WIR – Stuttgarter Selbsthilfe Magazin: das neue Heft ist da!

Die aktuelle Ausgabe des WIR-Magazins (01/2017) ist erschienen.

Wir werfen diesmal einen Blick auf die umfangreiche Selbsthilfelandschaft Stuttgarts – mit aktuellen Zahlen und Infos zur thematischen Verteilung der inzwischen über 550 Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen. Beim Suchen und (Zurecht-)finden in diesem vielfältigen Gruppenangebot hilft die rundum erneuerte Internetseite www.kiss-stuttgart.de. Im Schwerpunkt „Selbsthilfe im Wandel“ geht es um demografische Realitäten und aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, die auch für die Selbsthilfe eine Zeit der Veränderung bedeuten. Das Thema Inklusion rückt ebenfalls wieder in den Fokus: Das neue Präventionsgesetz könnte durch eine stärkere Beteiligung Selbstbetroffener die Beratungskultur für Menschen mit Behinderung nachhaltig verbessern. Die Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner erläutert dazu passend in unserem ausführlichen Interview ihre Themen- und Tätigkeitsbereiche.

Wie gewohnt finden Sie im Magazin Artikel von bestehenden und neuen Selbsthilfegruppen, weitere Interviews, Veranstaltungshinweise und Tipps – und ab jetzt sogar ein Kreuzworträtsel.

Das aktuelle Heft liegt aus bei KISS Stuttgart, aber auch in Rathäusern, Büchereien, Ämtern und an vielen anderen Orten. Sie können es außerdem auf hier digital herunterladen: WIR-Magazins (01/2017)

Wenn Sie das Stuttgarter Selbsthilfe Magazin kostenfrei abonnieren möchten, genügen wenige Klicks auf www.kiss-stuttgart.de/downloads/kostenlos-bestellen und wir schicken es Ihnen zweimal im Jahr per Post zu.
Alternativ genügt auch eine Nachricht unter Tel. 0711 6406117 oder E-Mail info@kiss-stuttgart.de