Beschreibung:
Depression ist eine Krankheit wie andere auch und inzwischen Volkskrankheit Nr. 1! Antriebslosigkeit, Entscheidungsschwierigkeiten und Traurigkeit sind Symptome der Krankheit und keinesfalls Ausdruck persönlichen Versagens. Depression ist immer noch ein großes Tabu. Doch die Angst vor Stigmatisierung macht es Betroffenen nicht leicht über ihre Erkrankung zu sprechen. Eine Selbsthilfegruppe bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen über die Erkrankung auszutauschen und sich gegenseitig Halt und Unterstützung zu geben. Auch können Sie von den Erfahrungen anderer im Umgang mit der Erkrankung profitieren. Betroffene sind herzlich willkommen. Eine neue Gruppe für Angehörige könnte auf Anfrage bei KISS gegründet werden. Ein Depressionserfahrener Experte für Depression würde die neue Gruppe begleiten.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeden Donnerstag um 17:30 Uhr bei KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15 in 70178 Stuttgart statt.

Zugang:
Betroffene sind herzlich willkommen ohne Voranmeldung.

Themen der Gruppe:
Depression, Psychische Erkrankung

Kategorie:
Psychische Erkrankung