« Zurück

Beschreibung:
Öffentlichkeitsarbeit im Gesundheitswesen, bestmögliche Aufklärung der Betroffenen, Hilfe zur Selbsthilfe, Fortbildungsveranstaltungen zur Information, Treffen zu verschiedenen Themen des Marfan-Syndroms sowie ähnlicher Erkrankungen, und psychosozialer Beistand.

Offen für:
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute

Treffen:
Es gibt bundesweite ZOOM-Treffen. Nähere Informationen zu den Treffen sind zu erfragen oder der Website zu entnehmen.

Zugang:
Interessierte müssen vorab telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Kontakt:
Telefon: 07156 480552 (nicht vor 12 Uhr)
E-Mail: stuttgart@marfanhilfe.de

Homepage:
www.marfan.de

Themen der Gruppe:
Marfan-Syndrom, Loeys-Dietz-Syndrom (LDS), Mikrofibrilläre Erkrankungen, Bindegewebe

Kategorie:
Behinderung und körperliche Erkrankung