Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen sind derzeit nur in Ausnahmefällen möglich und finden unter Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen und mit Voranmeldung statt.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema NERVEN ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Austausch von Betroffenen und Angehörigen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt keine Treffen in Stuttgart. Die Treffen finden in Herrenberg-Kuppingen statt und sind der Homepage zu entnehmen oder beim Landesverband direkt zu erfragen.

Zugang:
Betroffene und Angehörige können sich an die Stuttgarter Kontaktperson wenden. Die Kontaktdaten erhalten sie bei KISS Stuttgart. Interessierte und Fachleute wenden sich beim Landesverband an Herrn Eisenhardt.

Kontakt:
Telefon: 0721 7029527 Herr Bechtle
E-Mail: benjamin.bechtle@dgm.org

Homepage:
www.bw.dgm.org

Themen der Gruppe:
Nerven, ALS, Mitochondriale Erkrankungen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Information, Beratung und Unterstützung, Hilfe zur Selbsthilfe, Seminare, Erfahrungsaustausch unter Betroffenen, face-to-face und online

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
In 60 regionalen Kontaktgruppen werden unterschiedliche Aktivitäten und Treffen angeboten, zum Beispiel auch für jüngere Betroffene unter 40 in sogenannten "Jungen Initiativen". Siehe Homepage der Kontaktgruppen https://www.amsel.de/regional/home/

Zugang:
Kontakt aufnehmen - Telefonisch, per Mail oder über die Homepage der einzelnen Gruppen: https://www.amsel.de/regional/home/

Kontakt:
Telefon: 0711 69786-0 Geschäftsstelle
E-Mail: info@amsel.de, Beratungsteam@amsel.de

Homepage:
www.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet ein monatliches Kontaktgruppentreffen an. Des weiteren Betreuung und Hilfe für Erkrankte und deren Angehörige, einen Fahrdienst, Freizeiten, Besuchsdienst und Weiteres. Zum Einzugsgebiet der Canstatter Gruppe gehören außerdem Obertürkheim, Untertürkheim, Hedelfingen, Wangen, Uhlbach, Rotenberg, Luginsland, Münster, Hofen, Neugereut, Mühlhausen, Mönchsberg, Freiberg, Zuffenhausen (teilweise), Stammheim (teilweise)

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden einmal monatlich samstags von 14:00 - 18:30 Uhr im Haus Clemens-von-Galen, großer Saal, EG, Gnesener Str. 83 in Bad Cannstatt statt. Genaue Termine sind zu erfragen oder der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
E-Mail: stuttgart-bad-cannstatt@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-bad-cannstatt.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Austausch, Information, Beratung und Veranstaltungen an.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Kaffeenachmittage finden in der Regel jeden zweiten Samstag im Monat ab 14:30 Uhr im Bürgerhaus in Möhringen statt. Der Stammtisch findet am vierten Freitag im Monat statt. Der Veranstaltungsort ist zu erfragen.

Zugang:
Eine vorherige Kontaktaufnahme ist wegen der Planung erwünscht. Neue sind aber auch unangemeldet herzlich willkommen.

Kontakt:
Telefon: 07026 3763310 Marion und Norbert Lux
E-Mail: stuttgart-degerloch-westfilder@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-degerloch-westfilder.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Gruppe bietet Betreuung MS-Kranker, Fahr- und Besuchtsdienste, Freizeitunternehmungen (Kultur), Reisen und Ausflüge an. Zum Einzugsbereich gehören die Stuttgarter Vororte: Stuttgart-Ost, Stuttgart-West, Stuttgart-Nord, Feuerbach, Botnang, Stammheim (teils), Zuffenhausen (teils).

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
In der Regel finden die Kontaktgruppentreffen einmal im Monat samstags ab 14:30 Uhr bei Rudolfs Küche und Café, Rotebühlplatz 28 in 70173 Stuttgart statt. Genaue Trefftermine und das Programm sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 8894026
E-Mail: stuttgart-mitte@amsel.de

Homepage:
www.stuttgart-mitte.amsel.de

Themen der Gruppe:
Nerven, Multiple Sklerose

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch mit gemütlichem Beisammensein. Die Gruppe macht Öffentlichkeitsarbeit und bietet Aufklärung zum Thema Post Polio-Syndrom.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Gruppe trifft sich mehrmals im Jahr, jeweils am Samstag um 14:30 Uhr im treffpunkt 50plus im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28 in 70173 Stuttgart. Genaue Termine mit Programm sind der Homepage zu entnehmen oder zu erfragen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07151 600726
E-Mail: polio-stuttgart@gmx.de

Homepage:
www.polio-selbsthilfe.de

Themen der Gruppe:
Poliomyelitis, Kinderlähmung, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Alltagsbewältigung, Erfahrungsaustausch, Unterstützung bei Problemen, Rat und Tat bei Anträgen, deren Durchsetzung und bei Behördengängen

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Samstag im Monat von 15:00 - 17:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt (außer Januar).

