Beschreibung:
Prokrastination - auch bekannt unter dem Begriff "Erledigungsblockade" - ist das Verhalten, als unangenehm empfundene Aufgaben immer wieder zu verschieben, anstatt sie zu erledigen. Zu den Gruppentreffen sind Menschen eingeladen, die unter Prokrastination (Aufschieberitis) leiden und sich mit anderen betroffenen Menschen austauschen wollen. Ein Mitwirken bei der Gruppenarbeit ist erwünscht und die eigene Bereitschaft zur Veränderung des langjährig erlernten Verhaltens. Momentan arbeiten wir intensiv und mit kleinen Erfolgen mit dem Buch "Heute fange ich wirklich an"

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Im Moment finden die Treffen als Videokonferenz statt.

Zugang:
Neue müssen sich vorab per E-Mail anmelden.

Kontakt:
E-Mail: prshs@gmx.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, Prokrastination, Aufschieberitis

Kategorie:
Lebenssituation und Partnerschaft/Familie