Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema RESTLESS-LEGS-SYNDROM ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch über z. B. Arztbesuche, Medikation, Umgang mit der Krankheit usw. Hilfe und aktuelle Informationen für Betroffene und deren Angehörige. Organisation von regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch - zum Teil mit Referent*innen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige und Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden fünfmal jährlich mittwochs von 16:00 - 18:00 Uhr in der Columbus Begegnungsstätte, Luitgardstr. 20, 71384 Weinstadt-Beutelsbach statt. Genaue Termine sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen. http://www.restless-legs.org/selbsthilfegruppen/vor-ort/

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen oder können vorher Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07151 1730401 Ansprechperson für Rems-Murr-Kreis, Stuttgart, Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg
E-Mail: hannistrotzer@gmx.de

Homepage:
www.restless-legs.org

Themen der Gruppe:
Restless-Legs-Syndrom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.