Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema MESSIE-SYNDROM ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Erfahrungs- und Informationsaustausch über Unordnung, Desorganisation. Bewußtwerden der eigenen Gefühle und Bedürfnisse, Ermutigung und Unterstützung bei der Problembewältigung - aber keine Dienstleistung (wie Aufräumtruppe). Die Treffen finden in einer akzeptierenden, angstfreien und auf positive Möglichkeiten ausgerichteten Atmosphäre statt. Hilfsmöglichkeiten durch Lektüre geeigneter Bücher und ggf. der Organisation von Beratungs-, Hilfs- und Therapieangeboten. Keine Gruppenarbeit nach den 12-Schritten der Anonymen Alkoholikern.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden jeweils donnerstags, in geraden Kalenderwochen von 19:45 - 21:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, Messie-Syndrom, Desorganisation, AM (Anonyme Messies)

Kategorie:
Psychische Erkrankung

Beschreibung:
Auch Angehörige von Messies sind stark von den Zuständen in der Wohnung, von Unorganisiertheit, dem Zeitmanagement und den Verhaltensauffälligkeiten betroffen, erst recht, wenn sie als Partner oder Kinder im selben Haushalt wohnen. Der eigene seelische Zustand verschlechtert sich zunehmend mit. Wie sollen Angehörige darauf reagieren? Mit liebevollem Verständnis und ausharren in der Hoffnung, dass sich irgendwann etwas ändert? Mit der Aufforderung für Ordnung zu sorgen, notfalls mit externer psychologischer Hilfe oder Aufräumberatung? Mit der Drohung, das Entsorgen selbst in die Hand zu nehmen? Oder gar mit der Drohung auszuziehen, verbunden mit Trennungsoption? Diese und andere Fragestellungen können in der Selbsthilfegruppe thematisiert werden, um einen besseren Umgang mit der belastenden Situation und auch Lösungswege zu finden.

Offen für:
Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden am dritten Mittwoch im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, Messie-Syndrom, Desorganisation, Angehörige

Kategorie:
Psychische Erkrankung

Beschreibung:
Selbsthilfegruppenarbeit in Anlehnung an das 12-Schritte-Programm zum Thema Unordnung, Desorganisation, Übungen um die Messie-Problematik

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Die Treffen finden 14-täglich dienstags, in ungeraden Kalenderwochen, von 19:45 - 21:45 Uhr in Stuttgart-Mitte statt.

Zugang:
Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei KISS Stuttgart unter Tel. 0711 6406117 oder info@kiss-stuttgart.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, Messie-Syndrom, Desorganisation

Kategorie:
Psychische Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.