9.2.2021 | 18:30 - 20:30

Förderung durch die gesetzlichen Krankenkassen

Selbsthilfegruppen aus dem Gesundheitsbereich können für ihre Gruppenarbeit bei den gesetzlichen Krankenkassen Fördergelder nach § 20h SGB V erhalten. Wir geben Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Antragstellung und den Verwendungsnachweis.

Ob Sie zum ersten Mal Förderung beantragen möchten oder sich einfach nicht mehr sicher sind, auf was Sie achten müssen, in dieser Veranstaltung erfahren Sie u. a.

  • unter welchen Voraussetzungen Sie einen Antrag stellen können
  • was beantragt werden kann
  • wie der Verwendungsnachweis aussehen muss
  • was der Unterschied zwischen Projekt- und pauschaler Förderung ist

Anhand eines Musterantrags werden Ihnen praktische Tipps und Anregungen gegeben sowie Ihre individuellen Fragen beantwortet.

Wenn Sie gehörlos sind, melden Sie sich bitte bis spätestens 6 Wochen vor dem Termin an, damit wir die Übersetzung in Gebärdensprache organisieren können.

Leitung
Hilde Rutsch, Diplom-Sozialarbeiterin, KISS Stuttgart & Stephanie Blumenstock, Sozialpädagogin M.A., AOK – Stuttgart-Böblingen

Termin
Dienstag, 09.02.2021, 18:30 – 20:30 Uhr

Anmeldedetails
Kostenlose Veranstaltung für 8 bis 40 Menschen aus Selbsthilfegruppen

Anmeldung
bis 31.01.2021 bei KISS Stuttgart

Veranstaltungsort
Bürgerzentrum West
Bebelstraße 22
70193 Stuttgart

Anmeldung