Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, auch eventuell über Alltagsprobleme, gegenseitige Anregung. Die Gruppe ist auch für Betroffene offen, die vor einem ersten Eingriff (OP oder andere Behandlungsmaßnahme) stehen.

Offen für:
Männer

Treffen:
Die Treffen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat (außer in den Sommerferien - gewöhnlich im August) um 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Prostata, Tumor, Krebs, Karzinom, Männer

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch mit PartnerInnen, Hinweise auf Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, aber keine Therapieempfehlungen, Fortbildungs- und Vortragsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit anderen Gruppierungen gleicher bzw. ähnlicher Zielsetzung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem dritten Donnerstag im Monat (nicht im August) von 18:30 bis ca. 21:00 Uhr (im Anschluss: gemütliches Beisammensein) im Gemeindesaal der Stephanus-Kirche, UG, Thorner Straße 12, (Stadtbahnlinie U 2, Haltestelle Obere Ziegelei) in Bad Cannstatt statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 747619
E-Mail: info@shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Homepage:
www.shg-prostatakrebs-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Krebs, Prostata, Tumor, Karzinom

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.