50+, alleinlebend und Krebs

Bild: Frau spaziert am Strand

„Sie sind neu betroffen, noch mitten in der Behandlung, mit Spätschädigungen oder schon medizinisch geheilt. Ich plane eine Selbsthilfegruppe/Gesprächskreis um sich auszutauschen, sich weiterhin zu informieren um nicht mehr unvorbereitet in dieses „tiefe Loch“ zu fallen, den Körper zu stärken und Lebensfreude wieder zu gewinnen oder zu erhalten.“ u.h.

Weitere Infos
50+, alleinlebend und Krebs