17.3.2022 | 18:00 - 20:30

Austauschtreffen für Menschen aus Selbsthilfegruppen/-initiativen: Tipps für die Gruppenarbeit – Entscheidungsfindung in Gruppen [ausgebucht]

Bild: Menschen stehen hinter einem Stuhlstapel

Wie soll eine gemeinsame Struktur aussehen? Welche Regeln braucht unsere Gruppe? Wie wollen wir den Ablauf unserer Treffen gestalten? Wohin soll der nächste Ausflug gehen? Immer wieder sind Selbsthilfegruppen mit solchen oder ähnlichen Entscheidungsfindungen konfrontiert. Aber wie kann so etwas aussehen und zufriedenstellend gelingen?
Wir wollen uns darüber austauschen, was es braucht, um tragfähige, demokratische Entscheidungen in einer Gruppe zu treffen, ohne dabei Personen zu übergehen oder unendlich zu diskutieren und gar nicht zu entscheiden. Anhand konkreter Methoden wollen wir uns anschauen, wie Entscheidungen strukturiert getroffen werden können.
Mögliche Themen:
• Prinzipien demokratischer Entscheidungsfindung
• Umgang mit Mehrheiten und Minderheiten
• Rahmenbedingungen für Entscheidungsfindung in Gruppen
• Methoden wie z. B. Mehr-Punkte-Abfrage, Systemisches Konsensieren

Leitung
Beate Voigt, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (BA), KISS Stuttgart

Termin
Donnerstag, 17.03.2022, 18:00 – 20:30 Uhr

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Veranstaltungsort
KISS Stuttgart
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart