Beschreibung:
Das Wechselmodell, das von Väterrechtlern vorangetrieben wird, kann funktionieren, wenn die Eltern sich während und nach der Scheidung noch vertragen, zu den Besserverdienenden gehören und die Kinder damit gut zurecht kommen. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es finanziell und nervlich zum Desaster werden, denn der Alltag der Kinder muss über viele Jahre abgesprochen werden. Bereits jetzt können Familiengerichte laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs das Wechselmodell auch gegen den Willen eines der Partner zwangsverordnen. Die Gruppe, in der Mütter sich im SARAH auch zu allen anderen Themen, die sie bewegen, austauschen können, wird vorläufig einmal im Monat stattfinden, auf Anfrage auch öfters. Bei Bedarf wird gerne eine Referentin dazu geholt.

Offen für:
Betroffene Frauen

Treffen:
Die Treffen finden einmal im Monat, donnerstags um 13:30 Uhr im Kulturzentrum für Frauen SARAH, Johannesstr. 13 in 70176 Stuttgart statt. Termine 2019: 24. Oktober, 21. November, 19. Dezember Termine 2020: 16. Januar

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 626638
E-Mail: das-sarah@gmx.de

Homepage:
www.das-sarah.de

Themen der Gruppe:
Scheidung, Alleinerziehend, Wechselmodell

Kategorie:
Lebenssituation und Partnerschaft/Familie