16.11.2017 | 17:30 - 19:30

Gründung einer Selbsthilfegruppe: Erythrophobie – Angst vor dem Erröten

Betroffene zur Gründung einer Selbsthilfegruppe „Erythrophobie – Angst vor dem Erröten“ gesucht.

Das Gefühl, dass einem das Blut ins Gesicht schießt, z. B. bei Ansprachen vor Menschengruppen oder im Gespräch, kennen viele. Entwickelt sich daraus eine Phobie, dann neigen Betroffene dazu, die angstauslösende Situation zu vermeiden. Es heißt zwar, man sollte sich der Situation stellen, doch das ist einfacher gesagt als getan.
Kennen Sie auch das beklemmende Gefühl der Angst vor dem Erröten?
Kostet es Sie viel Kraft mit dieser Angst umzugehen?
Fühlen Sie sich dadurch in Ihren sozialen Kontakten gehemmt?
Und haben Sie darüber hinaus den Wunsch, mit anderen Betroffenen zu reden und sich gegenseitig Hilfestellung zu geben?

Weitere Infos
Selbsthilfegruppe Erythrophobie – Angst vor dem Erröten

Termin
Donnerstag, 16.11.2017, 17:30 Uhr
(erstes Treffen)

Veranstaltungsort
KISS Stuttgart
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart