Beschreibung:
Euer Baby ist in der Schwangerschaft, während der Geburt, oder in seinem ersten Lebensjahr verstorben? Nichts ist mehr normal seit diesem Tag, das Leben scheint aus der Bahn geworfen? Ihr fühlt euch alleine mit all dem Schmerz und der Traurigkeit? So geht es leider vielen Sternenkind-Eltern. Doch wir sind nicht alleine. In unserem Gesprächskreis findet ihr einen Ort, an dem ihr euch und eure Gefühle nicht erklären müsst, an dem ihr eure viel zu kurzen Erinnerungen an euer Kind teilen dürft, und an dem euer Baby einen Platz findet. So könnt ihr im Austausch mit anderen Betroffenen hoffentlich ein kleines bisschen Trost in dieser schweren Zeit finden und Schritt für Schritt neuen Mut fassen. Eingeladen sind alle Mütter und Väter, die ihr Baby zu den Sternen ziehen lassen mussten - egal wie früh oder spät dies in der Schwangerschaft passiert ist, egal ob es stiII zur Welt kam oder noch ein paar Tage zu leben hatte, und auch egal, wie lange der Abschied von eurem Sternenkind bereits zurückliegt! Wir unterstützen uns gegenseitig auf unserem je ganz individuellen Weg durch die Trauer, helfen uns jedem in seinem Tempo wieder ins seelische Gleichgewicht zu finden und so mit der Zeit eine Perspektive für die veränderte Zukunft mit unseren Sternenkindern im Herzen und in der Erinnerung zu entwickeln. Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben. (Rainer Maria Rilke)

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am ersten Montag im Monat von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr in Stuttgart-Vaihingen statt.

Zugang:
Neue nehmen bitte zuerst Kontakt zur Gruppe auf.

Kontakt:
Telefon: 0711 7354782
E-Mail: info@eltern-kind-treff.de

Homepage:
www.eltern-kind-treff.de

Themen der Gruppe:
Sternenkind, Totgeburt, Eltern, Trauer

Kategorie:
Lebenskrise und Umbruchssituation