Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen sind derzeit nur in Ausnahmefällen möglich und finden unter Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen und mit Voranmeldung statt.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema NEUROBORRELIOSE ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Zu diesem Thema steht eine Betroffene mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen anderen Betroffenen zur Verfügung: Beratung und Information für von Zecken übertragenen Krankheiten - auch für Erkrankte der chonischen Borreliose. Austausch Betroffener bei Gruppentreffen.

Offen für:
Betroffene, Interessierte und Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden jeden vierten Montag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr in Winnenden statt.

Zugang:
Um telefonische Anmeldung zum Gruppentreffen bei Frau Schmierer Tel. 07195 8716 wird gebeten.

Kontakt:
Telefon: 07195 8716 Ingeborg Schmierer
E-Mail: Borreliose-RemsMurr@ingeborgschmierer.de

Homepage:
www.ingeborgschmierer.de

Themen der Gruppe:
Borreliose, Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, Lyme-Borreliose, Neuroborreliose, Bakterielle Erkrankung

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.