« Zurück zur Suche

S.L.A.A. - Anonyme Sex- und Liebessüchtige

Beschreibung:
Anonyme Sex- und Liebessüchtige sind eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die sich gegenseitig helfen, nüchtern zu bleiben. Wir bieten jedem und jeder Hilfe an, der oder die süchtig nach Sex und/oder "Liebe" ist und etwas dagegen tun möchte. Da die Mitglieder von S.L.A.A. alle selbst betroffen sind, haben sie ein ganz besonders tiefes Verständnis füreinander und für die Krankheit als solche. Wir wissen, wie man sich mit dieser Krankheit fühlt - und wir haben durch S.L.A.A. gelernt, wie man davon genesen kann. In den Treffen sprechen wir über den Umgang mit und unsere Genesung von unserer Sex- und Liebessucht. Wir arbeiten dabei nach dem erfolgreichen Vorbild der Anonymen Alkoholiker. Dies umfasst z. B. das gemeinsame Teilen, bei dem wir von uns sprechen, die Arbeit mit den 12-Schritten, Sponsorschaft und 12-Schritte-Workshops. Betroffene der Sex- und Liebessucht sind eingeladen an den regelmäßigen Treffen teilzunehmen.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden dienstags von 19:45 - 21:15 Uhr in der AWO Stuttgart-Ost, 3. OG, Gruppenraum 4, Ostendstraße 83 in 70188 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene können unangemeldet zum Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: stuttgart.dienstag@slaa.de

Homepage:
www.slaa.de

Themen der Gruppe:
Sexsucht, Liebessucht, Beziehungssucht, S.L.A.A (Sex- and Love Addicts Anonymous), 12-Schritte-Gruppe

Kategorie:
Suchterkrankung