1.12.2020 | 18:00 - 19:00

Aktion zum Welt-AIDS-Tag

Am 1. Dezember ist der Welt-AIDS-Tag. Weltweit soll er ein Zeichen setzen zum Kampf gegen die Verbreitung der unheilbaren HIV-Infektion und aufrufen zur Solidarität mit HIV-/AIDS-Betroffenen. 2020 unter dem Apell: „Streich die Vorurteile!”.

Die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. ruft um 18.00 Uhr zur Bildung einer Solidaritätsschleife auf der Freitreppe beim Kunstmuseum auf dem Stuttgarter Schlossplatz auf. Alle Teilnehmenden werden gebeten, sich möglichst rot zu kleiden!
Anschließend folgt der gemeinsame Gang zur Gedenkstätte „Namen und Steine“ an der Staatsoper im Oberen Schlossgarten – Nähe Eckensee und Schicksalsbrunnen -, wo der an HIV/AIDS Verstorbenen gedacht wird.

Weitere Infos
www.aidshilfe-stuttgart.de

Termin
Dienstag, 01.12.2020, 18:00 – 19:00 Uhr

Anmeldung
keine Anmeldung nötig