Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Prokrastination - auch bekannt unter dem Begriff "Erledigungsblockade" - ist das Verhalten, als unangenehm empfundene Aufgaben immer wieder zu verschieben, anstatt sie zu erledigen. Zu den Gruppentreffen sind Menschen eingeladen, die unter Prokrastination (Aufschieberitis) leiden und sich mit anderen betroffenen Menschen austauschen wollen. Ein Mitwirken bei der Gruppenarbeit ist erwünscht und die eigene Bereitschaft zur Veränderung des langjährig erlernten Verhaltens. Momentan arbeiten wir intensiv und mit kleinen Erfolgen mit dem Buch "Heute fange ich wirklich an"

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden in geraden Kalenderwochen, dienstags um 19:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt. Neue Mitglieder können jeweils am ersten Trefftermin im Monat teilnehmen. Termine in 2018: 29.05., 12.06.

Zugang:
Neue können an den genannten Tagen unangemeldet zum Treffen kommen. Bitte pünktlich kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Prokrastination, Aufschieberitis

Kategorie:
Lebenssituation, Partnerschaft und Familie

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.