Beschreibung:
Teilhabe Hörgeschädigter am kulturellen Leben mithilfe einer Höranlage und deutlich sprechenden Führern

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die halb- bis ganztägigen Treffen finden 2-monatlich an unterschiedlichen Orten statt (je nach Besichtigungs- bzw. Besuchsort).

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: irmgard.schauffler@gmx.de, irmgard.schauffler@schwerhoerigen-netz.de

Themen der Gruppe:
Hörschädigung, Ohr, Schwerhörigkeit

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung