14.5.2019 - 6.6.2019 | Ganztägig

Kunstausstellung KRAFTAKT im Rathaus Stuttgart

Ausgrenzung, Behinderung, Krankheit, Krise, Sucht, Trauer oder Trauma – Menschen aus Selbsthilfegruppen wissen: das eigene Thema kann schwer wiegen. Sich diesem Thema zu stellen und sich zu öffnen, um gemeinsam mit anderen daran zu arbeiten, ist ein entscheidender Schritt bei der Bewältigung. Aber er kann ein echter Kraftakt sein.

Bild: Holzskulptur zur Ausstellung KRAFTAKT

Die Arbeit des Künstlers spiegelt den Kraftakt

Der Künstler Thomas Putze hat diesen Kraftakt auf sich übertragen, als er Mitglieder aus 10 Stuttgarter Selbsthilfegruppen portraitierte, indem er den Entstehungsprozess der Werke absichtlich schwierig gestaltete.

Anstelle von Leinwand aus dem Künstlerbedarf verwendete er gefundene Materialien wie alte Schranktüren, Balken oder Metallplatten. Die Sitzungen fanden nicht in einem ruhigem Atelierraum statt, sondern in einer selbstgebauten, windoffenen Kuppel aus Schrott – bei Hitze, Regen oder Kälte. Mal verwendete er einen mit Gewichten beschwerten Pinsel, mal kratzte und brannte er mit Kettensäge, Flex oder Schweißbrenner. Manche Bilder fertigte er blind oder kopfüber von der Kuppeldecke hängend an. Eine Tuschezeichnung entstand während eines Wolkenbruchs mit Hagelschauer.

Die hohen körperlichen Anstrengungen führten dazu, dass alle Arbeiten in nur wenigen Minuten entstehen mussten. Am Ende brachten diese körperlichen Performances außergewöhnliche Darstellungen von Menschen hervor, die ihr Thema in der Gemeinschaft ihrer Selbsthilfegruppe bewältigen.

Die Ausstellung

Die Ausstellung richtet den Fokus auf die Menschen „hinter dem Thema“, transformiert durch den titelgebenden KRAFTAKT. Gezeigt wird eine Auswahl der entstandenen Bilder und Skulpturen sowie ein Video, das Einblick in die Entstehung der Arbeiten gibt. Die ausgestellten Werke enthalten weder Hinweise auf die Namen noch auf die Selbsthilfegruppen der jeweils Portraitierten, sondern sind mit lyrischen Fragmenten beschildert, die aus Gesprächsnotizen mit den Dargestellten verdichtet worden sind.

KRAFTAKT ist ab Mitte Mai drei Wochen im Rathaus zu sehen. Alle Werke sind unverkäuflich.

Vernissage
Dienstag, 14.05.2019, 17:00 Uhr (im Beisein des Künstlers), 3. OG im Rathaus Stuttgart.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Termin
14.05. – 06.06.2019

Über den Künstler
Thomas Putze – Bildhauer, Zeichner und Performance Künstler aus Stuttgart
www.thomasputze.com

Weitere Infos

Veranstaltungsort
Rathaus Stuttgart, 3. OG
Marktplatz 1
70173 Stuttgart