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07144 14327
E-Mail: stuttgart@dhh-ev.de

Homepage:
www.dhh-ev.de/

Themen der Gruppe:
Chorea Huntington, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die Betroffenen, deren Angehörigen sowie allen Interessierten Informationen und Erfahrungsaustausch zu allen Fragen zum Leben mit dem Morbus Parkinson Syndrom bieten möchte. Ein vielfältiges Programm erwartet Sie: - Neurologen sowie Therapeuten informieren - Wir hören interessante Vorträge aus dem Alltagsleben - Wir erfreuen uns an gemeinsamen Aktivitäten ganz nach unseren Möglichkeiten - Es gibt Schwätz- und Spielenachmittage, um sprachliche und manuelle Fähigkeiten zu fördern - Beliebt sind unser Sommerfest, der Jahresausflug, das Martinsgans-Essen im November und zum Jahresausklang unsere Weihnachtsfeier Wir sind offen für Anregungen und Themenvorschläge und würden uns freuen, Sie bei einem unserer nächsten Mittwochstreffen begrüßen zu können!

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden jeweils am zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr im Clubrestaurant Stuttgarter Kickers (auf der Waldau), Königsträßle 48 in Stuttgart-Degerloch statt.

Zugang:
Neue InteressentInnen können gerne ohne Voranmeldung zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 50435177 Andreas Schairer
E-Mail: info@parki-stgt.de

Homepage:
www.parki-stgt.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Nerven, Parkinson

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige sowie Risikopersonen bei genetisch bedingten Erkrankungen des Zentralen Nervensystems. Es wird Öffentlichkeitsarbeit geleistet und es werden regionale Selbsthilfegruppen beim Aufbau unterstützt.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Es finden 3 bis 4 mal im Jahr gemeinsame Unternehmungen nach Vereinbarung statt.

Zugang:
Telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen

Kontakt:
Telefon: 0711 5504644
E-Mail: dhag@ataxie.de

Homepage:
www.ataxie.de

Themen der Gruppe:
Ataxie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch, therapeutische Übungen, Kontakt zu den Nachbargruppen und dem Bundesverein

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel am zweiten Samstag im Monat um 14:00 Uhr in der Geschäftsstelle des DHAG - Deutsche Heredo Ataxie Gesellschaft - Bundesverband e. V., Hofener Str. 76 in 70372 Stuttgart oder nach Vereinbarung statt. Genaue Treffdaten sind zu erfragen. Gemeinsame Aktivitäten: Schwimmen, Wassergymnastik, therapeutisches Reiten, Kulturelles, u.v.m.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 07158 9874987 (nicht vor 9:00 Uhr) Petra Keuerleber, 0711 5504644 DHAG Bundesverband
E-Mail: dhag@ataxie.de

Homepage:
www.ataxie.de

Themen der Gruppe:
Ataxie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder und ihren Eltern in Stuttgart und Umgebung. Schwerpunkt liegt dabei vor allem am Olgahospital Stuttgart. Informationen, Erfahrungsaustausch, Unterstützung während des Klinikaufenthaltes, Vorträge, Förderprojekte für die neurologische Station am "Olgäle"

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt verschiedene Treffen (Stammtisch, Kreativ-Gruppe etc.) in Stuttgart. Genaue Termine sind zu erfragen bzw. sind der Homepage zu entnehmen.

Zugang:
Neue müssen zuerst Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 0711 4409874 Margot Kuon
E-Mail: info@funk-stuttgart.de

Homepage:
www.funk-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Neurologisch erkrankte Kinder, Nerven, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Beratung über die Grundlagen der Erkrankung, über die Genetik, über die Vererbungswahrscheinlichkeit, Therapien, Beratung zum Leben mit der Erkrankung, richtiger Einsatz von Hilfsmitteln (Rollstühle usw.), Informationen zum Umbau von Fahrzeugen, Hilfestellung bei Behinderten-, Rentenantrag

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in der Regel viermal jährlich statt. Genaue Trefftermine werden auf der Homepage des Vereins angekündigt und die Mitglieder werden schriftlich benachrichtigt.

