WIR – Stuttgarter Selbsthilfe Magazin 01-2019 erschienen

Die neue Ausgabe ist da!

Bild: Cover WIR-Magazin
WIR-Magazins (01/2019) als PDF

Schwerpunkte: Resilienz: Seelische Widerstandskraft / KRAFTAKT im Rathaus / Digitale Begleiter bei psychischen Erkrankungen

In unserem Leitartikel zum Thema Resilienz beschäftigt sich Birgit Wolter unter anderem mit der Frage, welcher Fähigkeiten es bedarf, um aus Krisen und schwierigen Zeiten nicht geschwächt, sondern gestärkt hervorzugehen.

Resiliente Menschen, nämlich Mitglieder von Selbsthilfegruppen portraitierte der Künstler Thomas Putze im Rahmen unserer Ausstellung KRAFTAKT, die Mitte Mai mit einer Vernissage eröffnet wurde und noch bis zum 06.06.2019 zu sehen ist.

Lesen Sie, was es mit den digitalen Begleitern im Bereich der seelischen Gesundheit, sogenannten Mental Health Apps auf sich hat.

Wir zeigen Ihnen, warum gerade eine KISS-U-Bahn und ein KISS-Bus durch Stuttgart fährt und wie Interessierte den Selbsthilfegedanken mit unseren neuen animierten Erklärvideos besser verstehen können. Außerdem gibt die neue Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung einen Einblick in Ihre Arbeit.

Wie gewohnt finden Sie im Magazin Artikel von bestehenden und neuen Selbsthilfegruppen, Neuigkeiten und Tipps rund um die Selbsthilfe sowie einen Ausblick auf kommende Veranstaltungen. Diese Mal neu dabei ist die Rubrik „Tipps für die Gruppenarbeit“ mit Anregungen für Ihre Selbsthilfegruppentreffen.

Das aktuelle Heft liegt aus bei KISS Stuttgart, aber auch in Rathäusern, Büchereien, Ämtern und an vielen anderen Orten.

Wenn Sie das Stuttgarter Selbsthilfe Magazin kostenfrei abonnieren möchten, können Sie das hier tun:
www.kiss-stuttgart.de/downloads/kostenlos-bestellen
Wir schicken es Ihnen dann zweimal im Jahr per Post zu. Alternativ genügt auch eine Nachricht unter Tel. 0711 6406117 oder E-Mail info@kiss-stuttgart.de


weitere Ausgaben des WIR-Magazins