22.9.2018 | 10:30 - 16:00

Austauschtreffen für Menschen aus Selbsthilfegruppen – Impulsreferat: Umgang mit Ärger

Bild: Mensch rauft sich die Haare

Mensch ärgere dich – oder besser doch nicht?

Wir alle kennen Ärger in verschiedenen Ausprägungen sowie in unterschiedlichsten Dosierungen. Ärger polarisiert: Einerseits werden wir mobilisiert und können Veränderungen besser angehen, andererseits wirkt Ärger äußerst destruktiv, wenn dieses Gefühl zu viel Macht erlangt und dann Entwicklungen oder soziales Miteinander beeinträchtigt. Wie nehmen wir Ärger wahr? Können wir einen guten Umgang gestalten? Wer ärgert sich wirklich?

Bei dem Impulsvortrag von Walter Handlos sowie gegenseitigem Austausch und Übungen lernen Sie unterschiedliche Aspekte und Ausdrucksweisen von Ärger kennen. Sie können eigene gedankliche Muster hinterfragen und sich mit stimmigen Möglichkeiten um Umgang befassen.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, Fragen aus Ihrer Gruppenarbeit zu stellen, zu denen Sie von den Erfahrungen anderer profitieren möchten.

Mittags wird ein kostenfreier kalter Imbiss gereicht.

Leitung:
Walter Handlos, Diplom-Sozialpädagoge, Systemischer Coach

Hilde Rutsch, Diplom-Sozialarbeiterin, KISS Stuttgart
Beate Voigt, Diplom-Sozialarbeiterin, KISS Stuttgart

Termin:
Samstag, 22. September 2018, 10:30 – 16:00 Uhr

Anmeldedetails:
Kostenlose Veranstaltung für 8 bis 30 Menschen aus Selbsthilfegruppen

Anmeldung:
bis 13.09.2018 bei KISS Stuttgart

Veranstaltungsort
Bürgerzentrum West
Bebelstraße 22
70193 Stuttgart

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.