Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Bitte beachten Sie, dass einige Gruppen in der momentanen Situation ihre Treffen vorübergehend ausgesetzt haben oder als virtuelle Meetings abhalten. Persönliche Gruppentreffen orientieren sich an den aktuellen Corona-Regeln.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Ergebnisse

Die Suche nach dem Thema HERZ ergab folgende Treffer. Bitte klicken Sie auf den Namen der Selbsthilfegruppe, um mehr zu erfahren.

Beschreibung:
Gruppe von Menschen mit implantiertem Defibrillator (ICD) und deren Angehörige aus Stuttgart, Ludwigsburg und Umgebung. Bei den Treffen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht und Fachvorträge besucht.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
In diesem Jahr finden keine Treffen statt.

Zugang:
Betroffene und Angehörige können sich per Mail oder telefonisch an die Gruppe wenden.

Kontakt:
Telefon: 07146 42808, 0174 3478123
E-Mail: franz-rolf@t-online.de

Homepage:
www.defi-selbsthilfe-stuttgart-ludwigsburg.de

Themen der Gruppe:
Implantierbarer Cardioverter-Defibrillator, Herz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Die Initiative gibt fachliche Informationen im medizinischen, sozialrechtlichen und psychosozialen Bereich, gegenseitige Anteilnahme und Unterstützung durch Treffen, Seminare, Fachzeitschrift (IDHK-Nachrichten).

Offen für:
Eltern, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Neue werden zu den Treffen eingeladen, wenn sie ihre Adresse mitgeteilt haben und eine Einladung wünschen.

Zugang:
Kontakt über Homepage aufnehmen.

Homepage:
www.idhk.de/kontakte/

Themen der Gruppe:
Herz, Eltern

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Kontakt zu anderen Betroffenen, Informationsaustausch, medizinische Tipps, Hilfe bei psychosozialen Problemen im Zusammenhang mit dem Herzfehler

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Die Treffen finden zwei-monatlich, am ersten Samstag im ungeraden Kalendermonat (Januar/März/Mai/Juli/September/November) um 15:00 Uhr, außer an Feiertagen, im Café Cookies, Löwen-Markt 13 in Stuttgart-Weilimdorf statt. Ausflüge und Brettspiele-Treffen werden bei den Treffen und schriftlich bekannt gegeben.

Zugang:
Neue können unangemeldet zu den Treffen im Café kommen.

Kontakt:
E-Mail: stuttgart@jemah.de

Homepage:
www.jemah.de

Themen der Gruppe:
Herz

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

Beschreibung:
Unsere Angebote sollen organtransplantierten Kindern und Jugendlichen helfen, einen Weg zwischen altersgerechtem Leben und verantwortungsvollem Umgang mit dem transplantierten Organ zu finden. Zudem wollen wir den betroffenen Kindern, Jugendlichen und Familien, die in ihrer Umgebung oft die Einzigen mit einer Transplantation sind, eine Möglichkeit zu Austausch geben. Hierzu organisieren wir Kinder- und Jugendfreizeiten wie die Kids-Camps und Familien-Camps, begleiten Kinder zur "Tackers"-Skifreizeit und arbeiten mit den Transplantationszentren zusammen.

Offen für:
Betroffene, Angehörige

Treffen:
Einmal im Sommer: Kids-Camp, zwei- bis dreimal im Jahr: Familien-Camps. Weitere Treffen bei Bedarf und auf Anfrage.

Zugang:
Neue müssen zuerst telefonisch oder per Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07361 5734447, 0176 24914601
E-Mail: familie.weth@transplant-kids.de

Homepage:
www.transplant-kids.de

Themen der Gruppe:
Transplantation, Eltern, Geschwisterkinder, Niere, Herz, Lunge, Leber, Darm, Bauchspeicheldrüse

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.