Zugang:
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt:
Telefon: 0178 4785686 Monika Möller
E-Mail: mm@hsp-selbsthilfegruppe.de

Homepage:
www.hsp-selbsthilfegruppe.de

Themen der Gruppe:
Hereditäre spastische Spinalparalyse, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unsere Selbsthilfegruppe GeMSen richtet sich an MS-Betroffene, die Freude am gemeinsamen Austausch in Verbindung mit körperlicher Aktivität haben. Über das gemeinsame Klettern entsteht Vertrauen als Basis für gute Gespräche und Erfahrungsaustausch über die Erkrankung. Zusammen schaffen wir es die Hürden der Multiplen Sklerose zu bewältigen. In unregelmäßigen Abständen erhalten wir Anleitung in Sicherungs- und individuellen Klettertechniken.

Offen für:
Betroffene ab 18 Jahren

Treffen:
Die Treffen finden 14-tägig montags von 17:30 - 20:00 Uhr im DAV - Kletterzentrum Waldau, Friedrich-Strobel-Weg 3 in 50597 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue Betroffene nehmen bitte per E-Mail an gemsen@outlook.de Kontakt zur Gruppe auf.

Kontakt:
Telefon: 0157 71981983 Charlotte Schaaf, 0179 1417497 Tobias Thym
E-Mail: gemsen@outlook.de

Themen der Gruppe:
Multiple Sklerose, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Gespräche, Erfahrungsaustausch, Begleitung mit Fachkräften

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt ca. 6 Treffen im Jahr, alle 2 Monate. Die genauen Termine sind der Homepage unter http://www.hauslindenbachsee.de/startseite/termine-parkinson/ zu entnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Es wird empfohlen vorher Kontakt aufzunehmen wegen möglicher Terminverschiebungen.

Kontakt:
E-Mail: Parkinson-SHG@Hauslindenbachsee.de

Homepage:
www.hauslindenbachsee.de

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Epilepsie, bessere Lebensqualität, Informationen Beratung: beim Treffen

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden derzeit nach Absprache in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Anfragen sind telefonisch oder per E-Mail möglich.

Kontakt:
Telefon: 0711 799120 Edeltraud Böhringer, 0711 547101 Marlis Kühnert
E-Mail: edeltraud-boehringer@t-online.de, makuehnert@t-online.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Angehörige sind fast immer gut über die Parkinson-Krankheit ihres Partners oder Ihrer Partnerin informiert. Sie haben gemeinsam den Alltag neu organisiert, die Einnahme der Medikamente im Blick und freuen sich über gute Zeiten. Aber wie werden sie damit fertig, dass sie kaum noch etwas planen können und oft allein da stehen? Reden in einer Selbsthilfegruppe hilft. Es hilft dabei, sich weniger allein zu fühlen und voneinander zu lernen. Alle erleben auch belastende und frustrierende Situationen und schaffen es irgendwie, sie zu bewältigen. Mühsam lernen sie, Grenzen zu ziehen, holen oft viel zu spät Hilfe und vergessen bisweilen, sich Gutes zu tun. Diese Selbsthilfegruppe wendet sich an Angehörige von Parkinson-Erkrankten.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Dienstag im Monat, von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr, in Stuttgart-West statt.

Zugang:
Neue Angehörige melden sich bitte per E-Mail oder telefonisch bei der Gruppe an.

