« Zurück zur Suche

Erwachsene mit ADS

Beschreibung:
ADS kann die Lebensqualität im beruflichen und privaten Bereich stark einschränken. Deshalb treffen sich Erwachsene mit ADS/ADHS regelmäßig, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen auszutauschen. Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Erwachsene und junge Erwachsene. Sie dient zum einen dem Erfahrungsaustausch, als auch immer mal wieder der Vertiefung eines Themas von dem mehrere betroffen sind. Wir können keine Therapie, Krisenintervention oder ähnliches leisten, wir geben uns Hilfe zur Selbsthilfe. Wenn mehr Bedarf ist, muss nach zusätzlicher professioneller Hilfe geschaut werden. Die Gruppe ist offen, das heißt, grundsätzlich ist die Teilnahme an der SHG nicht abhängig von einer Diagnose, sondern dient auch der Orientierungsphase oder des Austausches, falls jemand in der Familie betroffen ist, und man sich selbst nicht betroffen "wähnt". (Häufig bleiben jedoch ADSler unter sich, das heißt, wenn ein ADSler länger mit jemandem zusammen ist, ist unsere Erfahrung, dass beide in unterschiedlicher Ausprägung „betroffen“ sind). Wir reden über Auswirkungen, Behandlungsmöglichkeiten und den alltäglichen Umgang mit der Störung.

Offen für:
Betroffene und Angehörige von Erwachsenen (keine Eltern)

Treffen:
Die Treffen finden am ersten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr in Stuttgart-Untertürkheim statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige müssen vorab per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Betroffene erhalten weitere Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117.

Kontakt:
E-Mail: so-n@gmx.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, ADS/ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)

Kategorie:
Psychische Erkrankung