Selbsthilfegruppen | selbstorganisierte Initiativen

Auf dieser Seite können Sie im umfangreichen Selbsthilfe-Angebot Stuttgarts nach einer für Sie passenden Gruppe oder Initiative suchen.

Was sind Selbsthilfegruppen und was sind selbstorganisierte Initiativen?
mehr erfahren

Erweiterte Suche

Geben Sie ein Stichwort ein, wählen Sie eine Kategorie aus und/oder suchen Sie stadtteilbezogen.

Beschreibung:
Die Gruppe besteht aus Aufstockern und Teilzeitbeschäftigten, Temporär- und Langzeiterwerbslosen, 1-Euro-JobberInnen und ZeitarbeiterInnen und mehr. Sie haben eine Ausbildung, suchen nach einer oder waren Studierende. Sie haben einen Migrationshintergrund oder keinen und es sind Frauen und Männer. Sie sind jung und alt. Gemeinsam teilen sie die Situation mehr oder weniger geldknapp zu sein. Sie sind betroffen von den Hartz-Gesetzen und werden aus dem gesellschaftlichen Leben verdrängt. Die Gruppe trifft sich, um sich auszutauschen, um sich zu informieren, um selbstständig etwas an der Situation zu verändern. ALLE SIND WILLKOMMEN dazuzukommen und gemeinsam aktiv zu werden.

Offen für:
Betroffene

Treffen:
Der Erwerbslosentreff findet am ersten Donnerstag im Monat von 15:30 - 17:30 Uhr im BASIS, Hauptstätter Str. 41 in 70173 Stuttgart statt.

Zugang:
Neue können unangemeldet zum Treffen kommen.

Kontakt:
Telefon: 0711 24865500 BASIS

Homepage:
www.stuttgart.verdi.de/erwerbslose

Themen der Gruppe:
Arbeitslosigkeit, Erwerbslosigkeit

Kategorie:
Lebenssituation, Partnerschaft und Familie

A-Z

In der Übersicht von A-Z finden Sie alle Themen, zu denen es Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und selbstorganisierte Initiativen in Stuttgart gibt.