7.11.2018 | 14:30 - 17:30

Fachtag für medizinische Fachangestellte: Unterstützung für PatientInnen und Entlastung für die Praxis

Bild: Zwei Schilder zeigen in entgegengesetzte Richtungen

In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg bietet KISS Stuttgart dieses Seminar an, um PraxismitarbeiterInnen über das vielfältige Angebot an Selbsthilfegruppen zu informieren.

Sie erhalten eine Einführung in die gemeinschaftliche Selbsthilfe und erfahren, wie Sie zu geeigneten Gruppen vermitteln können, um Ihren PatientInnen ohne großen Aufwand gezielt Hilfen an die Hand zu geben. Mitglieder verschiedener Selbsthilfegruppen werden dabei konkret über ihre Erfahrungen berichten und Ihre Fragen beantworten.

Ziel dieses Seminars ist es, eine medizinische Fachangestellte der Arztpraxis als zentrale Ansprechpartnerin für Selbsthilfegruppen zu qualifizieren. Diese Strukturveränderung setzt Ressourcen im Praxisablauf frei, trägt zur Patientenbindung bei und führt zur Entlastung der ÄrztInnen. Eine Teilnahme am Seminar sollte in Abstimmung mit der Praxisleitung erfolgen.

Leitung
Daniela Fuchs, KOSA, Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
Jan Siegert, Diplom-Sozialarbeiter, KISS Stuttgart

Termin
Mittwoch, 07.11.2018, 14:30 – 17:30 Uhr

Anmeldedetails
Kostenlose Veranstaltung für 8 bis 20 PraxismitarbeiterInnen

Anmeldung
bis 31.10.2018 bei KISS Stuttgart

Veranstaltungsort
KISS Stuttgart
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart

Anmeldung