Kontakt:
Telefon: 0711 65670084
E-Mail: utegefferskleinbach@yahoo.de

Themen der Gruppe:
Parkinson, Morbus Parkinson, Nerven, Angehörige

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Bei Dystonie handelt es sich um eine Bewegungsstörung, bei der die Muskeln Fehlimpulse an das Gehirn senden. Dadurch kommt es zu unwillkürlichen Muskelkontraktionen, die willentlich nicht zu beeinflussen sind. Die Symptome können in jedem Alter und an jedem Körperteil auftreten. Nach jetzigem Standpunkt ist die Krankheit nicht heilbar. Die Symptome können aber durch Injektionen mit Botulinumtoxin in die betreffenden Muskeln, Medikamente (z. B. Anticholinerika), Physiotherapie und, in besonders schweren Fällen, Tiefe Hirnstimulation (umgangssprachlich Hirnschrittmacher) gelindert werden. Die Gruppe ist offen für alle interessierten Personen und dient hauptsächlich dem Erfahrungsaustausch zum Umgang mit der Krankheit und Informationsautausch betreffend Neuerungen bezüglich Forschung und Behandlung.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Aufgrund Corona finden momentan keine Treffen statt. Zudem ist die Gruppe auf der Suche nach einem neuen Treffpunkt, da der bisherige Treffpunkt geschlossen wird. Ort, Zeit und Turnus der Gruppentreffen wird auf der Homepage der Deutschen Dystoniegesellschaft http://(www.dystonie.de) noch bekanntgegeben.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0173 6104526
E-Mail: sonja.maier@rg.dystonie.de

Homepage:
www.dystonie.de

Themen der Gruppe:
Blepharospasmus, Torticollis, Gliederdystonie, Lidkrämpfe, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Missempfinden, kalte oder heiße Füße bzw. Hände, Schwellungen Schmerzen, Krämpfe und Lähmungserscheinungen sind beispielsweise Symptome bei Polyneuropathie. Polyneuropathie steht als Oberbegriff für eine Gruppe von Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Als Auslöser dieser Erkrankungen in Betracht kommen u. a. Diabetes, Chemotherapie, Gefäßerkrankungen, Infektionen wie Borreliose und Vergiftungen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Derzeit finden keine Treffen statt.

Zugang:
Neue Interessierte können sich per E-Mail an die Gruppe wenden. Weitere Kontaktdaten erhalten Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de.

Kontakt:
E-Mail: shg-pnp-stuttgart@freenet.de

Themen der Gruppe:
Polyneuropathie, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten, Ärzten, Kliniken und was bei der Arbeit und dem Bewerben zu beachten ist. Mehr Lebensqualität, bessere Information, gemeinsame Freizeitgestaltung und Besuche von Seminaren, Tagungen o. ä. über Epilepsie. Die Gruppe ist auch offen für Jugendliche.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden an jedem ersten Samstag im Monat. um 15:00 Uhr in einem Lokal in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Neue müssen per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt:
E-Mail: Treffpunkt_junger_Betroffener@gmx.de

Themen der Gruppe:
Anfallskrankheit, Epilepsie, Nerven, Junge Menschen

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
U40 heißt um die 40 - 50 (Alter zum Zeitpunkt der Diagnose - es gibt TeilnehmerInnen, die auch älter sind), die Betroffenen sind oft noch berufstätig und haben Familie und daher andere Themen als die meist älteren Betroffenenen dieser Krankheit. Einzugsbereich für die Gruppe ist Stuttgart und die umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen, Tübingen, Göppingen - und auch von weiter her. Austausch, gegenseitige Beratung und Unterstützung. Gelegentlich Vorträge zu medizinischen, therapeutischen und sozialen Themen. Freizeitgestaltung und gemeinsamer Besuch von Fachtagungen etc.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden normalerweise an jedem ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr im Gemeindezentrum der Petruskirche, Talstr. 21 in Filderstadt-Bernhausen statt. Gelegentlich verschiebt sich dieser Termin in Absprache der Gruppe auch, daher vorher bitte Kontakt aufnehmen.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu jedem Treffen kommen. Bei Fragen können Sie vorab Kontakt zur Gruppe aufnehmen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei KISS Stuttgart unter 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Kontakt:
Telefon: 0711 874225 Anton Merz (abends/Wochenende, sonst AB)

Homepage:
www.u40-shg.org

Themen der Gruppe:
Morbus Parkinson, Parkinson, Nerven

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch Kooperation mit verschiedenen Gruppen: Tinnitus-Liga, Neurofibromatose

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Die Treffen finden in den ungeraden Monaten am letzten Samstag von 14:00 - 17:00 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte nehmen Sie vorab Kontakt zur Gruppe auf.

Kontakt:
Telefon: 07903 940046
E-Mail: guenther.neubauer@akustikus.de

Homepage:
www.akustikus.de

Themen der Gruppe:
Hirntumor, Hörschädigung, Ohr, Nerven, Krebs

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.