Beschreibung:
Wir sind eine Gruppe, in der sich Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung regelmäßig treffen. Clubabende nach Programm, welches von Betroffenen und Ehrenamtlichen gemeinsam erarbeitet bzw. zusammen gestellt wird. Es werden Spiele gemacht, es wird gesungen, diskutiert, gewandert, vorgelesen, gemeinsam gekocht usw. Des weiteren werden z. B. Besuche im Museum oder im Planetarium organisiert - einfach Dinge, die uns miteinander Spaß machen. Psychiatrie-Themen stehen nicht im Mittelpunkt, Probleme werden aber auch nicht augeklammert. Wir sind gut vernetzt in der Stuttgarter "Psychiatrielandschaft". Für diejenigen, die sich stärker aktiv einbringen wollen, gibt es Fortbildungsmöglichkeiten.

Offen für:
Offen für Menschen, die wenig Kontakte haben und Anschluss suchen. Wir wollen insbesondere, dass Menschen mit psychiatrischen Problemen oder Krankheitserfahrungen nicht isoliert bleiben. Unserer Gruppe ist ein achtsamer und vorurteilsfreier Umgang miteinan

Treffen:
Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr im Club "Treffpunkt Süd" - Kneippweg 8 (Eingang UG, von Parkplatzseite) in Stuttgart-Bad Cannstatt. Anfahrt: (U1 und S2, S3, Haltestelle Nürnberger Straße). Das Programm kann der Homepage entnommen werden. Außerdem ist das Programm in dem Faltblatt "Nicht mehr isoliert" der Landeshauptstadt abgedruckt unter: Club "Treffpunkt Süd".

Zugang:
Neue Besucher können ohne vorherige Anmeldung zu den Treffen kommen. Da wir uns manchmal außerhalb der Clubräume treffen, ist eine vorherige Kontaktaufnahme hilfreich.

Kontakt:
Telefon: 0711 747338 Dr. Inge und Gustav Schöck, 0711 7191859 Edda Paternoga
E-Mail: inge.schoeck@t-online.de

Homepage:
www.buergerkreis-seelische-gesundheit.de

Themen der Gruppe:
Psychische Erkrankung, Psychiatrie, Freizeit

Kategorie:
Psychische Erkrankung