Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Informationen zur Prävention wegen der erblich lebensbedrohlichen Thalassämien, Informationsaustausch zwischen Betroffenen, Eröffnen von Zugang zu qualifizierten Therapiemöglichkeiten, Beratung zur Verbesserung der Lebensqualität bei Begleitbeschwerden der Thalassämie, Beratung von Thalassämikerinnen bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft, Unterstützung bei einer Stammzell- oder Knochenmarkspendersuche, Organisation von finanzieller Hilfe in absoluten Notfällen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden auf Wunsch Betroffener jeweils samstags von 10:00 - 12:00 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung in Bad Cannstatt oder Waiblingen statt.

Zugang:
Neue Ratsuchende müssen zuerst telefonisch, per E-Mail oder über die Internetseiten Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07151 920316 (Tel./Fax/AB)
E-Mail: j.beith@thogde.org, post@thogde.org

Homepage:
www.thogde.org | www.facebook.com/thogde.org | www.thalassaemie.info

Themen der Gruppe:
Blut, Mittelmeeranämie, Thalassämie,

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.