Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema SCHLAFSTöRUNG ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Betroffene zur Gründung einer Selbsthilfegruppe gesucht. „Schlafen Sie oft erschöpft ein, um dann schon eine Stunde oder zwei Stunden später wieder aufzuwachen? Gehören Sie zu den berufstätigen Menschen, die schon seit vielen Jahren versuchen ihren Alltag zu bewältigen, auch wenn Sie nachts häufig aufwachen und oft stundenlang nicht wieder einschlafen können. Viele von uns gehen seit Jahren zu Ärzten, ja sogar in Kliniken, ohne nennenswerte Hilfe zu finden und fühlen sich nicht ernstgenommen. In der Selbsthilfegruppe wollen wir uns darüber austauschen, was uns helfen könnte und gemeinsam nach Unterstützung suchen, dass wir wieder tiefen und erholsamen Schlaf finden.“ Regina

Offen für:
Betroffene

Zugang:
Interessierte Betroffene können sich bei der Initiatorin unter schlaflos-selbsthilfe@gmx.de in eine Interessiertenliste aufnehmen lassen.

Kontakt:
E-Mail: schlaflos-selbsthilfe@gmx.de

Themen der Gruppe:
Schlafstörung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe durch Erfahrungsaustausch, Beratung und Betreuung. Zusammenarbeit mit Fachärzten und Schlaflaboren. Enger Kontakt zu Geräteherstellern. Breite Aufklärung der Bevölkerung über das Schlafapnoe-Syndrom und der lebensbedrohenden Folgeerkrankungen (z. B. Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Depressionen, Sekundenschlaf). Sensibilisierung der Ärzteschaft für Apnoeerkrankung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte

Treffen:
Die Treffen finden jeweils viermal im Jahr, jeweils an einem Montag um 18:00 bzw. 19:00 Uhr entweder in Feuerbach im Bürgerhaus oder in Obertürkheim im Rathaus statt. Genaue Treffdaten sind zu erfragen. Die Treffen des Stammtischs finden jeweils am dritten Donnerstags im Monat, 17:00 Uhr in Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Schlafapnoe, Schnarchen, Schlafstörung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.