WIR – Stuttgarter Selbsthilfe Magazin 02-2019 erschienen

Die neue Ausgabe ist da!

Bild: Titelseite WIR-Magazin 02-2019
WIR-Magazins (02/2019) als PDF

Schwerpunkte:
30 Jahre KISS Stuttgart / Fridays for Future / Die Macht der Gewohnheit

Seit drei Jahrzehnten unterstützen wir von der Fachstelle für gemeinschaftliche Selbsthilfe in Stuttgart Menschen dabei, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wir berichten von unserer großen Jubiläumsfeier, im Anschluss gewährt uns Waltraud Trukses, erste hauptamtliche KISS-Mitarbeiterin, im Interview einen Einblick in die Anfangsjahre der Selbsthilfekontaktstelle und wir stellen Ihnen die unserer Arbeit zu Grunde liegende Philosophie vor.

Haben Sie die Person auf unserem Titelbild erkannt? Wahrscheinlich schon, denn Greta Thunberg ist inzwischen international bekannt, dabei hatte sie ihren „Schulstreik fürs Klima“ erst im Sommer 2018 begonnen und damit eine weltweite Bewegung initiiert, die als lokal organisierte Initiative auch in Stuttgart aktiv ist. Die Illustration stammt vom Künstler Philip Nordström, der ebenso wie Greta aus Stockholm kommt. Mit der Darstellung zeigt er seine Bewunderung für die Resolutheit der jugendlichen Aktivistin, gleichzeitig spiegelt die comichafte Überhöhung die medial vorangetriebene Ikonisierung einer Vorkämpferin für die Anliegen einer ganzen Generation wider.

Im Artikel „Die Macht der Gewohnheit“ geht es um eben diese – und wie man einen eingespielten Verhaltenskreislauf durchbrechen kann. Wir werfen einen Blick auf die Mechanismen, die hinter den hartnäckigen Angewohnheiten stehen.

In der Rubrik „Aktuelles“ stellen wir Ihnen u. a. das Gesundheitslotsen-Projekt des Gesundheitsamts vor, aber auch die Selbsthilfekontaktstelle auf Landesebene SEKiS Baden-Württemberg und die Charta-Initiative „Leben bis zum Schluss“ des Palliativnetzes Stuttgart.

Wie gewohnt präsentieren sich Selbsthilfegruppen und eine Beratungsstelle aus unserer Stadt in eigenen Worten und Sie finden wieder aktuelle Gruppen-Neugründungen und Tipps für die Gruppenarbeit. Wir geben Ihnen einen Ausblick auf das neu erschienene Jahresprogramm 2020, eine Terminübersicht für kommende Veranstaltungen und viele weitere Infos rund um die Selbsthilfe in Stuttgart.

Das aktuelle Heft liegt aus bei KISS Stuttgart, aber auch in Rathäusern, Büchereien, Ämtern und an vielen anderen Orten.

Wenn Sie das Stuttgarter Selbsthilfe Magazin kostenfrei abonnieren möchten, können Sie das hier tun:
www.kiss-stuttgart.de/downloads/kostenlos-bestellen
Wir schicken es Ihnen dann zweimal im Jahr per Post zu. Alternativ genügt auch eine Nachricht unter Tel. 0711 6406117 oder E-Mail info@kiss-stuttgart.de


weitere Ausgaben des WIR-Magazins