31.7.2021 | 14:00 - 17:00

CSD Stuttgart Demonstration & Kundgebung

Den Höhepunkt des CSD-Kulturfestivals stellt ohne Zweifel der Gang der Regenbogen Community durch die Stuttgarter Innenstadt dar. Dieser ist als politische Demonstration nach dem Versammlungsrecht angelegt und dient dazu, die politischen und gesellschaftlichen Forderungen der Regenbogen-Community öffentlich darzustellen. Dazu gehören insbesondere lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen. Unter dem Motto „SCHAFFE, SCHAFFE – BUNTER WERDEN!“ startet die diesjährige Stuttgarter Regenbogen-Demo in guter schwäbischer Tradition. Gemeinsam setzt die Parade am Samstag, 31. Juli ein leuchtendes Zeichen für Vielfalt, Respekt, Akzeptanz und Gleichberechtigung in der Gesellschaft. 2021 steht die Demonstration noch im Zeichen von Corona, nichtsdestotrotz wird die Regenbogen-Community präsent sein! Am 31.07. startet um 14:00 Uhr der diesjährige Marsch für die vollständige rechtliche Gleichberechtigung und gesellschaftliche Akzeptanz. Zur Demonstration werden diverse Formationen erwartet, die möglichst viele Aspekte der Regenbogen-Community repräsentieren.

Als Formationen können in 2021 im Wesentlichen Fußgruppen teilnehmen. Große LKW sind in diesem Jahr nicht eingeplant. Den Rahmen für eine gelungene Präsenz auf der CSD-Polit-Demo geben die verbindlichen Teilnahmebedingungen zur Demonstration vor. Aufschluss darüber, welche Gruppen, Initiativen, Projekte, Institutionen oder Unternehmungen am 31.7. vor Ort Flagge zeigen werden, gibt zu gegebener Zeit die Anmeldeübersicht. Auch Einzelpersonen und kleinere, private Gruppen sind selbstverständlich ebenso willkommen, im Zug mitzumarschieren. Für sie gibt es die Möglichkeiten, sich entweder einer Formation anzuschließen – bitte Rücksprache mit der jeweiligen Gruppe halten, beispielsweise direkt bei der Aufstellung am Erwin-Schöttle-Platz – oder sich am Ende des Demo-Zuges einzureihen.

Die bewährte Demo-Strecke wird auch 2021 ab 14 Uhr von der Böblinger Straße im Stuttgarter Süden über den Marienplatz, die Tübinger Straße in die Eberhardstraße führen. Je nach Umbausituation auf dem Marktplatz wird dann die Demo u.U. einen kleinen Schwenk nach Süden um den Breuninger herum nehmen und über Charlottenplatz in die Planie einbiegen. Der Demo-Lindwurm findet mit den Redebeiträgen der Kundgebung auf dem Schlossplatz ab 16 Uhr einen eindrucksvollen Schlusspunkt. Im Anschluss geht es mit der CSD-Infomeile (Hocketse) auf dem Schlossplatz weiter.

Termin
Samstag, 31. Juli 2021 von 14:00 – 16:30 Uhr

Weitere Infos
https://www.csd-stuttgart.de/demonstrieren/polit-parade

Veranstaltungsort
Innenstadt und Schlossplatz
70173 Stuttgart