Help Yourself – ein inszenierter Theaterspaziergang
durch die Stuttgarter Innenstadt

Bild: Collage in der Mitte Hände, die einander im Kreis halten, Schriftzug help yourself

Wenn jeder sich selbst hilft, ist dann allen geholfen? Die Zeiten, in denen Hilflosigkeit als peinlich galt, sind glücklicherweise vorbei. Trotzdem ist es oft gar nicht so leicht, sich unterstützen zu lassen. Ausnahmesituationen gehören zum Leben, aber gehören sie auch zu unserem Selbstbild?
Um der Sache auf den Grund zu gehen, startet die Initiative ausdrucksreich e. V. ein besonderes Projekt: Help Yourself – ein interaktives Theaterstück, das die Zuschauer*innen auf einen besonderen Spaziergang durch Stuttgart mitnimmt. Ein Schauspiel-Team um die Regisseurin Malin Lamparter und den Autor Nikita Gorbunov schafft dafür einen Parcours aus Installationen und Live-Szenen und lädt das Publikum mitten im öffentlichen Raum zu einem spontanen Gemeinschaftserlebnis ein:
„Sich selbst helfen“, was ist das überhaupt? Wie funktioniert es, sich helfen zu lassen, und was bedeuten Schicksalsschläge für unser Selbstbild und unsere Beziehungen untereinander? Gorbunov und Lamparter erarbeiten diesen innovativen Theaterabend gemeinsam mit KISS Stuttgart.
Im Mai 2022 feiert Help Yourself Premiere und zeigt in insgesamt 3 Aufführungen die Vielschichtigkeit des Selbsthilfe-Gedankens. „Help Yourself“ liest sich auf den ersten Blick wie „hilf Dir selbst“, aber heißt im Englischen schlicht „Bitte, greifen Sie zu!“

Macher*innen
Malin Lamparter, Regisseurin
Nikita Gorbunov, Autor

Termine und Anmeldung

Freitag, 20.05.2022, 20:00 – 21:00 Uhr
Sonntag, 22.05.2022, 16:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 22.05.2022, 20:00 – 21:00 Uhr

Anmeldedetails
Kostenfreies Angebot für Menschen, die Lust auf ein ungewöhnliches Theatererlebnis haben