. 49 in Stuttgart-Mitte statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder können erfragt werden.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07195 64609 Sven Lasar
E-Mail: rg-stuttgart@abs-hilfe.de

Homepage:
www.abs-hilfe.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gruppe ist offen für alle jungen und jung gebliebenen Menschen mit und ohne Sehbehinderung. Austausch und Information über die besonderen Herausforderungen im alltäglichen Umgang mit Blindheit und Sehbehinderung, Inklusion und Kontakt zu Menschen ohne Behinderung, gemeinsame Freizeitgestaltung

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden am ersten Samstag im Monat (außer an Feiertagen) von 15:00 - 18:00 Uhr in Stuttgart statt. An jedem Treffen in geraden Monaten wird ein Thementreff mit fachlichem Input angeboten und jedesTreffen in ungeraden Monaten ist ein offenes Treffen ohne ein spezielles Thema. Genaue Treffdaten sind zu finden unter: http://www.bsv-wuerttemberg.de/jg

Zugang:
Betroffene können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07121 5929896 Marc-Oliver Klett, 0711 21060-0 Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.
E-Mail: jg@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de/jg

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfeorganisation blinder und wesentlich sehbehinderter Menschen mit hauptamtlicher Beratungsstelle für blinde Menschen, von Blindheit bedrohte Menschen, wesentlich sehbehinderte Menschen und deren Angehörige. Reha-Zentrum, Lehrgänge in Blindenschrift und lebenspraktischen Fertigkeiten, Blindenhör- und Punktschriftbücherei, kostenloser Lesezirkel in Blindenschrift

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr, Montag - Donnerstag von 13:00 - 16:00 Uhr oder nach vorheriger Terminvereinbarung

Zugang:
Während der Öffnungszeiten vorbeigehen oder telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 21060 -0
E-Mail: vgs@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Informationsveranstaltungen, gemeinsame Freizeitaktivitäten, Beratung

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Bezirksgruppe trifft sich monatlich zu einem Stammtisch in einem Lokal in Stuttgart-Ost. Desweiteren gibt es eine Wandergruppe, die einmal im Monat Wanderungen anbietet.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 6362861 Frau Seidler, 0711 21060-0 Blinden- und Sehbehindertenverband e. V.
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de/stuttgart

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, Rehabilitation zur Bewältigung des Alltags, Informationen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Mittwoch im Monat, ab 13:00 Uhr - mit Gelegenheit zum Mittagessen - im Hotel Wartburg, Lange Str. 49 (Ecke Hospitalstr.) in Stuttgart-Mitte statt. Ab 14:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und ab 14:30 Uhr beginnt das Treffen mit einem Vortrag zu verschiedenen Themen (lt. Programm, welches der Homepage zu entnehmen ist).

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07133 1200050 Regine Sigl
E-Mail: frauen@bsv-wuerttemberg.de

Homepage:
www.bsv-wuerttemberg.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Betreuung und Beratung von Kriegsblinden und erblindeten Soldaten der Bundeswehr und erblindete Zivildienstleistende. Durch Gewalt oder Impfschäden erblindete Personen, erblindete ehemalige NVA-Soldaten, Personen, die durch kriegerische Einwirkungen auf einem Auge erblindeten und das zweite Auge durch ein ziviles Leiden verloren, Berufsunfallblinde, Witwen des vorgenannten Personenkreises. Beratung für alle Probleme, die sich insbesondere auf sozialrechtlichem Gebiet ergeben, sei es die Stellung von Anträgen auf Gewährung von Leistungen verschiedenster Art, die Prüfung der Richtigkeit ergangener Rentenbescheide, die Beantragung von Kur- und Erholungsaufenthalten oder jede andere Hilfeleistung in vielerlei Rechtsbereichen.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden nach Vereinbarung statt.

Zugang:
Telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 631270
E-Mail: kriegsblinde@arcor.de

Homepage:
www.kriegsblindenbund.de

Themen der Gruppe:
Auge, Sehbehinderung, Blindheit, Kriegsblinde

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Informations- und Interessenaustausch (z. B. über Probleme mit Hilfsmittel)

Offen für:
Betroffene

Treffen:
In der Regel findet der Stammtisch am zweiten Donnerstag in jedem ungeraden Kalendermonat von 18:00 - 21:00 Uhr in Stuttgart-Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Neue müssen vorher telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4895457
E-Mail: sigrid.angermann@gmx.de

Homepage:
www.dvbs-online.de

Themen der Gruppe:
Blindheit, Sehbehinderung, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gemeinschaft von blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen. Vertrauliche Einzelgespräche können vereinbart werden. Vor allem neu von Sehbehinderung und Blindheit Betroffene sind willkommen und erhalten Beratung und Tipps zur besseren Bewältigung ihrer Lebenssituation, Kontakt und Austausch. Betroffene sind herzlich willkommen, einerlei wie alt sie sind - es gibt keine Altersbeschränkung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel einmal monatlich an einem Samstag meist zwischen 13:30 und 17:30 Uhr an verschiedenen Orten in Stuttgart statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07191 60000
E-Mail: Info@ebsw-online.de

Homepage:
www.ebsw-online.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Blindheit, Auge

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gemeinschaft von blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen. Vertrauliche Einzelgespräche können vereinbart werden. Vor allem neu von Sehbehinderung und Blindheit Betroffene sind willkommen und erhalten Beratung und Tipps zur besseren Bewältigung ihrer Lebenssituation, Kontakt und Austausch. Unabhängig vom Alter sind alle Betroffenen herzlich willkommen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am letzten Donnerstag in geraden Kalendermonaten von 14:00 - 16:30 Uhr in Stuttgart-West statt.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07191 60000
E-Mail: info@ebsw-online.de

Homepage:
www.ebsw-online.de

Themen der Gruppe:
Sehbehinderung, Blindheit, Auge, SeniorInnen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.