20.5.2021 | 18:30 - 21:00

Tipps für die Gruppenarbeit – Ablauf eines Treffens (Online-Seminar)

Bild: Menschen stehen hinter einem Stuhlstapel

Für die Arbeit in Selbsthilfegruppen gibt es kein Patentrezept. Menschen in Selbsthilfegruppen sind unterschiedlich, Themen, Zielsetzungen und Vorhaben in Selbsthilfegruppen sind verschieden. Was für eine Gruppe hilfreich und richtig ist,
passt für eine andere Gruppe überhaupt nicht.

Bestimmte Regeln und Strukturen haben sich jedoch in der Selbsthilfearbeit bewährt. Sie schaffen Sicherheit, da nicht alles ständig neu diskutiert werden muss, und ermöglichen ein vertrauensvolles Miteinander. Auf diesen Grundlagen haben viele Gruppen unterschiedliche Konzepte der Zusammenarbeit entwickelt.

An diesem Abend lernen wir anhand der Erfahrungen der Teilnehmer*innen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eines Treffens kennen. Im Austausch untereinander können konkrete Fragen geklärt werden, sie erhalten Anregungen und entwickeln ein Gespür dafür, welche Regeln und Strukturen für Ihre Gruppe stimmig sind.

Moderation
Hilde Rutsch, Dipl. Sozialarbeiterin und systemische Supervisorin, KISS Stuttgart

Termin
Donnerstag, 20.05.2021, 18:30 – 21:00 Uhr

Ort
Das Seminar findet online über ZOOM statt. Den Zugang erhalten Sie nach der Anmeldung.

Anmeldedetails
Kostenfreies Austauschtreffen für 6 – 8 Menschen aus Selbsthilfegruppen

Anmeldung
bis 12.05.2021 bei KISS Stuttgart

Anmeldung